Home » Archive

Artikel in der Kategorie News »

[24 Jan 2021 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
MX Linux für RaspberryPi – Fluxbox als Desktop-Umgebung

Genau genommen ist MX Linux für den Raspberry Pi ein Community-Respin  (Ragout) und die Version befindet sich derzeit in einer Beta-Phase. Da als Desktop-Umgebung Fluxbox zum Einsatz kommt, ist das System recht flott, schreiben die Entwickler. Ich kann es gerade nicht bestätigen oder nachvollziehen, da ich keine Zeit habe. Allerdings werde ich mir das Betriebssystem auf die Liste schreiben, die ich mit meinem Raspberry Pi 400 testen möchte. Bisher habe ich schon das offizielle Raspberry Pi OS, Android 11, Ubuntu […]

[22 Jan 2021 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
PicoSystem: Auf RP2040 (Raspberry Pi Pico) basierende Spielekonsole

Stellt die Raspberry Pi Foundation etwas Neues vor, dann sorgt das immer für Wirbel. Sie haben mit dem RP2040 einen eigenen Chip entwickelt, der auf dem hauseigenen Microcontroller Raspberry Pi Pico zum Einsatz kommt. Nun basteln natürlich auch viele andere schon Produkte, die den Chip RP2040 einsetzen. Pimoroni hat unter anderem PicoSystem vorgestellt. Das ist eine tragbare Spielekonsole, die RP2040 einsetzt. Das Ding sieht so aus und der Schlüsselring lässt erahnen, wie klein das PicoSystem ist. Man kann das PicoSystem […]

[22 Jan 2021 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Deadly Days und Mad Max im Sonderangebot – laufen unter Linux

Offiziell gibt es im Humble Built to Survive Bundle lediglich ein Spiel für Linux. Gut ist, dass es sich in der ersten Stufe befindet und nur 1 Euro kostet. Das Spiel nennt sich Deadly Day. Es ist ein Rogue-like Strategiespiel, das sich während der Zombie-Apokalypse abspielt. Das Spiel sieht ganz witzig aus und für 1 Euro kaufe ich das*. Neben Linux läuft es auch unter Windows und macOS. Für alle Spiele aus diesem Bundle bekommst Du einen Steam-Schlüssel. Schlage den […]

[21 Jan 2021 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Raspberry Pi Pico vorgestellt – der Microcontroller wird für 4 $ verkauft

Die Raspberry Pi Foundation hat einen eigenen Microcontroller vorgestellt. Das Gerät nennt sich Raspberry Pi Pico und der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 4 $. Das Microcontroller basiert auf RP2040. Bevor wir das hier lange spannend machen … Ab sofort kannst Du den Raspberry Pi Pico von einem der Partner kaufen. In der physischen Ausgabe des HackSpace- Magazins wäre auch ein Pico enthalten, wenn Du an so ein Heft kommst. Raspberry Pi Pico Bereits mehr als 37 Millionen Raspberry Pis hat […]

[21 Jan 2021 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Lightworks 2021.1 ist da – gratis Version für Linux / Windows / macOS

Es ist die erste große Version, die unter dem Mantel der LWKS Software LTD veröffentlicht wird. Lightworks 2021.1 ist außerdem die Version mit den umfangreichsten Änderungen in den letzten zehn Jahren, schreibt das Unternehmen in der Ankündigung. Wie immer gibt es die Videobearbeitungs-Software für Linux, macOS und Windows. Lightworks 2021.1 – Basis überarbeitet Laut eigenen Angaben haben die Entwicklerinnen und Entwickler bei Lightworks 2021.1 einige der Fundamente komplett überarbeitet. Damit steht nun ein leistungsfähigeres und auch flexibleres Produkt zur Verfügung. […]

[20 Jan 2021 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Pi-hole FTL v5.5 ist veröffentlicht – wichtiges Sicherheits-Update SOFORT einspielen

Das Security-Update von Pi-hole sollte nach Möglichkeit SOFORT eingespielt werden, warnen die Entwicklerinnen und Entwickler des Netzwerk-weiten Adblockers. Bereits im September 2020 hat JSOF Research Lab sieben Security-Lücken in dnsmasq gefunden. Die Lücken-Sammlung hat sogar einen eigenen Namen bekommen und wird dnspooq genannt. Man hat sich mit Cisco, Red Hat und dem Maintainer von dnsmasq in Verbindung gesetzt und eng mit den Leuten zusammengearbeitet. Außrdem haben sich die Parteien darauf geeinigt, dass die Security-Lücken geheim gehalten werden, bis sie ausgebessert […]

[20 Jan 2021 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
pfSense bietet ab sofort WireGuard als VPN-Protokoll an

Das VPN-Protokoll stand ganz oben auf der Wunschliste von pfSense-Nutzern. Das wird im Blog von netgate angegeben. Das Unternehmen ist auch der Sponsor, dass WireGuard in FreeBSD und pfSense implementiert wurde. Am 29. November 2020 wurde das Protokoll in FreeBSD aufgenommen und nun gibt es davon eine Vorschau in pfSense CE. Der Quellcode ist via GitHub einsehbar. Binärpakete sollen ab dem heutigen 20. Januar 2021 verfügbar sein. Anwenderinnen und Anwender sollen nach Version 2.5 Ausschau halten. Außerdem wurde die Dokumentation […]

[19 Jan 2021 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Corellium ist Linux für Apples M1 Chip – freut sich Linus Torvalds nun?

Linus Torvalds würde gerne ein Macbook mit dem ARM-basierten M1-Prozessor nutzen, wenn es dafür Linux gäbe, hat er gesagt. Es sieht so aus, als sei sein Wunsch in Erfüllung gegangen. Corellium ist die erste Linux-Distribution für Apples M1 Die Firma hat sich bereits einen Namen gemacht, weil sie mehrere Rechtsstreitigkeiten gegen Apple gewonnen hat. Nun hat das Unternehmen eine eigene Linux-Distribution für M1-Macs entwickelt.Andere Linux-Commnities profitieren sicherlich hiervon. Corellium ist frühes Beta-Stadium Allerdings geht es dann so schnell auch nicht. […]

[18 Jan 2021 | Kein Kommentar | Autor: Tipps ]
VPS – der virtuelle private Server

Die Anforderungen an Speicherlösungen steigen jährlich. Mehr und mehr wird auf die Sicherheit geachtet, gleichzeitig nehmen die Datenmengen zu. Um als Unternehmen oder als Privatperson sorgenfreier agieren zu können, lohnt ich die Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Anbieter. Ein virtueller privater Server ist eine gute Möglichkeit, um große Datenmengen einfach und schnell zu verwalten und organisieren. Zu den Vorteilen des VPS gehört unter anderem, dass der gespeicherte Content weltweit abrufbar ist. Aufgrund des virtuellen Charakters des Servers ist dieser in seiner […]

[16 Jan 2021 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Pi-hole Core v5.2.3, Web v5.3 und FTL v5.4 – Updates verfügbar

Update-Zeit beim Netzwerk-weiten Adblocker Pi-hole. Es ist die erste Aktualisierung im Jahr 2021. Die Entwickler weisen gleich zu Beginn der Ankündigung darauf hin, sich die Veröffentlichungshinweise durchzulesen, bevor ein Update eingespielt wird. Das funktioniert bei bestehenden Installationen bekanntlich so. pihole -up Bevor jemand fragt, wo denn die Docker-Updates sind – sie werden in Kürze veröffentlicht. Es gibt einige Fixes und kosmetische Verbesserungen, die Du detailliert in der Ankündigung findest. Eine Neuerung bei FTL finde ich aber besonders interessant. SQLite3 wurde […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet