Home » Archive

Artikel in der Kategorie Linux »

[13 Feb 2020 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Tor Browser 9.0.5 enthält wichtige Security Updates

Tails 4.3 wurde gerade veröffentlicht und die spezielle Linux-Distribution enthält Tor Browser 9.0.5 bereits. Willst Du den Tor Browser lieber individuell oder unter Windows beziehungsweise macOS nutzen, dann kannst Du die Software direkte herunterladen. Der Unterschied ist, dass bei Tails der gesamte Datenverkehr durch Tor (The Onion Router) geleitet wird und beim Einsatz des Browsers eben nur der bestimmte Traffic. Tor Browser 9.0.5 ist eine Wartungs-Version, die aber wichtige Security Updates von Firefox enthält. Updates in Tor Browser 9.0.5 und […]

[12 Feb 2020 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Tails 4.3 bringt Unterstützung für Krypto-Wallet Trezor

Wie geplant haben die Entwickler von The Amnesic Incognito Live System die Linux-Distribution Tails 4.3 veröffentlicht. In erster Linie wurden Pakete aktualisiert, es gibt aber auch eine Neuerung. Ab Tails 4.3 ist das Paket trezor vorinstalliert. Das sind die Kommandozeilen-Tools, um ein Hardware-Wallet (Kryptowährungen) von Trezor nutzen zu können. Weitere Änderungungen bei Tails 4.3 Wie üblich wurden diverse Pakete auf den neuesten Stand gebracht. Die prominentesten davon sind: Tor Browser haben die Entwickler ein Update auf 9.0.5 spendiert Update auf […]

[3 Feb 2020 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Alwa’s Legacy ist auf meiner Steam Wunschliste gelandet

Bei mir landet sehr selten ein Spiel auf der Steam-Wunschliste, weil ich durch die ganzen Humble Bundles sowieso zu viele Spiele für zu wenig Zeit habe. Allerdings habe ich für Alwa’s Legacy von Elden Pixels eine Ausnahme gemacht. Das Adventure soll im Frühling erscheinen und sieht einfach zu putzig aus, um es nicht zu mögen. Da schlägt das Retro-Herz auf jeden Fall höher. Alwa’s Legacy schaut einfach stark aus Ganz ehrlich, schau Dir einfach das Video an, das bei der […]

[2 Feb 2020 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Wetterstation mit Raspberry Pi, Sense HAT und WeeWX – Schritt für Schritt

Kürzlich wurde auf Pro-Linux ein recht informativer Artikel über die Open-Source-Wetterstation-Software WeeWX veröffentlicht. Da habe ich mich gefragt, ob die Wetterstation auch mit dem Sense HAT funktioniert. Die Software ist in Python geschrieben und läuft auf eigentlich allen Linux-Distributionen. Raspbian basiert bekanntlich auf Debian und die Software lässt sich sehr gut auf dem offiziellen Betriebssystem für den Raspberry Pi installieren. Ich zeige Dir in diesem Beitrag Schritt für Schritt, wie Du mit einem Raspberry Pi, einem Sense HAT und WeeWX […]

[1 Feb 2020 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
LMDE 4 (Buster-Basis) kommt bald, Cinnamon 4.6 und Spendenrekord – Monatsbericht

Neue Versionen von Linux Mint richten sich bekanntlich nach den LTS-Versionen von Ubuntu. Alle Varianten von Linux Mint 19.x basieren auf Ubuntu 18.04 Bionic Beaver. Im April wird laut Zeitplan eine neue LTS-Version von Ubuntu veröffentlicht – 20.04 Focal Fossa (mit WireGuard-Unterstützung). Deswegen beginnt für Linux Mint auch ein neuer Zyklus und es wird auf dieser Basis entwickelt. Vorher wird allerdings LMDE 4 (Linux Mint Debian Edition) veröffentlicht und als Basis dient Debian 10 Buster. LMDE 4 bekommt Verbesserungen von […]

[1 Feb 2020 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Raspberry Pi bekommt Vulkan-Unterstützung – Open-Source-Treiber wird entwickelt

Das erste Dreieck ist gezeichnet und der Raspberry-Pi-Chef Eben Upton hat angekündigt, dass der Raspberry Pi einen Open-Source-Vulkan-Treiber bekommt. Gerade erst hat Upton angekündigt, dass der Raspberry Pi 4 konform zu OpenGL ES 3.1 ist. Erstes Dreieck mit Vulkan ist gezeichnet Die Vulkan API wurde für moderne GPUs entwickelt, um in OpenGL bekannte Flaschenhälse zu adressieren. Anders gesagt sollen Entwickler damit die beste Leistung aus der entsprechenden hardware holen können. Klingt vernünftig und toll, ist es auch. Das erste Dreieck […]

[31 Jan 2020 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
MagPi 90 kostenlos – Raspberry Pi 4 erfolgreich übertakten und kühlen

Das MagPi 90 kommt gerade rechtzeitig zum Wochenende, oder? Ich kann mich nur immer wiederholen, dass ich sehr gerne im offiziellen Magazin für den Raspberry Pi stöbere. Der Download der PDF-Datei ist wie immer kostenlos. Das Magazin ist auf Englisch, sollte bekannt sein. Wer das Heft kauft, bekommt aber ein nettes Gadget. Es ist ein Raspberry-Pi -Halter. Der Grund dafür hat mich zum Schmunzeln gebracht. Irgendjemand hat bemerkt, dass der Raspberry Pi 4 kühler läuft, wenn er auf der Seite […]

[30 Jan 2020 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Zombie Panic: Eigenen Shooter mit Unity entwickeln – gratis Buch (PDF)

Raspberry Pi Press hat ein neues Buch veröffentlicht und es nennt sich: Build Your Own First-Person Shooter in Unity. Die schlechte Nachricht? Das gesamte Werk ist auf Englisch. Die gute Nachricht? Es gibt ein kostenloses PDF. Auf 140 Seiten wird Dir gezeigt, wie Du einen eigenen 3D Shooter entwickelst. Es kommt aber noch besser. Nicht nur das PDF ist gratis, sondern die dazu benötigte Software Unity gibt es auch zum kostenlosen Download. Einen eigenen Shooter basteln Wolltest Du schon immer […]

[29 Jan 2020 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
LibreOffice 6.4 ist da – Fokus liegt auf Performance und Kompatibilität

The Document Foundation hat LibreOffice 6.4 zur Verfügung gestellt. Wie Du an der Versionsnummer siehst, handelt es sich um eine neue große Version. In der offiziellen Ankündigung heben die Entwickler hervor, dass die Performance der Software besser ist. Das gilt vor allen Dingen beim Öffnen und Speichern von Tabellenkalkulationen und Präsentationen. Weiterhin wurde die Kompatibilität zu den Formaten DOCX, XLSX und PPTX verbessert. Neue Funktionen in LibreOffice 6.4 Natürlich bringt LibreOffice 6.4 auch neue Funktionen mit sich. Nett ist, dass […]

[29 Jan 2020 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Kali Linux 2020.1 ist besser als Haupt-System (trotzdem nicht empfohlen)

Manche nennen sie Hacker-Distribution, aber eigentlich ist es eine Security-Distribution. Auf jeden Fall ist Kali Linux 2020.1 verfügbar und bringt nennenswerte Neuerungen mit sich. Da wäre die Sache mit root. Kali Linux 2020.1 gibt root/toor als Standard auf Natürlich gibt es weiterhin den Superuser root. Allerdings meldest Du Dich damit nicht mehr an. Im Laufe seiner Geschichte (Whoppix, WHAX, BackTrack) hat die Distribution per Standard als Anwender/Passwort immer root/toor benutzt. Das ist nun nicht mehr der Fall. Standard ist bei […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet