Home » Archive

Artikel in der Kategorie News »

[12 Apr 2018 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Nextcloud Android 3.1 App ist besser und schneller

Heute morgen kam ein Update für die Nextcloud Android App reingeschneit und da muss man schon mal genauer hinsehen. Es ist die Nextcloud Android 3.1 App und die ist schneller und besser. Laut Entwickler ist das Auflisten der Dateien sogar bis zu 50 Prozent flotter. Was ist neu und verbessert bei Nextcloud Android 3.1 App? Zunächst einmal gibt es verbesserte Unterstützung für Android 8.x Oreo. Das dürfte Anwender neuerer Geräte freuen oder solche, die das neueste Android-Update bekommen. Mein Nexus 5x […]

[9 Apr 2018 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
ownCloud testet „Delta Sync“-Technologie – hoffentlich auch bald für Nextcloud

Ich behaupte mal ganz frech, dass ich nicht alleine auf ein Delta Sync warte. ownCloud testet die Technologie im Moment und da sie von der Community entwickelt wurde, hoffe ich, dass sie bald auch zur Nextcloud rüber schwappt. Was macht Delta Sync? Ganz banal gesagt synchronisiert der Client auf Deinem System nur noch die Änderungen einer Datei. Ist eine Datei sehr groß, wird aber nur geringfügig geändert, musste bisher die komplette Datei in die Cloud hochgeladen werden. Mit Delta Sync […]

[6 Apr 2018 | 12 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Ubuntu 18.04 „Bionic Beaver“ LTS Beta 2 – Änderungen beim Netzwerk!

Das Ubuntu-Team hat Ubuntu 18.04 Beta 2 zur Verfügung gestellt. Die kommende LTS-Version wird den Codenamen Bionic Beaver tragen. Diesmal gibt es auch eine Beta-Version der Desktop-Vairante. Ubuntu 18.04 Bionic Beaver LTS in vielen Varianten Es stehen aber nicht nur Beta-Versionen für Ubuntu Desktop, Server und die Cloud-Produkte bereit. Beta-Ausgaben gibt es auch für Kubuntu, Lubuntu, Ubuntu Budgie, UbuntuKylin, Ubuntu MATE, Ubuntu Studio und Xubuntu. Also die gesamte Familie nimmt am Beta-Rausch der Linux-Distribution teil und wenn Du wissen musst, wie jede einzelne Geschmacksrichtung […]

[5 Apr 2018 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Wartungsversion: LibreOffice 6.0.3 „Fresh“ ist verfügbar

The Document Foundation (TDF) hat LibreOffice 6.0.3 zur Verfügung gestellt. Wie Du an der letzen Zahl erkennst, ist es die dritte kleinere Version aus der Reihe LibreOffice 6. Laut eigenen Angaben haben die Entwickler 70 Fixes (Bugs und Regressions) eingepflegt. LibreOffice 6.0.3 ist Fresh Bekanntlich gibt es zwei Stränge bei LibreOffice. Einer ist Fresh und richtet sich an Benutzer, die immer die neueste Version mit aktuellen Funktionen nutzen möchten. Derzeit ist LibreOffice 6.0.3 eben Fresh. Konservativere Anwender bleiben hingegen bei Still und das ist […]

[4 Apr 2018 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Valve wird Linux und SteamOS weiterhin unterstützen – Gerüchteküche wird aufgeräumt

Da wurden einige doch sehr nervös, als Valve den Link zu den Steam Machines von der Hauptseite entfernte. Nun hat sich Valve aber sehr schnell bemüht, die Sachlage zu Linux, SteamOS und Steam Machines aufzuklären. Frühjahrsputz hat den Link gesäubert Die Sache ist so, dass die Sektion im Steam Store auch weiterhin verfügbar ist und bleibt. Der Link wurde allerdings aus der Navigation entfernt, weil darüber nicht viel Traffic kam. Anders ausgedrückt hält sich das Interesse wohl in Grenzen. Das […]

[3 Apr 2018 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
MagPi 68 mit großem Artikel und Spezial über Raspberry Pi 3+

Vor lauter Ostern, unterschlagenen Fotos und Pi-hole habe ich die beinahe schönste Sache des Monats übersehen. MagPi 68, die neueste Ausgabe des offiziellen Raspberry-Pi-Magazins, ist da und es gibt einen umfangreichen Artikel zum kürzlich veröffentlichten Raspberry Pi 3+. Der bringt ja bekanntlich schnelleres Ethernet, schnelleres WLAN und auch schnellere CPUs mit. MagPi 68 ist einen Blick wert – Raspberry Pi 3+ im Detail Das MagPi 68 ist zwar auch Englisch, aber für die meisten Technik begeisterten Nutzer stellt das kaum eine […]

[3 Apr 2018 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Tor Messenger wird eingestampft – kam nie über eine Beta-Version hinaus

Manche Projekte sollen einfach nicht sein und wenn sie sich noch so toll anhören. Nun wurde das Aus für den Tor Messenger angekündigt. Das Ziel von Tor Messenger, der 2015 vorgestellt wurde, war ehrbar. Es sollte ein Messenger sein, der Messaging via Tor möglich macht und Anwender müssen so wenig wie möglich selbst konfigurieren. Unterstützen wollte das Entwickler-Team mehrere Transport-Netzwerke wie zum Beispiel Google Talk, Jabber (XMPP), Twitter und Facebook. Tor Messenger kam nie über eine Beta-Version hinaus Nun muss […]

[27 Mrz 2018 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Der Unterwasser-Roboter-Fisch SoFi mit Raspberry Pi als Gehirn

Als passionierter Taucher interessiert mich natürlich (fast) alles, was mit der Unterwasserwelt zu tun hat. Das Team Computer Science and Artificial Intelligence Laboratory (CSAIL) am MIT hat SoFi vorgestellt. Das ist ein Roboter-Fisch, der sich tatsächlich sehr ähnlich wie seine echten Artgenossen bewegt. Das ist interessant und spannend, denn damit dürfte SoFi sehr viel näher an echte Fische rankommen als eine herkömmliche Kamera. Auf jeden Fall ist es sehr viel cooler. Die Flexibilität eines Raspberry Pi ist schon erstaunlich. Während ich […]

[27 Mrz 2018 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Erster Release-Kandidat: GIMP 2.10 RC1 mit Neuerungen ist da

Zur Zeit ist es aber grafisch. Erst RawTherapee 5.4, dann digiKam 5.9 und nun auch noch Gimp 2.10 RC1. Ein erster Veröffentlichungskandidat von Gimp 2.10 ist da! Das Ziel rückt näher! Laut eigenen Angaben sind seit Mitte Dezember 2017 über 750 Commits eingeflossen. Die geballten Informationen zu den Neuerungen findest Du hier. Was ist neu? Es gibt ein Dashboard, das sich andocken lässt. Es zeigt die Ressourcen an, die Gimp derzeit verbraucht. Das ist sinnvoll, wenn Du Gimp auf Deine Bedürfnisse […]

[27 Mrz 2018 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
digiKam 5.9.0 unter Linux Mint 18 oder Ubuntu 16.04 nutzen

Ich habe es eigentlich nur am Rande mitbekommen, dass digiKam 5.9 veröffentlicht wurde. Eigentlich zu meiner Schande, da ich das Programm für die Verwaltung meiner Fotos nutze. Man startet eben sein digiKam und freut sich, dass es läuft. Bisher hatte ich immer das PPA https://launchpad.net/~philip5/+archive/ubuntu/extra verwendet, um die neueste digiKam-Version unter Linux Mint 18 zu installieren. Nun habe ich aber festgestellt, dass digiKam 5.50 die letzte Version für Ubuntu 16.04 und somit auch Linux Mint 18 ist und für Yakkety gäbe es […]