Home » Archive

Artikel mit Tag: Samba

[12 Mrz 2017 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Anforderungen für Firefox 53 bekannt und neue Testversionen für Nextcloud Clients

Firefox 53 benötigt mindestens Pentium 4 und der Workaround für NPAPI wird nicht mehr funktionieren Die Nextcloud-Entwickler arbeiten an neuen Clients für Desktops und Android – Tester gesucht Tails 3.0 Beta 2 darf getestet werden Pine ist ein interessantes Computerspiel Über 185.000 IP Cams sind unsicher – ein Hersteller, Security-Lücken und viele Abnehmer = IoT-Desaster WikiLeaks will in Sachen Vault 7 mit Herstellern zusammenarbeiten Wartungs-Versionen: LibreOffice 5.2.6  und VirtualBox 4.1.16 sind ausgegeben Samba 4.6 bringt interessante Neuerungen Chrome 57 und […]

[12 Nov 2016 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linux Mint 18 bringt Fehlermeldung bei Freigabe via Nemo

Wer mit Linux Mint 18 eine Freigabe via Dateimanager Nemo einrichten will, der fällt zunächst auf die Nase. Eine Installation von Samba schafft Abhilfe.

[1 Nov 2016 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
LibreELEC (Krypton) v7.90.008 ALPHA mit Kodi 17 Beta 5 und Kernel 4.8

Kodi 17 Krypton Beta 5 ist sein wenigen Tagen verfügbar und da dauert es natürlich nicht lange, bis auch die Entwickler-Version von LibreELEC 8 nachzieht. Die Bezeichnung der Entwickler-Version ist genauer genommen LibreELEC v7.90.008. Mit Kernel 4.8 LibreELEC 7.90.008 setzt laut Aussagen der Entwickler auf Linux-Kernel 4.8. Der soll auch bei der finalen Version zum Einsatz kommen und die Version 8.x begleiten. Ansonsten haben die Entwickler diverse Bugs ausgebessert. Außerdem wurde die Samba-Konfiguration aktualisiert, um die Performance und Kompatibilität zu verbessern. […]

[4 Jul 2016 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Kodi 17 Alpha mit LibreELEC 8 Alpha auf einem Raspberry Pi testen

Das Kodi-Team hat eine zweite Alpha-Version von Kodi 17 Krypton zur Verfügung gestellt. Wer ein Raspberry Pi und eine freie Speicherkarte besitzt, kann Kodi 17 Alpha sehr einfach testen. Die Entwickler des OpenELEC-Forks LibreELEC stellen Abbilder für x86_64, Raspberry Pi / Raspberry Pi Zero und Raspberry Pi 2 / Raspberry Pi 3 zur Verfügung. Ich habe LibreELEC 7.90 (8 Alpha) auf einem RasPi 2 getestet. Die nachfolgenden Schritte erklären die Installation und es gibt außerdem einen kleinen Screenshot-Rundgang mit dem neuen Kodi-17-Theme Estuary. […]

[5 Nov 2015 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Upgrade zu OpenELEC 6.0.0 auf einem Raspberry Pi 2

Installiert man OpenELEC via NOOBS auf einem Raspberry Pi 2, bekommt man derzeit maximal Version 5.0.8. So kannst Du OpenELEC 6.0.0 installieren.

[23 Jan 2015 | 3 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
MediaFire mir Linux- und Open-Source-freundlichem Cloud Storage

Mit MediaFire öffnet sich ein weiterer Cloud-Storage-Service für die Open-Source- und Linux-Community. MediaFire hat ein Toolkit angekündigt, das kompatibel zu FreeBSD und Linux ist. Somit steht Linux- und FreeBSD-Anwendern eine Cloud-Storage-Alternative zu Dropbox und so weiter zur Verfügung. MediaFire Cloud-Storage Toolkit Wer nun ein GUI mit allen Annehmlichkeiten erwartet, hat sich zumindest für den Moment getäuscht. Das Toolkit von MediaFire stellt mehrere Tools zur Verfügung. Darunter befindet sich auch eine FUSE-Schnittstelle für ein POSIX-kompatibles Betriebssystem. Damit könnten Entwickler also Anwendungen […]

[11 Jan 2015 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linux Mint 17.1 KDE „Rebecca“ ist veröffentlicht

Ein paar Wochen nach der Veröffentlichung von Linux Mint 17.1 Cinnamon und MATE gibt es nun auch die finale Version von Linux Mint 17.1 KDE „Rebecca“. Die Distribution basiert ebenfalls auf Ubuntu 14.04 LTS und wird somit bis 2019 mit Security-Updates und anderweitigen Upgrades unterstützt. Bis 2016, wenn also die nächste LTS-Variante von Ubuntu kommt, basieren alle Linux-Mint-Versionen auf Ubuntu 14.04 LTS. Somit sind auch Distributions-Upgrades einfacher zu bewerkstelligen. Die Neuerungen in Linux Mint 17.1 KDE Die Vorgänger-Version von Linux […]

[19 Mai 2014 | 9 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Die ersten zwei Installationen von Linux Mint 17 LTS „Qiana“ Cinnamon

Es gibt einen Veröffentlichungs-Kandidaten von Linux Mint 17 „Qiana“ LTS. Das Linux-Betriebssystem basiert auf Ubuntu 14.04 „Trusty Tahr“ LTS und bekommt ebenfalls fünf Jahre lang Unterstützung. Nun habe ich übers Wochenende zwei Installationen durchgeführt. Die eine auf meinem Samsung Series 5 Ultra und die andere auf einem ASUS SonicMaster. Ersteres ist mein eigener Rechner und auf diesem lief vorher Linux Mint 16. Das zweite Notebook ist von einer Bekannten und ein Neugerät mit eigentlich Windows 8. Weiterhin ist ein Intel […]

[6 Mai 2014 | 6 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Multimedia-Center: OpenELEC 4.0 ist verfügbar – mit XBMC 13 „Gotham“

OpenELEC 4.0 ist ausgegeben. Laut eigenen Angaben hat man Verbesserungen in allen Bereichen eingepflegt. Einiges ist für die Nutzer sichtbar, anderes hat sich unter der Haube abgespielt. Seit OpenELEC 3.2 wurde das darunterliegende Betriebssystem und auch das Build-System komplett überarbeitet. Wer von einer älteren Version upgraden möchte, sollte unbedingt ein Backup der XBMC-Daten machen und manuell aktualisieren. Laut Berichten gibt es bezüglich der neuen Datenbank, den Einstellungen, Add-Ons und so weiter eventuell Probleme, wenn man auf OpenELEC 4.0 von OpenELEC […]

[3 Mai 2014 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
XBMC 13.0 „Gotham“ RC1 mit Hardware-Decoding für Android, mehr Speed für Raspberry Pi und 3D-Unterstützung

Seit zirka einem Jahr werkeln die Entwickler des wohl besten Multimedia-Centers auf dem Markt, XBMC, an einer neuen Version: XBMC 13.0 „Gotham“. Nun steht ein erster Veröffentlichungs-Kandidat zur Verfügung. Android Seit Juli 2012 ist die Funktion, die sich Anwender am meisten wünschen, Hardware-Dekoding für Android. Mit XBMC 13.0 „Gotham“ wird dieser Wunsch nun erfüllt. XBMC sollte laut Aussagen der Entwickler auf Android 4.0 und höher laufen. An dieser Stelle gibt es Versionen für ARM und x86. Somit muss man sich […]