Anonym im Internet: The Amnesic Incognito Live System 0.7

16 April 2011 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

TAILS Logo 150x150The Amnesic Incognito Live System (Tails) ist eine auf Debian 6.0 „Squeeze“ basierende Live-CD, die komplette Anonymität für den Benutzer im Internet verspricht. Ab sofort gibt es Version 0.7 der Linux-Distribution. Mit von der Partie ist Tor 0.2.1.30. Ebenso ist ein besserer Schutz für Speicherwiederherstellung vorhanden. Immer wenn Sie das Betriebssystem herunterfahren oder das Boot-Medium entfernen wird der Arbeitsspeicher überschrieben.

Darüber hinaus gibt es bessere Hardware-Unterstützung. Es sind mehr Drucker-Treiber vorhanden und das System kann mit mobilen Breitband-Geräten, wie 3G-USB-Dongles umgehen. Ebenso sind Atheros- und Broadcom-Firmware vorhanden. Die HTTPS-Everywhere-Erweiterung und viele Voreinstellungen in Sachen Anonymität gehören ebenfalls zum System. Die Firewall ist so eingestellt, dass sie ankommende Pakete automatisch verwirft. Sie finden weitere Informationen im offiziellen Changelog. Herunterladen können Sie Incognito Live System 0.7 aus dem Download-Bereich der Projektseite: tails-i386-0.7.iso (678 MByte)

  • Trisquel GNU/Linux 4.5 Slaine
TAILS - The Amnesic Incognito Live System - 0.7

Anonym im Internet und Schutz der Privatsphäre

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten