Home » Archive

Artikel mit Tag: Intel

[16 Jun 2021 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linux Mint 20.2 Beta “Uma” ist testbereit – mit Cinnamon 5.0

Linux Mint 20.2 Uma basiert zwar weiterhin auf Ubuntu 20.04 Focal Fossa, bringt aber Cinnamon 5.0 mit sich. Ab sofort kannst Du eine Beta-Version herunterladen und testen. Beta-Versionen gibt es übrigens auch für die Xfce- und MATE-Editionen, die mit den Desktop-Umgebungen Xfce 4.16 und MATE 1.24 ausgeliefert werden. Ich war auf jeden Fall auf Cinnamon 5.0 neugierig.  Außerdem gibt es eine neue XApp, die sich Bulky nennt. Damit kannst Du viele Dateien in einem Schwung umbenennen. Bulky gibt es aber nur […]

[1 May 2021 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Spectre zurück – neue Sicherheitslücken – Milliarden Computer betroffen

Als Defenseless ist der Beitrag der UVA Engineering Computer Scientists betitelt. Es scheint, dass Spectre wieder spukt und Fixes könnten stärkere Performance-Einbußen nach sich ziehen. Das Blöde an der Sache ist, dass fast alle Computer genauer gesagt CPUs weltweit davon betroffen sind – sowohl AMD als auch Intel. 2018 ist Spectre erstmalig aufgetaucht und weltweit haben Spezialisten zusammengearbeitet, um die Sicherheitslücke sowohl via Software als auch Hardware zu lösen. Sie dachten, dass sie das Problem gelöst hatten. Allerdings scheint das […]

[13 Jan 2021 | Comments Off on Tuxedo Fusion 15 – weitere Erkenntnisse + einige Stromspar-Tipps | Autor: Jürgen (jdo) ]
Tuxedo Fusion 15 – weitere Erkenntnisse + einige Stromspar-Tipps

Das Tuxedo Fusion 15 hat einen sehr großen Akku. Mit den richtigen Stromspar-Tipps holst Du locker über 6 Stunden Akkulaufzeit aus dem Gerät.

[23 Apr 2020 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Ubuntu 20.04 LTS “Focal Fossa” wurde veröffentlicht

Ubuntu 20.04 LTS Focal Fossa ist deswegen ein wichtiger Meilenstein, weil es sich um eine sogenannte LTS-Version (Long Term Support / Langzeitunterstützung) handelt. Das bedeutet, sie bekommt auf jeden Fall 5 Jahre lang Unterstützung, also bis 2025. Wichtiger als für den Desktop ist das noch für Server-Versionen. Ubuntu 16.04 LTS Xenial Xerus wird noch 1 Jahr lang unterstützt und 18.04 Bionic Beaver bis 2023. Zunächst einmal finde ich die Optik doch recht schick, die das neueste Ubuntu an den Tag legt. Sowohl […]

[30 Jan 2019 | Comments Off on Tails 3.12 wird nun als USB-Abbild ausgeliefert – neue Installationsmethode | Autor: Jürgen (jdo) ]
Tails 3.12 wird nun als USB-Abbild ausgeliefert – neue Installationsmethode

Tails 3.12 (The Amnesic Incognito Live System) wäre eigentlich eine mehr oder weniger normale Wartungsversion, wenn sich nicht die Installationsmethode geändert hätte. Das Highlight von Tails 3.12 ist, dass die Linux-Distribution nun als USB-Abbild ausgeliefert wird. Wie installiere ich Tails 3.12? Eigentlich genauso, wie Du alle USB-Abbilder installierst oder ein Image auf eine SD-Karte oder einen anderen Wechseldatenträger schreibst. Besitzer eines Raspberry Pi wissen, wie das funktioniert. Für Linux und macOS würde es via Kommandozeile funktionieren. Allerdings bevorzuge ich Etcher. […]

[5 Jul 2018 | 13 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Upgrade von Linux Mint 18.3 auf Linux Mint 19 “Tara” ist ab sofort möglich

Willst Du von Linux Mint 18.3 auf Linux Mint 19 “Tara” upgraden, kannst Du das ab sofort für die Varianten Cinnamon, MATE und Xfce.

[24 Mar 2018 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Mintbox Mini 2 mit Linux Mint 19 und schnellerer Hardware

In Zusammenarbeit mit Compulab gibt es eine weitere Verbesserung der sogenannten Mintbox Mini. Die Mintbox Mini 2 basiert auf dem Computer Compulab Fitlet2. In Sachen Größe hat sich nichts geändert. Die Mintbox Mini 2 ist so groß oder besser gesagt klein wie die Vorgänger. Allerdings hat sich unter der Haube einiges getan und der Winzling ist ordentlich schneller geworden. Das führt unterm Strich natürlich zu einer besseren Performance. Mintbox Mini 2 im Überblick Einen sichtbaren Unterschied gibt es aber, wenn man […]

[8 Nov 2017 | Comments Off on CrossOver für Chrome OS startet Windows-Programme auf Chromebook | Autor: Jürgen (jdo) ]
CrossOver für Chrome OS startet Windows-Programme auf Chromebook

Die meisten Linux-Anwender kennen CrossOver oder PlayOnLinux. Das sind Wrapper für Wine, mit denen sich Windows-Programme unter Linux oder macOS installieren und ausführen lassen. CrossOver ist so etwas wie die kommerzielle Version von Wine, die sich darauf spezialisiert, bestmögliche Unterstützung für populäre Produkte wie Quicken oder Microsoft Office zu bieten. CrossOver für Chrome OS (Beta) Die Ankündigung liest sich ganz interessant, weil die Entwickler ein bisschen von Herausforderungen und Gedankengängen sprechen. Seit bereits vier Jahren beschäftigt sich das Team von […]

[7 Nov 2017 | Comments Off on Fitlet2: Hübscher, lüfterloser Rechner mit Linux Mint | Autor: Jürgen (jdo) ]
Fitlet2: Hübscher, lüfterloser Rechner mit Linux Mint

Compulab hat die fitlet-Reihe auf Vordermann gebracht und einen fitlet2 veröffentlicht. Es sticht ins Auge, dass der Anbieter beim Prozessor von AMD auf Intel Apollo Lake umgestellt hat. Genauer gesagt handelt es sich im einen Prozessor des Typen Intel Atom x7-E3950. Weiterhin lässt sich der Rechner mit bis zu 16 GByte RAM ausstatten und beim Storage hast Du die Optionen eMMC und 2,5″ SSD. Fitlet2 kommt ohne Lüfter aus Wie alle anderen Mini-PCs von Compulab kommt auch der fitlet2 ohne Lüfter […]

[29 Oct 2017 | 4 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
LibreELEC 8.2.0 mit verbesserter Unterstützung für Raspberry Pi

Die Entwickler der Kodi-Distribution LibreELEC haben eine neue Version zur Verfügung gestellt. LibreELEC 8.2.0 verbessert laut eigenen Angaben die Hardware-Unterstützung für Intel-Hardware und Raspberry Pi. Weiterhin wurden kleinere Probleme aus der Welt geschaffen und es gibt wichtige Security Updates. Wichtig: Die Entwickler haben nach der Veröffentlichung des Ugrades ein Problem mit HEVC Playback auf dem Raspberry und Slice Hardware entdeckt. Deswegen wurde das Update temporär zurückgezogen und ein Fix ist derzeit in der Entwicklung. Deswegen mus mein Raspberry Pi 3 noch […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet