[3 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo)]
Fernzugriff auf den Raspberry Pi via Internet und DuckDNS.org

Hast Du einen Raspberry Pi zu Hause, auf den Du aus dem Internet zugreifen willst? Das ist gar nicht so schwer. Hast Du allerdings keine fixe IP-Adresse von Deinem Provider, dann kommt sogenanntes DDNS ins Spiel. Das steht für dynamisches DNS und ist schnell erklärt. Es gibt diverse kostenlose DDNS-Services und einer davon ist DuckDNS.org. Ich erkläre Dir, warum ich mich für diesen Anbieter entschieden habe und warum ich wegen Let’s Encrypt wechseln musste. Stichwort: DNS TXT Record Werfen wir […]

weiterlesen »

 

 

Tipps & Tools
Was ist das günstigste VPN für Linux und Android?

 

Was das günstigste VPN für Linux und Android ist, lässt sich nicht so einfach pauschalisieren. Es hängt von Anwendungsfall und länge des Abonnements ab.

Großer Preis von Bahrain / Sakhir – Formel 1 live ohne Werbung gucken

 

Am 31.3.2019 steht in der Formel 1 der Großer Preis von Bahrain auf dem Zeitplan. Du kannst das Rennen live und werbefrei gucken. So geht das!

Rugby Six Nations live und kostenlos im FreeTV angucken – das geht!

 

Gefällt Dir das Spiel und Du willst die Rugby Six Nations live und kostenlos im Free TV gucken? Das funktioniert mit einem kleinen Trick.

WireGuard App für Android im Detail – kann mehr als Du denkst!

 

Die WireGuard App für Android scheint auf den ersten Blick sehr einfach zu sein. Allerdings hat sie ein paar versteckte, sehr nützliche Funktionen.

Formel 1 Saison 2019 live, kostenlos und ohne Werbung gucken. Das ist möglich!

 

Du bist ein Fan der Formel 1 und freust Dich auf die Saison 2019? Du kannst die Rennen live, kostenlos und werbefrei gucken – mit diesem Trick!

[15 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo)]
Mullvad ausprobiert – Bestes VPN für WireGuard! (finde ich)

Mullvad VPN ist ein Provider aus Schweden, der auf vielen Servern WireGuard anbietet. Mullvad ist toll für Leute mit technischem Verständnis.

weiterlesen »
[Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo)]
Sense Hat für den Raspberry Pi: Was kann man damit machen?

Der Sense Hat für den Raspberry Pi kann weit mehr als nur die Temperatur, Luftdruck und Luftfeuchtigkeit anzeigen. Er taugt auch als Uhr und Kompass!

weiterlesen »
[2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo)]
digiKam 6.0.0 mit Videoverwaltung – Neuerungen und meine Favoriten

Ich verwalte meine Fotos eigentlich ausschließlich mit digiKam und deswegen interessiert mich die neue große Version natürlich sehr. Die Neuerungen in digiKam 6.0.0 sind interessant. Ich habe mir das AppImage von digiKam 6.0.0 herunterladen und einfach mit der Software ein bisschen experimentiert. Es gibt mehr neue Funktionen in digiKam 6.0.0. Ich habe mir aber nur genauer angesehen, was mich interessiert oder was ich tatsächlich benötige. Von daher hat der Beitrag keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Gleich zu Beginn der Ankündigung wird […]

weiterlesen »
[7 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo)]
Firma und Umstieg auf Nextcloud – ein paar Tipps und ein Erfahrungsbericht

Ich habe einem weiteren Bekannten mit einer kleiner Firma und mehreren Außenstellen geholfen, auf die Nextcloud umzustellen. Er hatte bisher das Szenario, dass im Hauptbüro ein Synology stand, auf das sich via VPN eingewählt wurde. Synology stellt ja so eine Methode zur Verfügung. Die Firma ist im Laufe der Zeit aber gewachsen und die Außenstelle hat sich dauernd beschwert, dass der Datenzugriff so langsam und umständlich ist. Also musste eine praktikablere Lösung her und nach Gesprächen hat sich ergeben, dass […]

weiterlesen »
[Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo)]
Battletech unter Linux: Macht Spaß und ein paar Tipps für Anfänger

Nachdem mein erster Versuch von Battletech unter Linux beim ersten Schussversuch geendet hat, habe ich es nun fast 3 Monate später abermals ausgegraben. In der Zwischenzeit war nicht viel Zeit und jetzt vor Weihnachten war ich mit Nextcloud 15, Linux Mint 19.1, Testen von WireGuard und so weiter beschäftigt. Da nun etwas Luft ist, hatte ich die Wahl zwischen Battletech und meinem Sense Hat, aber der Aufsatz für den Raspberry Pi muss nun ein paar Tage warten. Danach geht es […]

weiterlesen »
[Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo)]
CODE 4.0 (Collabora Online Developer Edition) ist da – RC1

CODE 4.0 (Collabora Online Developer Edition) ist im Prinzip LibreOffice Online 6, nur mit anderem Namen. Es gibt Unterstützung für HiDPI und mobile Bildschirme. Außerdem darfst Du Dokumente digital signieren. Leider funktioniert das Zusammenspiel mit der Nextcloud nicht ganz so, wie Du es erwartest oder wie es angekündigt wurde. Ein Upgrade von CODE 3.4 auf 4.0 machst Du, wie in meiner Anleitung beschrieben, wie Du CODE via Docker in die Nextcloud integrierst. Im Schnelldurchlauf ist das: docker pull collabora/code docker […]

weiterlesen »
[Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo)]
Threema Safe – Backups auf eigene Server möglich (auch Nextcloud)

Mit jeder Datenschutzverletzung bei Facebook werfen hoffentlich mehr Leute einen Blick auf Alternativen zu Messenger und WhatsApp. Threema ist mit Sicherheit einer der besten alternativen Messenger, der sich von WhatsApp gar nicht so stark unterscheidet. Threema Safe ist eine neue Backup-Funktion, mit der Du automatisch anonyme Backups erstellen kannst. Es ist ein Backup auf die Threema Server machbar, Threema Safe kann aber auch auf Deine eigene Nextcloud sichern! Was ist Threema Safe? Die Entwickler haben mit Threema Safe das Rad […]

weiterlesen »
[Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo)]
Nextcloud synchronisiert versteckte Lock-Dateien (Office-Datei gesperrt)

Vor einiger Zeit habe ich zusammen mit einem Bekannten experimentiert, ob sich die Lock-Dateien von LibreOffice mit der Nextcloud synchronisieren lassen. Damit könntest Du Dateien sperren, auch wenn sich die Computer an komplett anderen Standorten befinden, aber einen gemeinsamen Nextcloud-Ordner benutzen. Grund für die Experimente waren ein Client-Update. Dort gab es die Möglichkeit: Synchronisiere versteckte Dateien. Du findest das in den Einstellungen des Clients unter unter Ignorierte Dateien bearbeiten. Die Einstellung schien der Client allerdings zu ignorieren, weil sich die […]

weiterlesen »
[Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo)]
Nextcloud 15 ist verfügbar: Zweifaktor-Authentifizierung (2FA) lässt sich erzwingen!

Kurz vor Weihnachten ist noch die Nextcloud 15 erschienen. Die Neugierde übertrumpft die vorweihnachtliche Ruhe und wir werfen einen genauen Blick auf die neuste Version. Die Nextcloud wird mit Version 15 auf jeden Fall sozialer, es gibt neue Security-Funktionen und die Integration mit Collabora Online wurde noch vertieft. Visuelle Änderungen gibt es ebenfalls. Mehr Performance ist immer gut und die neue Web-Oberfläche lädt sich teilweise 2-3 Mal schneller. Ein spannendes Upgrade, aber bitte nichts überstürzen! Meine produktive Nextcloud werde ich […]

weiterlesen »
[Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo)]
Linux Mint 19.1 Tessa (Beta) mit Cinnamon 4.0 – die Neuerungen im Überblick

Die Beta-Version von Linux Mint 19.1 Tessa ist ja schon ein paar Tage alt, aber nun bin ich endlich dazugekommen, einen Blick darauf zu werfen. Cinnamon 4.0 ist natürlich das Highlight. Die Basis ändert sich ansonsten nicht. Linux Mint 19.1 basiert genau wie der Vorgänger Linux Mint 19 auf Ubuntu 18.04 LTS und wird bis 2023 mit Updates, Security Patches und so weiter versorgt. Sehen wir uns also an, was sich die Entwickler für Linux Mint 19.1 ausgedacht haben. Fangen wir […]

weiterlesen »
[9 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo)]
WireGuard VPN: Ich durfte die Implementierung von NordVPN testen

Man kann mich ja sowieso schon schnell für neue Technologien und Spielzeuge begeistern, aber WireGuard ist der Hammer. Ich habe vor längerer Zeit schon über die VPN-Technologie (Virtual Private Network) geschrieben und auch berichtet, dass NordVPN die Technologie einführen wird. Die Firma hat mir freundlicherweise einen Testzugang zu den beiden Servern gewährt, auf denen WireGuard derzeit implementiert ist. Auch wenn ich bisher nicht auf nennenswerte Probleme gestoßen bin, muss ich anmerken, dass hier alles Beta ist. Die Entwicklung von WireGuard […]

weiterlesen »
[Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo)]
Nextcloud Desktop Client 2.5 mit End-to-End-Verschlüsselung (E2EE) – najaaa …

Endlich gibt es einen neuen Nextcloud Desktop Client, inklusive End-to-End-Verschlüsselung. Die Entwickler schreiben in der offiziellen Ankündigung, dass sich sehr viel getan hat. Ich habe die Software auf den Nextcloud Desktop Client 2.5 aktualisiert und mir die neue Version in Kombination mit meiner Nextcloud 14 angesehen. Visuelle Änderungen Die Entwickler haben die Anwenderoberfläche aufgeräumt und das ist gut. Der Nextcloud Desktop Client 2.5 wirkt allgemein etwas moderner. Möchtest Du Dich an einem eigenen Server anmelden, sieht das nun so aus: […]

weiterlesen »