Bundesliga fast kostenlos anschauen – Sehr günstig mit VPN!

Kein Kommentar Autor: Patrick

Wir haben einen Trick gefunden wie Du die Bundesliga kostenlos schauen kannst. OK, es ist sehr günstig und legal, also praktisch fast kostenlos! Es kostet dich unter 5€ pro Monat. Der Bundesliga Live Stream funktioniert, indem Du den indonesischen Streaming-Anbieter Mola.tv benutzt. Dort kannst Du einen Service wie SKY für 3€ pro Monat abonnieren, der sowohl die Bundesliga als auch anderen Sport live zeigt. Die Kommentare sind auf englisch. Toll ist, dass Didi Hamann einer der Kommentatoren ist.

Dann brauchst du noch einen VPN um Mola.tv schauen zu können, wir empfehlen NordVPN*. Den VPN brauchst du um das Geoblocking zu umgehen. Du ziehst mit dem VPN für den Moment sozusagen virtuell nach Indonesien um die günstigen Preise dort zu bekommen. Der Weg funktioniert noch super, im Gegensatz zu dem Weg mit OneFootball. Hier ist eine komplette Anleitung, was Du tun musst:

Wie man die Bundesliga mit VPN live und günstig schaut

Time needed: 25 minutes.

Wie Du Dir ein Mola.tv-Abo holst und dann Bundesliga und noch mehr für wenig Geld schauen kannst.

  1. Hole Dir ein VPN mit Servern in Indonesien

    Zunächst einmal musst Du mit Indonesien verbunden sein. Ist das nicht der Fall, kannst Du Dir kein Abonnement von Mola.tv holen. NordVPN* funktioniert super – das habe ich getestet. Außerdem gibt es eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie.

  2. Installiere das VPN auf Deinem Gerät

    NordVPN erlaubt 6 simultane Geräteverbindungen gleichzeitig und es ist für alle populären Betriebssysteme und Geräte verfügbar: Android, Windows, macOS, iOS und Linux. Lade den Client herunter und installiere ihn auf Deinem Gerät.

  3. Verbinde Dich mit einem Server in Indonesien

    Öffne NordVPN und verbinde Dich mit einem Server in Indonesien.

  4. Registriere Dich bei Mola.tv

    Es ist einfacher, wenn Du Dich zunächst beim Streaming-Service Mola.tv registrierst. Besuche die Seite für die Registrierung und erstelle ein Profil. Möglicherweise möchte die Website Deinen Standort abfragen. Ich habe das blockiert und rate Dir, das Gleiche zu tun.

  5. Abonniere das Sport-Paket mit Bundesliga live

    Für circa 2,80 € pro Monat (40.000 Rupiah) bekommst Du das Paket Entertainment + Sport für einen einzelnen Anwender.

  6. Du kannst mit Kreditkarte oder per Überweisung bezahlen

    Du kannst die jeweiligen Monatspläne mit Deiner Kreditkarte, ohne Angabe Deiner Mobilfunknummer oder Deines Wohnsitzes bezahlen. Achte darauf, dass Deine Kreditkarte in den Ländereinstellungen für Indonesien freigegeben ist. Mit der Neobank Wise kannst Du sogar ganz einfach direkt in Indonesischen Rupiah überweisen!

  7. Checke Deine E-Mails

    War die Zahlung erfolgreich, bekommst Du ein E-Mail als Bestätigung.

  8. Dein Sport-Paket ist aktiviert

    Nachdem Du Schritt 8 erfolgreich abgeschlossen hast, ist Dein Paket aktiviert.

  9. Viel Spaß mit Bundesliga kostenlos (fast 😉 )!

    Jetzt kannst Du Bundesliga und noch einige andere Ligen, Sportereignisse sowie Filme und TV-Serien für wenig Geld streamen. Beachte aber, dass ein Streaming nur möglich ist, wenn Du ein gutes VPN hast, das die geografischen Sperren umgehen kann und zuverlässige Server in Indonesien hat.

  10. Zusatz-Tipp

    Mola.tv stellt auch eine Replay-Funktion (Wiederholung von Spielen) zur Verfügung. Selbst wenn Du ein Spiel verpasst, kannst Du es später in voller Länge schauen.

Rechnest Du die Abonnements für ein VPN und Mola.tv zusammen, dann bist Du bei circa 5 € und das ist der Wahnsinn. Vor allen Dingen bietet Dir ein VPN noch viele weitere Vorteile, auf die ich weiter unten noch genauer eingehen werde.

Hole dir jetzt NordVPN für Bundesliga*

Die Bundesliga günstig live schauen
Die Bundesliga günstig live schauen

Mola bietet auch eine Android-App an. Die ist zugegeben nicht die besten, aber sie funktioniert. Auf diese Weise kannst Du Bundesliga auch schauen, wenn Du unterwegs bist.

Bundesliga kostenlos schauen mit VPN

  • Hole dir einen VPN mit einem Anbieter wie NordVPN*
  • Verbinde dich mit einem Server in Indonesien
  • Abonniere das Sport Paket bei Mola.tv nach unserer Anleitung
  • Streame die ganze Bundesliga und vieles mehr live

Warum brauchst Du ein VPN, um die Bundesliga zu streamen?

Das brauchst Du natürlich nicht, wenn Du eines der teuren Sport-Pakete in Deutschland zahlst. Bei ein paar Euro Unterschied würde auch keiner etwas sagen. Hast Du aber die Chance, Bundesliga und noch mehr Live-Sport für circa 5 € pro Monat zu bekommen, dann ist das doch ein ziemlicher Unterschied.

Das Problem an dieser Stelle ist, dass Mola.tv geografische Sperren einsetzt. Das bedeutet, dass der Streaming-Anbieter Deinen Standort anhand Deiner IP-Adresse prüft. Befindet sich diese nicht in Indonesien, dann zieht ein sogenanntes Geoblocking und Dir wird ein Zugriff auf die Inhalte verwehrt.

Deswegen musst Du Dich zunächst mit einem Server in Indonesien verbinden und danach öffnest Du Mola.tv. Nur mit einer IP-Adresse in Indonesien kannst Du Bundesliga, Premier League und so weiter live schauen.

Wichtig ist auch, dass Du einen guten VPN-Service benutzt, der bekannt dafür ist, Geoblocking umgehen zu können. Natürlich muss der Anbieter ausreichend viele und zuverlässige Server in Indonesien zur Verfügung stellen.

Replay – Wiederholung aller Spiele

Natürlich ist es immer besser, ein Spiel live zu sehen. Allerdings hast Du vielleicht keine Zeit, das Wetter ist zu schön, um vor dem Fernseher zu sitzen oder Du willst ein besonders tolles Spiel noch mal schauen. An dieser Stelle hilft Dir das Match Replay.

Live, Highlights und Wiederholung der Bundesliga-Spiele!
Live, Highlights und Wiederholung der Bundesliga-Spiele!

Toll an dieser Funktion ist auch, dass Du Dich nicht entscheiden musst, welches Spiel Du schauen willst. Mit Match Replay kannst Du einen kompletten Spieltag-Marathon machen und Dir alle Bundesliga-Spiele anschauen.

Stell Dir nur vor, es gibt an einem Tag mehrere Derbys – Du musst keines verpassen.

Diese Replay-Funktion gibt es übrigens nicht nur für die Bundesliga. Sie steht auch für weitere Ligen und andere Sportereignisse zur Verfügung.

Weitere Funktionen von Mola.tv

Mir gefällt wirklich gut, dass ich beim Player die Qualität noch manuell einstellen kann. Es gibt Situationen, in denen Du Bandbreite sparen willst. Eine niedrigere Qualität sorgt in überlasteten Netzwerken auch für zuverlässigere Streams – das ist zumindest meine Erfahrung. Ich schaue lieber in einer etwas geringeren Streaming-Qualität, dafür aber unterbrechungsfrei.

Du hast die Kontrolle über die Qualität – damit lässt sich Bandbreite sparen
Du hast die Kontrolle über die Qualität – damit lässt sich Bandbreite sparen

Viele Player entscheiden selbst und geben Dir einfach die bestmögliche Qualität. Sind Deine Daten aber limitiert oder Du hast eine eher instabile Verbindung, dann kann eine niedrigere Qualität helfen.

Außerdem hast Du bei Mola.tv noch Zugriff auf jede Menge Filme und TV-Serien. OK, die sind alle auf Englisch, aber damit kannst Du die Sprache besser lernen. Sollte gerade keine Bundesliga-Spiele geben, steht Dir auf jeden Fall ein großes Entertainment-Programm zur Verfügung.

Die besten VPNs, um die Bundesliga zu schauen

Du weißt an dieser Stelle bereits, dass Du ein VPN mit Servern in Indonesien brauchst, um die Bundesliga und so weiter günstig schauen zu können. Das reicht aber noch nicht. Ein VPN muss schnell genug sein, damit zuverlässiges Streaming funktioniert.

Nun stellt sich natürlich die Frage: Welche VPNs sind die besten, um die Bundesliga auf Mola.tv zu entsperren?

Bestes universelles VPNNordVPN
Toller Android-ClientSurfshark

Du kannst natürlich eigene Recherchen anstellen, Dir die Arbeit aber auch sparen. Die in diesem Beitrag getesteten VPNs funktionieren. Das weiß ich, weil ich sie selbst benutze. Sie gehören nicht nur zu den besten, sondern auch den erschwinglichsten Services auf dem Markt. Ich habe damit bereits die letzte Saison der Bundesliga geschaut.

Zusätzliche Vorteile eines VPN

Ich habe weiter oben bereits erwähnt, dass ein VPN noch mehr Vorteile hat, als nur Geoblocking zu umgehen.

Bist Du auf Reisen und benutzt öffentliches WLAN oder Hotspots, schützt Dich ein Virtual Private Network in solchen Netzwerken. Egal, wer das Netzwerk besitzt, kann schnüffeln. Das gilt auch für ISPs oder Staaten, in denen das Internet stark überwacht wird.

Benutzt Du ein VPN, läuft Dein gesamter Traffic durch einen sicheren Tunnel über einen Server des VPN-Anbieters. Weder Dein Internet-Provider noch ein Hotspot-Betreiber oder eine Regierung kann sehen, was Du tust.

Verbindung über einen VPN visualisiert
Sobald der Tunnel steht, ändert sich Deine IP-Adresse und Dein ISP kann nicht mehr sehen, was Du tust.

Passend dazu lässt sich auch nicht zensieren. Länder wie China, Russland, die Türkei, Ägypten und auch Indonesien zensieren das Internet mehr oder weniger stark. Teilweise sind Services wie Facebook, Google, WhatsApp und so weiter blockiert. Die besten VPNs können die Great Firewall of China und andere Sperr-Technologien umgehen. Damit bist Du nicht nur anonym im Internet unterwegs, sondern hast auch keine Einschränkungen.

Einige VPN-Anbieter stellen Adblocker zur Verfügung. Das ist sehr angenehm, da Du Dich nicht um eine separate Software kümmern musst. Diese Adblocker verhindern nicht nur Werbung systemweit, sondern blockieren auch Tracker und schützen zum Teil vor Phishing.

NordVPN – bestes VPN für die Bundesliga

NordVPN ist bekannt dafür, geografische Sperren hervorragend umgehen zu können. Mit Mola.tv funktioniert es tadellos. Ich habe bereits letzte Saison die Bundesliga problemlos angeschaut. Weitere tolle Funktionen dieses Services sind:

  • 6 Geräte gleichzeitig: Mit einem Konto kannst Du 6 simultane Verbindungen aufbauen.
  • Unterstützt alle großen Betriebssysteme: NordVPN bietet Clients für Android, Windows, iOS, macOS und Linux. Der Einsatz auf einem Router ist ebenfalls erlaubt.
  • Add-ons für Firefox und Chrome verfügbar – perfekt für Bundesliga Streaming.
  • CyberSec: Das ist der Adblocker des Anbieters, der auch Tracker blockiert und vor Malware und Phishing schützt.
  • Der Anbieter erlaubt Torrents: NordVPN bietet spezielle Server für Torrenting.
  • Speichert keine Logs: Natürlich hat NordVPN eine Keine-Logs-Richtlinie. Daten werden weder gespeichert, noch verkauft.
  • 30 Tage Geld-Zurück-Garantie: Funktioniert der Service nicht wie gewünscht, hole Dir einfach Dein Geld wieder.
Mit NordVPN die Bundesliga via Indonesien schauen
Mit NordVPN die Bundesliga via Indonesien schauen

NordVPN ist beim Thema Streaming generell meine erste Wahl. Mit NordVPN konnte ich bereits die komplette letzte Bundesliga-Saison auf Mola.tv anschauen. Als Bonus gibt es noch NFL, UFC und andere Sportveranstaltungen. Mich interessiert zwar nicht die gesamte NFL, aber wenn die Top-Teams aufeinandertreffen, schaue ich schon.

NordVPN für Bundesliga*

6 gleichzeitige Verbindungen reichen mir auch locker. Solltest Du viel mehr Geräte haben, kannst Du NordVPN auf einem Router einsetzen.

Die Browser-Add-ons funktionieren in diesem Fall übrigens auch perfekt. Damit kannst Du Bundesliga mit einem Browser schauen und der Rest des Systems ist beispielsweise mit Deutschland, Österreich oder der Schweiz verbunden.

Hohe Geschwindigkeiten – ideal für Bundesliga Streaming

Der integrierte Adblocker CyberSec sorgt nicht nur für mehr Geschwindigkeit, sondern blockiert auch diese nervige Werbung. Außerdem werden Tracker geblockt, damit Dritte nicht gezielte Werbung einblenden können. CyberSec ist per Standard deaktiviert, weil einige Services damit ein Problem haben. Möchtest Du den Adblocker nutzen, musst Du ihn manuell aktivieren.

Surfshark – funktioniert auch gut

Surfshark bietet einen der besten Android-Clients auf dem Markt, der sogar noch eine Spezialität aufweist, die sich Geo-Spoofing nennt. Damit werden die GPS-Koordinaten mit dem Server gleichgesetzt, mit dem Du verbunden bist. Das brauchst Du für Mola.tv zwar nicht unbedingt, allerdings könnte das bei anderen Services nützlich sein oder werden.

  • Unbegrenzt viele Geräte verbinden: Eine weitere Spezialität von Surfshark ist, dass es keine Limits bei den gleichzeitig verbundenen Geräten gibt.
  • Unterstützt die populären Betriebssysteme: neben dem guten Android-Client gibt es auch Apps für Windows, macOS, iOS und Linux. Auf einem Router darfst Du den Service ebenfalls einsetzen.
  • Es gibt Add-ons für Chrome und Firefox – das ist gut, um Bundesliga zu streamen.
  • CleanWeb: So nennt sich der Adblocker dieses Anbieters. Er schützt auch vor Malware sowie Phishing-Websites und blockiert Tracker.
  • Torrents sind gestattet: Der VPN-Provider erlaubt Torrenting und zwar auf sämtlichen Servern im Netzwerk.
  • Keine Logs werden gespeichert.
  • 30-tägige Geld-Zurück-Garantie: Bist Du mit dem Service nicht so zufrieden, gehst Du kein Risiko ein. Du kannst binnen der ersten 30 Tage einfach Dein Geld wieder zurückfordern.
Surfshark betreibt zuverlässige Server in Indonesien
Surfshark betreibt zuverlässige Server in Indonesien

Eine der besten Eigenschaften von Surfshark ist, dass Du so viele Geräte simultan verbinden kannst, wie Du willst. Das hast Du gerade richtig gelesen. Während viele Anbieter die Anzahl der gleichzeitigen Verbindungen auf 5 oder 6 reduzieren, gibt es bei Surfshark diese Grenze nicht. Hast Du viele Geräte oder eine große Familie, dann ist dieser Anbieter ideal für Dich.

Surfshark für Bundesliga*

Der Android-Client von Surfshark gefällt mir besonders gut. Es bietet zwei Besonderheiten. Dank Geo-Spoofing kannst Du die GPS-Koordinaten Deines Android-Gerät auf den Standort des Servers setzen lassen, mit dem Du verbunden bist. Außerdem bietet der Provider das für Streaming vorteilhafte Shadowsocks-Protokoll an. Während Du bei anderen Betriebssystemen nicht den gesamten Traffic über das Protokoll leiten kannst, ist das bei Android schon möglich.

Setzt Du das Browser-Add-on in Firefox oder Chrome ein, kannst Du mit dem entsprechenden Browser Mola.tv und die Bundesliga streamen. Andere Apps nutzen dann Deine normale und möglicherweise schnellere Verbindung.

FAQ – Bundesliga mit Mola.tv online schauen

Zeigt Mola.tv alle Bundesliga-Spiele?

Ja, Mola.tv zeigt alle Bundesliga Spiele und auch als Wiederholungen. Du kannst ein Spiel live streamen und die anderen später via Replay gucken.

Was mache ich, wenn das Streaming der Bundesliga nicht funktioniert?

Es kann vorkommen, dass ein VPN-Server enttarnt wird. Versuche in diesem Fall, Dich mit einem anderen VPN-Server zu verbinden.

Kann ich sämtliche Bundesliga-Spiele anschauen?

Ja, du kannst komplett alle Bundesliga-Spiele ansehen. Durch die Replay-Funktion darfst Du Dir sämtliche Spiele als Wiederholung anschauen. Du verpasst kein einziges Spiel mehr!

Brauche ich ein VPN, um die Bundesliga zu schauen?

Willst Du das günstige Sport-Paket von Mola.tv nutzen und befindest Dich nicht in Indonesien, dann schon. Der Grund ist das nervige Geoblocking. Du brauchst eine IP-Adresse in Indonesien.

Verlangsamt ein VPN meine Internet-Geschwindigkeit?

Alle VPNs verlangsamen Deine Internet-Geschwindigkeit. Je weiter der Server entfernt ist, desto langsamer ist die Verbindung, weil die Daten länger unterwegs sind. Die besten VPNs liefern aber selbst über die am weitesten entfernten Server genug Geschwindigkeit für Streaming in HD.

Kann ich mit einem kostenlosen VPN die Bundesliga streamen?

Wahrscheinlich nicht. Kostenlose VPNs haben viele Einschränkungen. Entweder gibt es keine Server in Indonesien oder Dir stehen pro Tag nur wenige MByte zur Verfügung. Da ärgerst Du Dich mehr als Du Bundesliga schaust.

Ist das legal?

Das kommt auf das Land an, in dem Du lebst. Vielleicht verstößt Du gegen die Nutzungsbedingungen des Anbieters. In einigen Ländern sind VPNs allerdings illegal und Gesetze können sich ständig ändern. Um komplett auf der sicheren Seite zu sein, solltest Du Dich selbst erkundigen, weil Du für Deine Aktionen selbst verantwortlich bist.




 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Kommentare sind geschlossen.