ROSA Marathon 2012 RP2 (Enterprise Desktop X1) ist veröffentlicht

18 April 2013 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

ROSA Logo 150x150ROSA hat eine zweites Update-Pack für das Betriebssystem ROSA Marathon 2012 mit erweiterter Unterstützung für 5 Jahre angekündigt. Darin sind aktuelle Software-Pakte, Sicherheits-Aktualisierungen und ein neuer Kernel mit mehr Hardware-Unterstützung an Bord. Gleichzeitig hat man der Distribution einen neuen Namen verpasst. Sie heißt nun ROSA Enterprise Desktop X1. „Marathon“ wird weiterhin als Codename eingesetzt.

Die aktualisierte Ausgabe beinhaltet die wichtigsten Backports von ROSA Desktop Fresh – dem Entwicklerzweig. Während der Installation kann der Anwender bereits diverse Systemdienste per Standard aktivieren oder deaktivieren. Die Entwickler nennen hier im Speziellen Samba, OpenVPN, CUPS und SSH. Der Paket-Manager RPM wurde auf Ausgabe 5.4 aktualisiert und als Datenbank dafür dient Berkley DB5.2.

Die Boot-Einstellungen wurde so verändert, dass sie mehr Stabilität auf Systemen mit Grafikkarten von NVIDIA oder AMD mit sich bringen. Als Kernel dient Version 3.0.69. Laut eigenen Angaben gibt es mehr als 1000 Verbesserungen. Zu den Software-Updates gehören LibreOffice 3.6.4, Firefox 17.0.4 und Thunderbird 17.0.4

Du kannst ISO-ABbilder im Download-Bereich der Projekseite herunterladen: ROSA.2012.MARATHON.X1/ROSA.MARATHON.X1.EE.i586.iso (1,5 GByte, Torrent), ROSA.MARATHON.X1.EE.x86_64.iso (1,5 GByte, Torrent)

ROSA bietet auch eine Deutsche Community an. Dort kannst Du Feedback hinterlegen.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten