Home » Archive

Artikel mit Tag: Distribution

[17 Aug 2020 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Debian wird 27 – Alles Gute zum Geburtstag! Happy Birthday!

Am gestrigen 16. August 2020 wurde Debians 27. Geburtstag gefeiert. Wow – schon 27 Jahre alt und weiterhin eines der wichtigsten Projekte im Linux-Umfeld. Nachträglich alles Gute zum Geburtstag, Debian! Auch Ubuntu basiert übrigens im Kern auf Debian und LMDE ist sogar eine spezielle Linux-Mint-Ausgabe, die auf reinem Debian basiert. Derzeit suchen die Entwickler übrigens Artwork für Debian 11 Bullseye. Wo der Spitzname herkommt? Debian-Ausgaben tragen immer Namen von den Charakteren aus Toy Story. Die aktuelle Version, Debian 10, nennt […]

[12 Aug 2020 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
LibreOffice 7.0 Statistik: über 400.000 Downloads in einer Woche

Vor einer Woche wurde LibreOffice 7.0 zur Verfügung gestellt und nun haben die Entwickler ein paar Zahlen dazu veröffentlicht. Es sind in der Tat beeindruckende Zahlen, muss man neidlos anerkennen. 422.938 Downloads Das sind allerdings nur die Download-Statistiken der offiziellen Downloads-Seite. Mitgezählt sind hier keine Linux-Anwender, die die neueste Version über einen Paketmanager der jeweiligen Distribution erhalten haben. Schade finde ich ein bisschen, dass es keine Einblicke gibt, wie oft LibreOffice 7 jeweils für Linux, Windows und macOS heruntergeladen wurde. […]

[1 Aug 2020 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linux Mint 19.3 derzeit meist genutzte Version – 20 schließt auf

Die Entwickler von Linux Mint haben ihren Monatsbericht veröffentlicht. Abgesehen von 924 Spenden, für die sie sich herzlich bedanken, gibt es ein paar interessante Daten zur Nutzung von Linux Mint. Zunächst einmal schreiben die Zuständigen, dass Linux Mint 20 Ulyana gut angekommen ist. Das gilt sowohl für Neuinstallationen als auch für Upgrades. Wie Du vielleicht weiß, gibt es einen Upgrade-Pfad von Tricia auf Ulyana, der bei mir auch funktioniert hat. Einer der größten Wünsche von Anwendern ist, dass Chromium wieder […]

[30 Jul 2020 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
BootHole – CVE-2020-10713 – bitte aktualisieren – GRUB2 betroffen!

Mehrere große Linux-Distributoren haben gemeinsam Updates ausgegeben, um damit eine Security-Lücke mit Namen BootHole zu adressieren. Das Problem ist bei Eclypsium beschrieben, die es auch als BootHole bezeichnet habe. Die Sicherheitslücke wurde als CVE-2020-10713 gemeldet. Angreifer brauchen administrative Rechte, um die Sicherheitslücke ausnutzen zu können. Die Entdecker der des Sicherheitsproblems haben dabei mit den Linux-Distributoren, Computer-Herstellern und anderen Einrichtungen in der Branche zusammengearbeitet, um die Sicherheitslücke verantwortungsvoll zu veröffentlichen. Canonical schreibt zum Beispiel, dass sie bereits im April 2020 über […]

[29 Jul 2020 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Tails 4.9 ist da – The Amnesic Incognito Live System – Alles durch Tor

Ab sofort gibt es eine neue Version von The Amnesic incognito Live System. Bei Tails 4.9 sind laut eigenen Angaben viele Sicherheitslücken ausgebessert. Alle Anwender früherer Versionen sollten so schnell wie möglich aktualisieren. Neu in Tails 4.9 Wie bei jeder Aktualisierung haben die Entwickler natürlich auch Software auf den neuesten Stand gebracht. Als Linux-Kernel kommt Version 5.7.6 zu Einsatz. Damit ist die Unterstützung für neuere Hardware verbessert. Unter anderem sind das neue WLAN-Schnittstellen und Grafikkarten. Der neue Kernel bringt auch […]

[23 Jul 2020 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
REMnux 7 ist veröffentlicht – Linux-Distribution zur Malware-Analyse

Zum 10. Geburtstag der Linux-Distribution gibt es REMnux 7. Die spezielle Distribution wird für die Malware-Analyse entwickelt. Sie enthält sehr viele neue und auch klassische Tools, um alle möglichen Dateien zu untersuchen. Dazu gehören ausführbare Dateien, Dokumente, Scripts und was sich noch als schädlicher Code tarnen kann. Neuerungen in REMnux 7 In REMnux 7 wurden alle Tools auf den neuesten Stand gebracht. Da die letzte Version schon einige Jahre alt ist, war das wohl auch notwendig. Einen schnellen Überblick zu […]

[2 Jul 2020 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Manjaro32 eingestellt, auch wegen ausgefallener Hardware

Im Forum von Manjaro Linux ist zu lesen, dass die 32-Bit-Version für die Linux-Distribution, Manjaro32, nun endgültig eingestellt ist. Fast 9 Jahre lang haben die Entwickler die Plattform i686 eigenen Angaben zufolge unterstützen können. Wegen Zeitmangel und defekter Hardware muss man sich allerdings von Manjaro32 endgültig verabschieden. Ebenfalls im Forum findest Du eine von der Community gepflegte Liste mit Linux-Distributionen, die 32-Bit-Architekturen weiterhin unterstützen. Linux Mint 20 gibt es zum Beispiel nur noch als 64-Bit-Version. Für das bis 2023 unterstützte […]

[29 Jun 2020 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Rolling Rhino – Projekt, um Ubuntu rolling zu machen

Der Ansatz Rolling Rhino ist genau genommen gar keine eigene Linux-Distribution. Es handelt sich laut Beschreibung auf GitHub um ein Tool, mit dem Du Ubuntu Desktop und andere offizielle Abkömmlinge in ein sogenanntes Rolling Release umwandeln kannst. Rolling bedeutet theoretisch, dass Du nie wieder eu installieren musst. Das Betriebssystem aktualisiert sich einfach immer weiter auf aktuelle Versionen von Linux-Kernel und Software. Rolling Rhino funktioniert, indem Du die devel-Serie von Ubuntu benutzt. Die Entwickler warnen aber auch, dass sich Rolling Rhino […]

[25 Jun 2020 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Grml 2020.06 – Codename Ausgehfuahangl – aus gegebenem Anlass

Die Linux-Distribution Grml war schon immer bekannt für ausgefallene Codenamen (Knecht Rootrecht, Winterschlapfn). Mit Grml 2020.06 melden sich die Entwickler aus der Alpenrepublik nicht nur seit langer Zeit wieder zurück, sondern haben der Version auch den aktuellen Codenamen Ausgehfuahangl gegeben. Selbst in den südlichen Regionen Deutschlands geboren, kann ich mir gerade noch zusammenreimen, was das bedeutet. Ausgehfuahangl übersetzt man wohl am besten mit Ausgehvorhang. Das wiederum lässt sich als Mund-Nasen-Schutz oder Gesichtsmaske interpretieren. Deswegen trifft Grml 2020.06 absolut den Zeitgeist. […]

[15 Jun 2020 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linux Mint 20 Beta Ulyana offiziell angekündigt: Cinnamon, MATE, Xfce

Die Cinnamon-, MATE- und Xfce-Varianten von Linux Mint 20 Beta Ulyana stehen bereits seit einigen Tagen zum Download bereit. Bisher fehlte aber eine offizielle Ankündigung, die nun ebenfalls da ist. Vor allen Dingen Warpinator wird gesondert hervorgehoben. Als Linux-Kernel setzt das Betriebssystem auf 5.4. Sobald Linux Mint 20 ausgegeben ist, wird es übrigens auch einen Upgrade-Pfad für Linux Mint 19.3 geben. Das wollte ich nur anmerken. Wichtig: Es handelt sich um Beta-Software, die noch nicht für den produktiven Einsatz empfohlen […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet