Home » Archive

Artikel in der Kategorie Linux »

[29 Jan 2020 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
LibreOffice 6.4 ist da – Fokus liegt auf Performance und Kompatibilität

The Document Foundation hat LibreOffice 6.4 zur Verfügung gestellt. Wie Du an der Versionsnummer siehst, handelt es sich um eine neue große Version. In der offiziellen Ankündigung heben die Entwickler hervor, dass die Performance der Software besser ist. Das gilt vor allen Dingen beim Öffnen und Speichern von Tabellenkalkulationen und Präsentationen. Weiterhin wurde die Kompatibilität zu den Formaten DOCX, XLSX und PPTX verbessert. Neue Funktionen in LibreOffice 6.4 Natürlich bringt LibreOffice 6.4 auch neue Funktionen mit sich. Nett ist, dass […]

[29 Jan 2020 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Kali Linux 2020.1 ist besser als Haupt-System (trotzdem nicht empfohlen)

Manche nennen sie Hacker-Distribution, aber eigentlich ist es eine Security-Distribution. Auf jeden Fall ist Kali Linux 2020.1 verfügbar und bringt nennenswerte Neuerungen mit sich. Da wäre die Sache mit root. Kali Linux 2020.1 gibt root/toor als Standard auf Natürlich gibt es weiterhin den Superuser root. Allerdings meldest Du Dich damit nicht mehr an. Im Laufe seiner Geschichte (Whoppix, WHAX, BackTrack) hat die Distribution per Standard als Anwender/Passwort immer root/toor benutzt. Das ist nun nicht mehr der Fall. Standard ist bei […]

[25 Jan 2020 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Der Geisterturm – Ressourcen-schonender Dungeon Crawler – auch für Linux

Ich liebe 3D Dungeon Crawler mit rundenbasiertem Kampf und mein erstes Spiel dieser Art war vor einer gefühlten Ewigkeit Eye of the Beholder. Deswegen hat mir auch Legend of Grimrock so gut gefallen. Enttäuschend fand ich, dass der Teil 2 nur für Windows und macOS ausgeliefert wurde. Wieder in Erinnerung gerufen, habe ich gerade in der ProtonDB nachgesehen, ob es denn mit Steams Proton läuft. Bei den meisten tut es das ohne Probleme. Allerdings gibt es mit Der Geisterturm / […]

[18 Jan 2020 | 26 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Nextcloud Hub (18) mit integriertem ONLYOFFICE ist verfügbar (theoretisch)

Da ist sie nun da, die Nextcloud 18. Beziehungsweise wurde Nextcloud Hub mit integriertem ONLYOFFICE vorgestellt. Nun war meine erste Frage: OK, aber wie verhält sich das und wie viel integriert ist integriert? Ich möchte diese Frage vor allen anderen Details beantworten: Bei neuen Nextcloud-Installationen ist die Community-Version von ONLYOFFICE vorinstalliert. Wer bereits Nextcloud im Einsatz hat, kann das Office-Paket mit nur einem Klick installieren. Du brauchst keinen Docker-Container, musst den Webserver nicht separat konfigurieren und so weiter. Das ist […]

[16 Jan 2020 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]

Man musste kein Orakel sein und hat auch keine Glaskugel gebraucht, um ein zeitnahes Update auf Tails 4.2.2 vorauszusagen. Tails 4.2 wurde mit Tor Browser 9.0.3 ausgeliefert. Der basiert aber auf einer Mozilla-Firefox-Version, in der sich der kritische Bug CVE-2019-17026 befindet. Deswegen haben die Entwickler des Tor Browsers recht zügig Version 9.0.4 zur Verfügung gestellt, die auf Firefox 68.4.1esr baut – mit gestopfter Lücke, versteht sich. Nun gibt es ein Update von The Amnesic Incognito Live System, in dem der […]

[3 Jan 2020 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
rclone – rsync für die Cloud – Backups in Nextcloud und andere Cloud-Anbieter

Suchst Du eine Lösung, mit der Du direkt in die Nextcloud sichern kannst, dann ist rclone ein möglicher Kandidat. WebDAV unterstützt das Backup-Tool.

[20 Dez 2019 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Star Wars Sale – Ein Spiel (von zirka 30), das nativ unter Linux läuft :)

Mehr oder weniger pünktlich zum Kinostart von Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers gibt es auch beim Humble Bundle einen Star Wars Sale*. Ich wusste, dass die Star-Wars-Spiele und Linux nicht die besten Freunde sind. Einige bekommst Du sicher mit Wine, PlayOnLinux oder Steams Proton zum Laufen. Trotzdem war ich neugierig, ob es irgendein Spiel aus dem Star-Wars-Universum gibt, das nativ unter Linux läuft. Da habe ich doch tatsächlich eines gefunden, das nativ unter Linux läuft: Knights of the Old Republic™ […]

[19 Dez 2019 | 9 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linux Mint 19.3 Tricia ist da – Cinnamon, MATE, Xfce – kein Gimp mehr

Ab sofort ist Linux Mint 19.3 Tricia verfügbar. Es sind gleichzeitig Versionen mit Cinnamon, MATE und Xfce erschienen. Es gibt ein paar Neuerungen, die ganz interessant sind. Tipp: Meine ersten Schritte nach einer Installation habe ich in diesem Beitrag beschrieben! Systemberichte In Deiner Systemleiste findest Du ein neues Symbol, nachdem Du Linux Mint 19,3 Tricia installiert hast. Du siehst ein kleines Warndreieck. Es will Deine Aufmerksamkeit erregen und Du sollst ein paar Dinge überprüfen. Dann sehen wir doch Mal nach, […]

[18 Dez 2019 | 4 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
PIA (Private Internet Access ) veröffentlicht Client als Open Source

Bei einem VPN (Virtual Private Network) hat jeder so seine Vorlieben. Es kommt eben auf den Anwendungszweck an, für welches Du Dich entscheidest. Für mich ist PIA oder Private Internet Access eines der besten VPNs für den Linux-Desktop, weil es mitunter den schönsten und besten Linux-Client hat. Im Gegensatz zu vielen anderen VPN-Anbietern gibt es einen grafischen Client, der nicht einmal hässlich ist. Es stimmt aber auch, was PIA in einem aktuellen Blog-Beitrag schreibt. Benutzt Du ein VPN, brauchst Du […]

[17 Dez 2019 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Tails 4.1.1 ist da – Mini-Update für Start-Probleme bei Macs

Startet Version 4.1 auf Deinem Computer, musst Du nicht auf Tails 4.1.1 aktualisieren. Das schreiben die Entwickler in der sehr knappen Ankündigung. Es gibt aber auch wirklich nicht sehr viel zu berichten. Tails 4.1.1 behebt ein Problem, dass The Amnesic Inconito Live System auf manchen Mac-Rechnern nicht starten wollte. Im Changelog ist zu lesen, dass alle Netzwerk-Treiber aus initramfs geworfen wurden, um die Größe drastisch zu senken. Möglicherweise ist das Überschreiten der 32-MByte-Marke ein Grund, warum Apple-Rechner nicht mit Tails […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet