Home » Archive

Artikel in der Kategorie News »

[24 Sep 2022 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Astro Pi Mission Zero 2022/23 geöffnet – Dein Code auf der ISS

Die Raspberry Pi Foundation gibt Kindern wieder die Chance, ihren Code im All auszuführen. Wird Dein Code angenommen, läuft er bis zu 30 Sekunden lang auf einem Raspberry Pi, genannt Astro Pi, der sich auf der ISS (International Space Station) befindet. Das Projekt nennt sich Mission Zero. Die Kinder schreiben anhand von Schritt-für-Schritt-Anweisungen Code, um einen Messwert von einem Astro-Pi-Sensor zu erhalten und ein farbenfrohes Bild anzuzeigen. Das können die Astronauten der ISS bei ihren täglichen Aufgaben anschauen. Selbst für […]

[23 Sep 2022 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Crowdfunding: Audioaufnahmen & Playback in LibreOffice Impress

Das Präsentationstool von LibreOffice nennt sich bekanntlich Impress. Es bietet diverse Funktionen für den Einsatz zu Hause und im Büro. Es fehlen allerdings Funktionen, mit denen sich Aufnahme und Wiedergabe von Audiokommentaren in Präsentationen realisieren lassen. Das soll sich mit einer Crowdfunding-Kampagne ändern. Laut eigenen Angaben ist die Funktion wichtig für das eLearning. Im Gegensatz zu Videoaufnahmen werden Audioaufnahmen pro Folie gespeichert. Sie lassen sich an das individuelle Tempo der Präsentation anpassen. Das soll besonders in schulischen, akademischen sowie im […]

[23 Sep 2022 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Auch ProtonVPN zieht Server aus Indien ab

In Indien wurden vor nicht allzu langer Zeit die Datenschutzgesetze geändert, insbesondere die Gesetze zur Vorratsdatenspeicherung. Das Gesetz tritt am 25. September 2022 in Kraft und verpflichtet die Rechenzentren, mit denen ProtonVPN zusammenarbeitet, die Aktivitäten der User zu protokollieren. ProtonVPN hat eine strikte Keine-Logs-Richtlinie, die vor kurzer Zeit auch unabhängig geprüft wurde. Deswegen hat der VPN-Anbieter seine indischen Server abgeschaltet. Viele der seriösen VPNs auf dem Markt haben die Services in Indien eingestellt, unter anderem auch Surfshark. Genau wie Surfshark […]

[22 Sep 2022 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Privacy Pledge: Initiative von Threema, Proton, Brave & Tor Project

Threema hat im Sommer in Zürich mit versteckter Kamera ein Experiment durchgeführt: Wie viele Daten geben Leute für ein kostenloses Eis preis? Dabei wurden Fragen gestellt wie: Welchen Jahrgang haben Sie? Wie lautet Ihre Telefonnummer? Wie heißt Ihre beste Freundin? Viele Leute zeigten sich sichtlich irritiert und das Experiment hat gezeigt, dass Leuten Privatsphäre sehr wohl wichtig ist – anscheinend aber nicht im Internet. Deswegen wurde Privacy Pledge ins Leben gerufen und diverse Firmen machen mit. Laut Threema liegt das […]

[21 Sep 2022 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Vorratsdatenspeicherung: IP-Adressen dürfen gespeichert werden

Den regelmäßigen Lesern dieses Blogs muss ich nicht erklären, dass Daten das neue Gold sind und jede Menge über eine Person verraten. Fingerprinting und Footprinting sind gängige Maßnahmen und in Europa haben wir noch Glück, dass sich überhaupt jemand darum schert. Das oberste EU-Gericht, der EuGH, hat wieder einmal bekräftigt, dass das Speichern sämtlicher Internet- und Telefon-Daten ohne jeden Anlass gegen die europäische Grundrechte verstößt. An sich ist das ein gutes Urteil gegen die willkürliche Vorratsdatenspeicherung. Warum ist das Urteil […]

[19 Sep 2022 | Comments Off on Return to Monkey Island veröffentlicht – bald auch für Linux | Autor: Jürgen (jdo) ]
Return to Monkey Island veröffentlicht – bald auch für Linux

Freunde von Point&Click Adventures haben sich auf diesen Moment sicherlich gefreut. Vor kurzer Zeit wurde Return to Monkey Island via Steam veröffentlicht. Allerdings gibt es derzeit nur native Versionen für Windows und macOS. Ron Gilbert (Schöpfer der Serie) via Twitter verlauten lassen, dass es mit Proton funktioniert und zudem bald eine native Linux-Version folgen wird. Return to Monkey Island kostet derzeit 22,99 € und ist im Stil der Vorgängerversionen gehalten … es sieht mehr wie ein Hybrid aus, wenn ich […]

[19 Sep 2022 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
LibreOffice ab sofort in Apples Mac App Store

The Document Foundation (TDF) hat angekündigt, dass LibreOffice ab sofort im Mac App Store von Apple erhältlich ist. Bisher wurde LibreOffice im Mac App Store von Collabora veröffentlicht. Allerdings ist der Download nicht kostenlos. Das Unternehmen erhebt eine Bereitstellungsgebühr von 8,99 €. Das Geld wird in die weitere Entwicklung von LibreOffice investiert. Über die Website des Projekts wird es die Open-Source-Software weiterhin kostenlos geben. Das ist auch weiterhin die empfohlene Quelle für alle Anwenderinnen und Anwender. Das im Mac App […]

[18 Sep 2022 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linux-Bücher von No Starch Press – The Book of Gimp für 1 €

Derzeit gibt es ein Bündel mit Linux-Büchern bei Humble Bundle. Wie so häufig ist es in Stufen eingeteilt, diesmal aber in fünf und nicht wie gewohnt drei. In der ersten Stufe für 1 € gibt es allerdings ein Buch, das für Gimp-Neulinge interessant sein könnte. Es nennt sich The Book of Gimp. Die Anleitungen in der ersten Hälfte des Buches stellen Dir wichtige GIMP-Funktionen vor. Dazu gehören Ändern der Größe und das Zuschneiden von Bildern sowie das Ausbessern von störenden […]

[15 Sep 2022 | Comments Off on LibreOffice 7.4.1 Community veröffentlicht | Autor: Jürgen (jdo) ]
LibreOffice 7.4.1 Community veröffentlicht

Ab sofort gibt es eine erste Wartungs-Version von LibreOffice 7.4.x. Du kannst LibreOffice 7.4.1 für Linux, Windows und macOS (Apple M1 und Intel processors) herunterladen. Die Voraussetzungen sind Microsoft Windows 7 SP1 und Apple macOS 10.12. Bei Linux kommt es auf die Distribution an. Es gibt auch AppImages und Flatpaks von LibreOffice, aber die sind meist nicht ganz aktuell. Insgesamt wurden 80 Bugs bei LibreOffice 7.4.1 ausgebessert. LibreOffice 7.4 an sich bringt viele neue Funktionen. Unter anderem gibt es Unterstützung […]

[15 Sep 2022 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Nextcloud 24.0.5, 23.0.9 + 25 Beta 6 & Desktop Client 3.6.0

Bei der Nextcloud tut sich einiges. Es gibt einen neuen Desktop-Client 3.6.0, der unter anderem visuelle Verbesserungen mit sich bringt. Im Schnelldurchlauf gibt es diese Neuerungen: Thumbnails in der VFS-Ansicht unter Windows Bessere Benachrichtigungen bei macOS Der Konto-Assistent wurde verbessert Der Benutzerstatus-Dialog ist ab sofort schöner und bietet eine Animation Im kompletten Changelog findest Du weitere Informationen. Es gibt über 130 Fixes und Verbesserungen! Du kannst den Nextcloud Desktop Client 3.6.0 hier herunterladen. Es stehen Versionen für Windows, macOS und […]