AMD veröffentlicht Catalyst 11.4 mit Unterstützung für X Server 1.10

28 April 2011 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

AMD LogoX.Org Server 1.10 gibt es bereits seit Februar 2011. Bis nun mussten Anwender auf Unterstützung von AMD warten. Mit der nahenden Veröffentlichung von Ubuntu 11.04 “Natty Narwhal” haben die Entwickler des Grafikkarten-Treibers Ende letzten Monats eine Vorversion für Natty-Anwender ausgegeben.

Ab sofort gibt es eine offizielle Version und Catalyst 11.4 unterstützt nun X.Org Server 1.10. Somit kommen nicht nur Natty-Anwender in den Genuss, sondern diese Version funktioniert auch für Fedora 16, Arch Linux und so weiter.

Das ist aber noch nicht alles. Catalyst 11.4 bringt darüber hinaus anfängliche Unterstützung für AMD PowerXpress unter Linux. Allerdings ist hier noch nicht alles Gold, was glänzt. Der X.Org Server benötigt einen Neustart, wenn zwischen den Grafikkarten hin und hergeschalten wird. Diese Implementierung ist für ein Umschalten zwischen Intel- und ATI-Radeon-Karten gedacht.

Weiterhin bringt Catalyst 11.4 Unterstützung für Red Hat Enterprise Linux 5.6 und SUSE Linux Enterprise Desktop 10 Service Pak 4. Außerdem gibt es mindestens einen Fix für Wine. Der Catalyt-Treiber 11.4 steht ab sofort für Linux und Linux zum Download bereit.



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten