Home » Archive

Artikel mit Tag: Distribution

[8 Jan 2020 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Tails 4.2 ist veröffentlicht – Verbesserungen bei automatischen Upgrades

Es gibt wieder eine neue Version von The Amnesic Incognito Live System. Die Linux-Distribution Tails 4.2 bringt diverse Verbesserungen und neue Funktionen mit sich. Vor allen Dingen bei den automatischen Upgrades kannst Du Dir unter Umständen künftigt viel Zeit sparen. Verbesserte Upgrades bei Tails 4.2 Hast Du Tails im Einsatz, kennst Du das Spiel mit den Upgrades. Hast Du zu lange gewartet, konntest Du nicht direkt auf die neueste Version aktualisieren. Von 3.12 auf 3.16 war zum Beispiel ein Zwischenschritt […]

[19 Nov 2019 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Humble Book Bundle: Cybersecurity 2019 – viel über Kali Linux

Das Humble Book Bundle:* CyberSecurity 2019 von Packt dürfte so richtig nach dem Geschmack einiger Linux-Fans sein. Wie der Name schon verrät, geht es um Cybersecurity. Wirfst Du einen genauen Blick auf das Bundle, dann liest Du den Namen Kali Linux mehrmals. Die Linux-Variante ist als Sicherheits-Distribution bekannt. Einige erinnern sich sicherlich noch, dass sie früher BackTrack hieß. Kali Linux gibt es übrigens auch für den Raspberry Pi. Du findest entsprechende Abbilder im Download-Bereich des Projekts. Auf jeden Fall bekommst […]

[14 Okt 2019 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Tails 4.0~rc1 ist testbereit – basiert auf Debian 10 Buster

Ab sofort dürfen Tails-Fans (The Amnesic Incognito Live System) den ersten Release-Kandidaten von 4.0 testen. Eine Besonderheit an Tails 4.0~rc1 ist, dass es die erste Tails-Version ist, die auf Debian 10 Buster basiert. Das bringt natürlich viele aktualisierte Software-Pakete mit sich. Laut Entwickler gibt es aber auch Verbesserungen bei Benutzerfreundlichkeit und Performance. Tails 4.0~rc1 – wichtige Änderungen und Upgrades Wie bereits angesprochen gibt es neue Software-Versionen. Eine der wichtigsten Komponenten von Tails ist der Tor Browser. Er ist ab sofort […]

[5 Sep 2019 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Tails 3.16 ist veröffentlicht – The Amnesic Incognito Live System

Die Entwickler einer der anonymsten Linux-Distributionen haben eine neue Version veröffentlicht. Sie nennt sich The Amnesic Incognito Live System oder kurz Tails. Ab sofort darfst Du Tails 3.16 herunterladen oder bestehende Installationen aktualisieren. Es gibt einige Änderungen, die erwähnenswert sind. Änderungen bei Tails 3.16 Die Entwickler haben LibreOffice Math entfernt. Einen Grund geben sie nicht an, aber ich kann den Schritt nachvollziehen. Die Software ist auch nicht verbannt, sondern nur per Standard entfernt. Benötigst Du die Software, kannst Du sie […]

[1 Aug 2019 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linux Mint 19.2 „Tina“ Cinnamon, MATE, Xfce – alle Neuerungen im Detail

Die Distribution Linux Mint 19.2 Tina bringt einige interessante Neuerungen mit sich. Wie auch die anderen Varianten der 19.x-Reihe basiert Tina weiterhin auf Ubuntu 18.04 LTS (Long Term Support). Linux Mint 19.2 Tina wird bis 2023 mit Updates versorgt. Das gilt nicht nur für die Cinnamon-Version, sondern auch für die Varianten MATE und XFCE. Die Entwickler geben an, dass künftige Versionen von Linux Mint die gleiche Basis wie 19.2 haben. Deswegen sollte ein Upgrade ein Kinderspiel sein. Ebenfalls wird man […]

[18 Jun 2019 | 9 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Ab Ubuntu 19.10 keine Unterstützung für i386 mehr

Gerade ist eine E-Mail ins Postfach geschneit, dass das Ubuntu-Team nun eine endgültige Entscheidung bezüglich der i386-Architektur getroffen hat. Diskutiert wird schon länger, wie lange man die Architektur noch mitschleifen soll. Mitte 2019 wollte das Entwickler-Team eine endgültige Entscheidung treffen und der Zeitpunkt ist gekommen, sich von i386 bei Ubuntu zu verabschieden. Es war mehr als fraglich, dass Ubuntu 20.04 LTS die Architektur i386 noch unterstützt. Das Upgrade von 18.04 auf 18.10 wurde vorsorglich deaktiviert, dass Anwender nicht aus Versehen […]

[17 Jun 2019 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Kostenloser Linux-Kurs aus der Schweiz von Faircomputer

Ich wurde von Faircomputer gefragt, ob ich auf den neuen und kostenlosen Linux-Kurs hinweisen würde. Das mache ich natürlich gerne. Faircomputer ist ein Verein aus der Schweiz, der seinen Kurs speziell für Einsteiger entwickelt hat. Interessant an der Sache ist, dass Faircomputer einen etwas anderen Ansatz verfolgt. Die Grundlagen lernen Bei vielen anderen Kursen installierst Du zunächst einen mehr oder weniger attraktiven Desktop, das ist Geschmackssache. Später geht es dann ans Eingemachte. Der Ansatz hat natürlich auch seine Berechtigung, denn […]

[19 Apr 2019 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Ubuntu 19.04 Disco Dingo – interessante Verbesserung für Raspberry Pi

Zunächst einmal ist mir positiv aufgefallen, dass sich Ubuntu 19.04 Disco Dingo reaktionsfreudiger anfühlt. Das liegt wohl in erster Linie an GNOME 3.32. Es macht immer mehr Spaß, ein schnelleres System zu benutzen. Was man so liest, halten sich die Änderungen allerdings in Grenzen. Als Linux-Kernel kommt übrigens Version 5.0 zum Einsatz. In den Release Notes ist ein interessanter Hinweis, der den Raspberry Pi betrifft. Beziehungsweise geht es um die Server-Abbilder für den Raspberry Pi und Bluetooth. Derzeit haben die […]

[29 Mrz 2019 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Ubuntu MATE 19.04 wird MATE 1.20 und nicht 1.22 einsetzen

Die meisten Linux-Fans werden es mitbekommen haben, dass es eine Beta-Version von Ubuntu 19.04 Disco Dingo gibt. Natürlich sind zeitgleich Beta-Versionen von diversen Abkömmlingen erschienen, mitunter auch Ubuntu MATE 19.04 Beta. Einem dieser Abkömmlinge verfolge ich aus persönlichem Interesse etwas näher, weil es auch eine Version für den Raspberry Pi gibt. Die ist zwar immer noch auf 16.04, funktioniert aber gut. Weiterhin ist es eine Distribution, die auch älterer Hardware neues Leben einhaucht. Plötzlich sind die alten Kisten wieder schnell! […]

[26 Mrz 2019 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Puppy Linux 8.0 ist ein BionicPup: 32- und 64-Bit – Screenshot-Tour

Ab sofort gibt es Puppy Linux 8.0 und am Codenamen BionicPup lässt sich auch leicht erraten, dass es im weitesten Sinne auf Ubuntu 18.04 Bionic Beaver basiert. Die Linux-Distribution gibt es für die Architekturen x86 32- und 64-Bit. Außerdem unterstützen sie beide BIOS und UEFI. Solltest Du UEFI verwenden, muss allerdings Secure Boot deaktiviert sein. Hier ein paar Screenshots und eine Vorstellung von Puppy Linux 8.0. Anmerken wollte ich noch, dass die Distribution sehr schlank ist und daher hervorragende auf […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet