Home » Archive

Artikel mit Tag: Kernel

[21 Apr 2022 | Comments Off on VirtualBox 6.1.34 mit anfänglicher Unterstützung für Linux-Kernel 5.17 | Autor: Jürgen (jdo) ]
VirtualBox 6.1.34 mit anfänglicher Unterstützung für Linux-Kernel 5.17

Im offiziellen Changelog ist zu lesen, dass es sich bei VirtualBox 6.1.34 um eine Wartungs-Version handelt. Wie zu erwarten, wurden diverse Probleme aus der Welt geschaffen. Beispielsweise gibt es in Sachen Linux-Kernel 5.14 Fixes für sowohl Host- als auch Gast-Systeme. Bei den Linux-Gasterweiterungen gibt es anfängliche Unterstützung für Kernel von RHEL 8.6. Anfängliche Unterstützung gibt es außerdem für Linux-Kernel 5.17. Bei Linux-Gastsystemen wurden Fehler bei der Bildschirmgröße älterer Systeme bereinigt, auf denen libXrandr älter als Version 1.4 läuft. Bei Windows-Gastsystemen […]

[7 Apr 2022 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Raspberry Pi OS – Upgrade – Username ist Pflicht und Linux-Kernel 5.15

Die Ankündigung für das Upgrade von Raspberry Pi OS fängt mit einem Hinweis zur Security an. Das Pi-Team denkt eigenen Angaben zufolge viel über die Security des Raspberry Pi nach und verbessert sie ständig. Simon Long schreibt, dass man sich bei der Raspberry Pi Foundation bemüht, die Security zu verbessern, ohne zu viel bei der Benutzerfreundlichkeit einzubüßen. Ich wäre, ehrlich gesagt, froh, wenn man sein Home-Verzeichnis einfach verschlüsseln könnte. Meiner Meinung nach ist eine der größten Security-Lücken, dass sich die […]

[1 Feb 2022 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Tiny Core Linux 13 ist verfügbar – mit Linux-Kernel 5.15.10

Das Team um das Projekt der minimalen Linux-Distribution hat Tiny Core Linux 13.0 angekündigt. Wie erwartet gibt es diverse Updates und Änderungen: Der Linux-Kernel wurde auf 5.15.10 aktualisiert glibc auf 2.34 aktualisiert Update von gcc auf 11.2.0 binutils auf 2.37 aktualisiert e2fsprogs 1.46.4 util-linux 2.37.2 busybox auf 1.34.1 50-udev-default.rules: Media-Berechtigungn hinzugefügt select: “break” muss in awk-Scripts benutzt werden filetool.sh: Verhinderung der grundlosen Änderung des Zeitstempels von .filetool.lst durch bdantas tce-update: ist kein Verzichnis für “list” oder “query” angegeben, wird der […]

[23 Dec 2021 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Manjaro 21.2.0 Qonos mit Kernel 5.15 ist veröffentlicht

Es gibt eine neue Manjaro-Version und sie wurde Qonos getaugt. Laut eigenen Angaben bietet Manjaro 21.2.0 signifikante Verbesserungen für Calamares. Zum Beispiel lässt sich das Dateisystem für automatisches Partitionieren wählen und es gibt erweiterte Unterstützung für btrfs. Bei btrfs-Installationen wurde das Standard-Subvolume-Layout verbessert, damit Rollbacks einfacher sind und weniger Platz bei Snapshots verbraucht wird. Außerdem werden Swap-Dateien nun bei btrfs unterstützt. Qonos setzt auf Linux-Kernel 5.15 LTS mit den aktuellen Treibern. Zusätzlich stehen Kernel 5.4 LTS und 5.10 LTS zur […]

[3 Dec 2021 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Raspberry Pi OS (Legacy) – dauerhafte Unterstützung älterer Systeme

Die aktuelle Version des offiziellen Betriebssystems für den Raspberry Pi ist Raspberry Pi OS Bullseye, das bekanntlich auf Debian 11 basiert. Im Laufe der letzten neun Jahre wurde immer nur eine Variante des Betriebssystems, früher auch als Raspbian bekannt, unterstützt. Bisher gab es beim Linux-Betriebssystem für den Pi drei große Versionssprünge oder vier verschiedene Unterbauten: Jessie > Stretch > Buster > Bullseye. Damit kommen auch immer neue Bibliotheken und Schnittstellen. Eine ziemlich sichtbare Änderung beim Sprung von Buster auf Bullseye […]

[23 Nov 2021 | Comments Off on VirtualBox 6.1.30 ist verfügbar – Unterstützung für Kernel 5.16 | Autor: Jürgen (jdo) ]
VirtualBox 6.1.30 ist verfügbar – Unterstützung für Kernel 5.16

Ab sofort gibt es eine neue Version von VirtualBox. Du kannst ab sofort VirtualBox 6.1.30 für Linux, Windows und macOS herunterladen. Es ist eine Wartungs-Version, die allerdings anfängliche Unterstützung für Linux-Kernel 5.16 mit sich bringt. Außerdem hat das Entwickler-Team einen Fehler ausgebessert, bei dem VirtualBox 6.1.28 keine virtuellen Maschinen gestartet hat, wenn der Hyper-V-Modus unter Windows 10 genutzt wurde. Für Linux-Hosts ist noch interessant: Alle Distributions-spezifischen Pakete (deb/rpm-Format) wurden so angepasst, dass die unbeaufsichtigte Installation von Gastbetriebssystemen funktioniert. Das komplette […]

[8 Nov 2021 | Comments Off on Bullseye ist die neue Version des Raspberry Pi OS | Autor: Jürgen (jdo) ]
Bullseye ist die neue Version des Raspberry Pi OS

Für Debian GNU/Linux gibt es alle zwei Jahre eine neue Version. Raspberry Pi OS, früher Raspbian, basiert auf Debian. Im August 2021 wurde Debian 11 Bullseye veröffentlicht und bei Raspberry Pi OS zieht man nun nach. In der offiziellen Ankündigung gibt das Team zu, dass die Veröffentlichung von Raspberry Pi OS Bullseye länger gedauert hat als erhofft, aber nun ist das Betriebssystem fertig. Das Team schreibt, dass es bei Debian Bullseye für Anwenderinnen und Anwender relativ wenig sichtbare Änderungen gibt. […]

[1 Nov 2021 | Comments Off on Linux-Kernel 5.15 ist veröffentlicht – verbesserter NTFS-Treiber | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linux-Kernel 5.15 ist veröffentlicht – verbesserter NTFS-Treiber

Linus Torvalds schreibt, dass es ruhig gewesen ist und er keinen Grund sieht, einen weitere RC zu veröffentlichen. Die letzte Woche bestand zum Großteil aus Fixes in den Bereichen Netzwerk und GPU. Insgesamt ist die Version 5.15 relativ klein und die Entwicklung war ruhig. Eine nennenswerte Neuerung ist ein neuer NTFS-Treiber. Ein Zugriff auf NTFS-Partitionen war bisher auch schon möglich, aber Du hast dafür wahrscheinlich den User-Space-Treiber ntfs-3g benutzt. Alternativ dazu hat die Firma Paragon Software einen Treiber angeboten, der […]

[30 Aug 2021 | Comments Off on Linux Kernel 5.14 mit Unterstützung für Raspberry Pi 400 | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linux Kernel 5.14 mit Unterstützung für Raspberry Pi 400

Zum Glück hat Linus Torvalds den Linux Kernel 5.14 freigegeben und nicht Armin Laschet. Dann hätte es wohl geheißen: „Der Kernel ist veröffentlicht! Drei Worte!“ Torvalds schreibt, dass die Leute langsam müde sein müssten, den 30. Geburtstag von Linux zu feiern, auch wenn die Feierlichkeiten noch einige Wochen dauern könnten. Zum Durchschnaufen gibt es allerdings Linux Kernel 5.14 – könnte mir auch nichts vorstellen, das entspannender ist. 🙂 Leider haben die Kernel-Maintainer auch keine Zeit zum Feiern, weil nun das […]

[21 Jun 2021 | Comments Off on Linux Mint 20.2 mit Cinnamon 5 – die Neuerungen im Überblick | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linux Mint 20.2 mit Cinnamon 5 – die Neuerungen im Überblick

Seit wenigen Tagen gibt es eine Beta-Version zu Linux Mint 20.2 Cinnamon Uma. Nun sind auch die Release Notes dazu veröffentlicht und das Entwickler-Team erklärt im Detail die Neuerungen zu Linux Mint 20.2. Unter anderem bringt die bald erscheinende Version Cinnamon 5 mit sich und auch diverse Apps und Verbesserungen. Update Manager / Aktualisierungsverwaltung Bisher hat das Betriebssystem Updates durch einen kleinen orangen Punkt in der Aktualisierungsverwaltung in der Taskleiste angezeigt. Ab sofort wird das auffälliger. Das System benachrichtigt Dich, […]