[16 Jun 2017 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo)]
Umzug: Meine Website läuft auf dem root-Server und so habe ich es gemacht

Ich habe gestern Abend meine Website (WordPress) weg von Strato auf den root-Server (vServer / VPS) von Contabo umgezogen. Der Auftritt war zirka 20-30 Minuten offline. Der Umzug ging deswegen relativ flott, weil ich viel vorbereitet und getestet habe. Erste Schritte mit einem root-Server und dessen Absicherung habe ich hier erklärt. Weiterhin gibt es noch jede Menge Notizen zu Backups, Einrichtung von Apache, Let’s Encrypt und MariaDB, Stolperfallen und so weiter, die ich alle noch nachliefern möchte. In diesem Beitrag gibt […]

weiterlesen »

 

 

Tipps & Tools
Canonical Livepatch für Ubuntu 16.04 LTS – gegen Stack Clash und so weiter

 

Stack Clash ist eine ernst zu nehmende Security Lücke in Linux. Mit Canonical Livepatch Service solltest Du besser gegen solche Probleme gerüstet sein.

Ein irres Problem mit dem Redirect (Umleitung) von Apache – leitet auf www.www

 

Nach dem Umzug meiner Domain leitet ein bestimmter Aufruf auf www.www um. Irgendetwas stimmt mit dem Redirect oder der Umleitung in Apache nicht.

sshuttle – ein VPN für Arme – funktioniert prächtig mit eigenem root-Server oder Raspberry Pi

 

Hast Du einen root-Server oder einen Raspberry Pi im eigenen Netzwerk, kannst Du mit sshuttle eine Art VPN realisieren. Das funktioniert gut.

Postfix als STMP Relay (E-Mail) via Gmail unter Ubuntu 16.04 LTS (root-Server) einrichten

 

Mein root-Server soll Mails schicken. Dazu brauche ich aber einen MTA und ich verwende Postfix, das als SMTP Relay (Gmail / Google) konfiguriert wird.

rsync und exclude oder exclude-from plus .htaccess können einen zur Weißglut treiben

 

Das Backup-Tool rsync gehört zu den besten seiner Klasse. Es ist schnell und effizient. Hantierst Du mit –exclude und –exclude-from, wird es aber „wild“.

[26 Mai 2017 | 3 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo)]
Erste Schritte mit dem VPS von Contabo – bald weg von Strato

Nach meinem Ärger mit Strato und vielen hilfreichen Hinweisen, habe ich mich für einen VPS oder vServer bei Contabo entschieden. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist Klasse. Ich habe den VPS bestellt und gleich via PayPal bezahlt, denn erst müssen die Moneten eintreffen, dann wird bearbeitet. Das ging in meinem Fall mit PayPal am schnellsten. Das ging schnell mit dem VPS Schnell ging es dann wirklich. Es hat gerade zirka zehn Minuten gedauert und der Server war einsatzbereit. Zunächst habe ich die Logindaten in […]

weiterlesen »
[22 Mai 2017 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo)]
Nextcloud 12 mit vielen Verbesserungen und Global Scale

Die Entwickler der Nextcloud haben nach fünf Monaten Entwicklungszeit Nextcloud 12 zur Verfügung gestellt. Unter anderem sind Security-Verbesserungen eingeflossen und es gibt eine neue Funktion, die sich Global Scale nennt. Später mehr dazu. Nextcloud 12 verbessert Kollaboration Die größte Herausforderung beim gemeinsamen Arbeiten ist, immer auf dem aktuellen Stand zu bleiben. Du brauchst die aktuelle Version einer Datei und weißt im Idealfall auch noch, wer sie zuletzt bearbeitet hat. Nextcloud 12 geht das Problem an und verbessert die Zusammenarbeit in Echtzeit. […]

weiterlesen »
[16 Mai 2017 | 5 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo)]
Aussagen im Tagesschau-Interview zu WannaCry völlig daneben – Stammtischparolen nutzen leider nichts

Lese ich gewisse Aussagen von Experten, dann ruft das nur noch Unverständnis hervor. Populistisches Stammtischgedresche zum heißesten Scheiß WannaCry schießt mir da durch den Kopf. Das jüngste Beispiel ist das Interview Strafe für ungewarteten PC bei der Tagesschau. Da stellt sich der IT-Experte hin und fordert eine Strafe für Endverbraucher, die zu bequem sind, um Ihren PC zu warten – aber nur für die! Computerfreaks mit perfekt gesicherten Rechnern … Besonders blöd ist die Aussage zu den Privatpersonen. Computerfreaks hätten perfekt gesicherte Rechner, bei […]

weiterlesen »
[17 Apr 2017 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo)]
Zurück aus Istanbul – eine fantastische Stadt mit vielen Sehenswürdigkeiten

Ich war während meiner Abwesenheit in Istanbul, weil sich meine Freundin dort die Augen hat lasern lassen. Deswegen habe ich die IT der letzten beiden Wochen mehr oder weniger verpasst. Auch die Veröffentlichung von Ubuntu 17.04 ist mehr oder weniger an mir vorbeigegangen. Das ist nicht so schlimm, denn es ist keine LTS-Variante. Ich werde es mir in den nächsten Tagen wahrscheinlich trotzdem ansehen. Viel mehr Zündstoff war, dass Canonical Mir, das Ubunt Phone / Ubuntu Touch, Konvergenz und Unity 8 […]

weiterlesen »
[24 Mrz 2017 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo)]
Ubuntu 17.04 Zesty Zapus Beta 2 steht zum Testen bereit – Ubuntu Budgie offizieller Abkömmling

Mit Ubuntu 17.04 Beta 2 Zesty Zapus gibt es nun auch erstmals ein offizielles ISO-Abbild der Haupt-Distribution. Bisher mussten sich Neugierige mit einem sogenannten Daily Build zufrieden geben. Ubuntu 17.04 Beta 2 ist für Desktop-, Server- und Cloud-Produkte zu haben. Wie üblich gibt es nicht nur Beta-Abbilder für die Haupt-Distribution. Es stehen ebenfalls Beta-2-Versionen von Kubuntu, Lubuntu, Ubuntu GNOME, UbuntuKylin, Ubuntu MATE, Ubuntu Studio und Xubuntu zur Verfügung. Was ist neu in Ubuntu 17.04 Beta 2 Zesty Zapus? Die Entwickler haben alle Kernkomponenten aktualisiert. […]

weiterlesen »
[21 Mrz 2017 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo)]
Blog in a Box für Raspberry Pi: WordPress plus Pi-Kamera plus SenseHAT

Automattic sind bekanntlich die Köpfe hinter WordPress.com. Die Entwickler haben eine Blogging-Plattform speziell für den Raspberry Pi entwickelt. Mit Blog in a Box verwandelst Du den Raspberry Pi in eine Blogging-Plattform, die auch eine Website ausliefert. Allerdings macht sich Blog in a Box die komplette Hardware des Raspberry Pi zunutze. Du kannst damit automatisch Fotos von der Pi-Kamera erstellen lassen oder Daten vom SenseHAT auslesen. Das enthaltene WordPress-Theme bringt also Unterstützung für Pi-Kamera und SenseHAT mit sich! Du kannst Blog in […]

weiterlesen »
[7 Mrz 2017 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo)]
Nextcloud Private Cloud Security Scanner ist veröffentlicht

Dass Daten in einer Public Cloud zu Bauchschmerzen führen können, ist bekannt. Immer wieder gibt es massive Datenlecks bei großen Namen. Dropbox und Yahoo! waren 2016 deswegen in den Schlagzeilen. Wer sich selbst helfen kann, der legt seine Daten lieber in eine Private Cloud wie zum Beispiel Nextcloud oder ownCloud. Aber da drin sind die Daten auch nur so sicher wie die Wartung des Systems. Die Entwickler von Nextcloud wollen den Betreibern mit dem Nextcloud Private Cloud Security Scanner unter […]

weiterlesen »
[28 Feb 2017 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo)]
Raspberry Pi Zero W – mit WLAN / WiFi und Bluetooth plus tolles neues Gehäuse

Pünktlich zum 5. Geburtstag des Raspberry Pi gibt es ein neues Produkt oder Familienmitglied. Es nennt sich Raspberry Pi Zero W. Das ist genau genommen ein Raspberry Pi Zero mit WLAN-Karte und Bluetooth. Das ist bereits die zweite große Erweiterung für den Zero. Einen Kamera-Connector oder eine Anschlussmöglichkeit für ein Kamera-Modul gab es bereits letztes Jahr. Raspberry Pi Zero W kostet nur zehn US-Dollar Laut eigenen Angaben beträgt der Preis für einen Raspberry Pi Zero W gerade mal zehn US-Dollar. Damit […]

weiterlesen »
[22 Feb 2017 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo)]
LibreELEC 8 ist ausgegeben – einfach auf dem Raspberry Pi 3 installieren

LibreELEC 8 wurde nach zehn Alpha- und drei Beta-Versionen als stabil deklariert. Genau genommen ist es LibreELEC 8.0.0. Ich haben die Alpha- und Beta-Versionen (7.9.x) schon länger auf einem Raspberry Pi 3 verwendet und es ist bisher schon sehr gut gelaufen. LibreELEC 8.0 basiert bekanntlich auf dem Multimediasystem Kodi 17 Krypton, das viele Verbesserungen und Änderungen mit sich bringt. Änderungen in LibreELEC 8 seit der letzten Beta-Version Die Entwickler haben diverse Fixes eingepflegt und in den entsprechenden Abbildern auf die Kernel linux-amlogic 3.10 (arm) […]

weiterlesen »
[12 Jan 2017 | 3 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo)]
Kamelrennen 2017 im Wadi Zalaga (Sinai) zwischen Muzeina und Tarrabin

Möchte man das wichtigste Kamelrennen im Süd-Sinai mit zwei Worten beschreiben, dann wäre organisierter Wahnsinn mit Sicherheit treffend. Denke nicht an ein normales Rennen, denn Du bist in einem Auto und dann mitten im Kamelrennen. Ich war letztes Jahr schon dabei, aber heuer war es ebenfalls wieder unglaublich. Dieses Jahr war ich hinten auf einem Pickup, weil das für das Fotografieren besser ist. Auf dem Pickup war auch der Bruder eines Jockeys, der einen respektablen vierten Rang erreichte. Ich war in […]

weiterlesen »
[19 Dez 2016 | 3 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo)]
Upgrade-Pfade für Linux Mint 18.1 offen – Schritt für Schritt

Ab sofort können Anwender von Linux Mint 18 Sarah auf Linux Mint 18.1 Serena über die Aktualisierungsverwaltung upgraden. Die Entwickler weisen darauf hin, dass es für jedes Upgrade einen guten Grund geben sollte. Sowohl Sarah als auch Serena basieren auf Ubuntu 16.04 LTS Xenial Xerus. Für mich ist Cinnamon 3.2 allerdings ein Grund für das Upgrade. Hinweis: Wer bereits die Testversion von Linux Mint 18.1 im Einsatz hatte, der muss lediglich alle Pakete aktualisieren und wird automatisch auf die neueste Version gehoben. Upgrade auf Linux Mint 18.1 […]

weiterlesen »
[11 Dez 2016 | 8 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo)]
Frage eines Freundes: Welche Programmiersprache soll ich lernen? – Offensichtlich …

Ich wurde vor ein paar Tagen gefragt: „Du bist doch so eine Computer-Mensch, oder? Ich möchte mir ein bisschen programmieren beibringen. Welche Programmiersprache soll ich denn zuerst lernen? Python, PHP, Java, HTML oder CSS?“ Dass diese Frage von einem Laien stammt, ist offensichtlich. Was mir immer nicht ganz klar ist, ob die Leute Java mit JavaScript verwechseln oder nicht. Tut aber nicht wirklich etwas zur Sache. Dass er zuerst Python genannt hat, wunderte mich ein bisschen, aber OK. Damit Du so […]

weiterlesen »