Home » Archive

Artikel mit Tag: LibreOffice

[18 Apr 2019 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
LibreOffice 6.2.3 ist freigegeben – dritte Wartungsversion

The Document Foundation hat eine dritte Wartungsversion von LibreOffice 6.2.x zur Verfügung gestellt. LibreOffice 6.2.3 ist damit die neueste Version des Fresh-Zweiges. Es gibt keine Neuerungen, sondern die Wartungsversionen liefern in erster Linie Bugfixes. Wer es genau wissen will, kann sich die Changelogs durchlesen: Änderungen in RC1) und Änderungen in RC2 Download LibreOffice 6.2.3 Wie üblich gibt es LibreOffice 6.2.3 für Linux, macOS und Windows gleichermaßen. Du findest die aktuelle Version im Download-Bereich der Projektseite. Setzt Du Ubuntu oder ein […]

[31 Mrz 2019 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Language Tool 4.5 ist da und LibreOffice ist auf Mastodon vertreten

Die beiden News lassen sich gut zusammenfassen, da sie irgendwie beide auch mit LibreOffice zu tun haben. Die Veröffentlichung von Language Tool 4.5 passt außerdem sehr gut dazu, dass sich nun endlich auch LibreOffice 6.2 via PPA unter Ubuntu und Linux Mint installieren lässt. Language Tool 4.5 für LibreOffice kostenlos Language Tool benutze ich sehr gerne und das nicht nur für LibreOffice, sondern auch für Firefox und Chrome / Chromium. Im Changelog ist zu lesen, dass Version 4.5 auch für […]

[30 Mrz 2019 | 4 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Ubuntu MATE 18.04 Beta 1 auf Raspberry Pi installieren – 32- und 64-Bit!

Lange hat es gedauert und es geht fast Hand in Hand mit Ubuntu MATE 19.04 Beta für Desktop-Systeme. Aber ab sofort gibt es eine erste Beta-Version von Ubuntu MATE 18.04 für den Raspberry Pi! Bisher musstest Du Dich mit Version 16.04 zufrieden geben, aber die läuft ganz gut. Ich zeige Dir am Ende des Beitrags, wie Du Ubuntu MATE 18.04 für den Raspberry Pi installierst und einrichtest. Es gibt eine Besonderheit bei Ubuntu MATE 18.04 Beta 1 für Raspberry Pi. […]

[28 Mrz 2019 | 3 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
LibreOffice 6.2 unter Ubuntu / Linux Mint via PPA installieren (endlich!)

Das hat aber nun gedauert. LibreOffice 6.2 ist schon eine Weile auf dem Markt (Anfang Februar) und normalerweise ist die aktuelle Version sehr schnell via Fresh PPA verfügbar. Im Falle von LibreOffice hat es aber fast 2 Monate gedauert, bis die Office Suite im PPA für Ubuntu aufgetaucht ist. Ich habe bei mir das Fresh PPA konfiguriert und gerade eben ist das Update in Linux Mint 19.1 (basiert auf Ubuntu 18.04) aufgetaucht. Warum es diesmal so lange gedauert hat, konnte […]

[21 Mrz 2019 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
LibreOffice 6.2.2 für Linux, macOS und Windows ist veröffentlicht

The Document Foundation hat die sofortige Verfügbarkeit von LibreOffice 6.2.2 angekündigt. Es ist zwar die dritte Version von 6.2, aber die Office Suite ist weiterhin als Fresh eingestuft. Sie richtet sich an Enthusiasten, Neugierige oder Leute, die einfach gerne die neuesten Funktionen haben. Version 6.2.2 bietet mehr als 50 Bug Fixes. Du findest ausführliche Details in den entsprechenden Changelogs: in RC 1 geändert: wiki.documentfoundation.org/Releases/6.2.2/RC1 in RC2 geändert: wiki.documentfoundation.org/Releases/6.2.2/RC2 LibreOffice 6.2.2 ist Fresh! Die Entwickler weisen ausdrücklich darauf hin, dass LibreOffice […]

[17 Mrz 2019 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
KNOPPIX 8.5.0 mit LibreOffice 6.1.5 und Gimp 2.10 ist erschienen

Im Rahmen der 21. Chemnitzer Linux-Tage gibt es eine neue Version von KNOPPIX. Genauer gesagt handelt es sich um KNOPPIX 8.5 DVD Special Edition. An dieser Stelle gibt es allerdings einen kleinen Dämpfer für alle, die den Finger schon auf dem Sofort-Download-Button haben. KNOPPIX 8.5 gibt es exklusiv mit dem neuen Linux-Magazin. Neu in KNOPPIX 8.5 Das ist eigentlich schade, den ich hätte diese Version sogar Mal wieder ausprobiert. Es gibt schon ein paar Highlights, die KNOPPIX 8.5 vorweisen kann. […]

[1 Mrz 2019 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Nextcloud 15.0.5, 14.0.8 und 13.0.12 sind da: Updates einspielen!

Die Entwickler der Nextcloud haben Updates für die Versionen 15, 14 und 13 zur Verfügung gestellt. Wie immer bei Wartungsversionen liegt der Fokus auf Stabilität, Security und Zuverlässigkeit. Große Neuerungen gibt es bei kleinen Versionssprüngen keine. Das heißt aber nicht, dass Du die Updates ignorieren solltest. Die Entwickler weisen darauf hin, dass die Updates getestet wurden und sicher sind. Das kann ich so in meinem Fall bestätigen. Ich habe meine Nextcloud-Instanzen und auch diejenigen, für die ich die Administration mache, […]

[15 Feb 2019 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Collabora Online 4.0 (LibreOffice Online) ist veröffentlicht

Das Unternehmen Collabora Productivity hat Collabora Online 4.0 zur Verfügung gestellt. Wer Collabora Online Development Edition einsetzt, der hat schon längere Zeit mehr oder weniger den RC testen können. Was ist neu bei Collabora Online 4.0? Das gesamte Design sieht einfach viel moderner aus. Collabora Online 4.0 ist ein Schritt in das Jetzt. Die Werkzeugleiste wurde verbessert und es gibt Verbesserungen, die mobilen Plattformen zugute kommen. Weiterhin unterstützt Collabora Online 4.0 Retina- und HiDPI-Bildschirme. Laut eigenen Angaben hat sich auch […]

[7 Feb 2019 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
LibreOffice 6.2 mit NotebookBar und LibreOffice 6.1.5 sind veröffentlicht

Ich bin leider gerade etwas eingespannt, deswegen kann ich LibreOffice 6.2 nicht ausführlicher beschreiben. Das Highlight ist aber die NotebookBar, die auf dem MUFFIN-Konzept basiert. Die Entwickler stellen die Neuerungen in einem Video vor. Es gibt auch sonst einige Verbesserungen. Bei Writer ist es nun möglich, Daten aus der Tabellenkalkulation in Tabellen zu kopieren anstelle sie als Objekte einzufügen. Weitere Informationen zu LibreOffice 6.2 findest Du in der offiziellen Ankündigung. Gleichzeitig haben die Entwickler LibreOffice 6.1.5 veröffentlicht. Unternehmen und konservativere […]

[19 Dez 2018 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
CODE 4.0 (Collabora Online Developer Edition) ist da – RC1

CODE 4.0 (Collabora Online Developer Edition) ist im Prinzip LibreOffice Online 6, nur mit anderem Namen. Es gibt Unterstützung für HiDPI und mobile Bildschirme. Außerdem darfst Du Dokumente digital signieren. Leider funktioniert das Zusammenspiel mit der Nextcloud nicht ganz so, wie Du es erwartest oder wie es angekündigt wurde. Ein Upgrade von CODE 3.4 auf 4.0 machst Du, wie in meiner Anleitung beschrieben, wie Du CODE via Docker in die Nextcloud integrierst. Im Schnelldurchlauf ist das: docker pull collabora/code docker […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet