Home » Archive

Artikel mit Tag: Breitband

[16 Apr 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Anonym im Internet: The Amnesic Incognito Live System 0.7

The Amnesic Incognito Live System (Tails) ist eine auf Debian 6.0 „Squeeze“ basierende Live-CD, die komplette Anonymität für den Benutzer im Internet verspricht. Ab sofort gibt es Version 0.7 der Linux-Distribution. Mit von der Partie ist Tor 0.2.1.30. Ebenso ist ein besserer Schutz für Speicherwiederherstellung vorhanden. Immer wenn Sie das Betriebssystem herunterfahren oder das Boot-Medium entfernen wird der Arbeitsspeicher überschrieben. Darüber hinaus gibt es bessere Hardware-Unterstützung. Es sind mehr Drucker-Treiber vorhanden und das System kann mit mobilen Breitband-Geräten, wie 3G-USB-Dongles […]

[6 Apr 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Vierte Vorab-Version: openmamba GNU/Linux 2.0 Pre 4

Silvan Calarco hat eine vierte Vorschau-Ausgabe der Linux-Distribution openmamba GNU/Linux 2.0 zur Verfügung gestellt. Das Betriebssystem kommt mit KDE 4.5.5 als Dekstop-Umgebung und RPM ist das Paketmanagement der Wahl. Das Herzstück bildet der Langzeit-unterstützte Linux-Kernel 2.6.35.11. Alternativ können Anwender 2.6.37.6 einspielen. Dies geschieht durch Aktivierung des milestone2-kernel-Kanals. Die Netzwerkverbindungen verwaltet nun NetworkManager. Dieser Schritt vereinfacht die Verwaltung von Ethernet, Wireless, Mobiles Breitband und ADSL. Im Gegensatz zur Vorgängerversion wurden mehr als 500 Paketen Updates spendiert. Interessierte finden weitere Informationen und […]

[9 Aug 2010 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Gerücht oder PR-Stunt: TorrentReactor kauft und benennt Russisches Kaff um

Am Wahrheitsgehalt der Ankündigung, eine eigene Stadt zu kaufen, darf mit Recht gezweifelt werden. TorrentReactor ist nicht ganz unbekannt für seine PR-Stunts. Nun haben Sie nach eigener Aussage das Russische Nest Gar für 148.000 US-Dollar gekauft und wollen die „Stadt“ auch in TorrentReactor.net umtaufen. TorrentFreak.com hat auch bisher keine Bestätigung seitens Russischer Behörden, dass diese Nachricht wahr ist. Gar wurde angeblich auserkoren, weil die Betreiber des Torrent-Portals tausende verlassene Nester auf der Welt ausgesucht hatten, die Nahe an einem Atom-Reaktor […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet