Linux-Distribution mit Web-Applikationen: Peppermint OS One-06172010

25 Juni 2010 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Peppermint OS LogoKendall Weaver die sofortige Verfügbarkeit einer aktualisierten Version von Peppermint OS One angekündigt. Das Betriebssystem basiert auf Ubuntu-Linux und bringt als Desktop-Manager LXDE mit sich. In der neuesten Version haben die Entwickler diverse Fehler ausgebessert und neue Funktionen eingepflegt. Peppermint OS könnten man ein bisschen als Zwischenstufe von herkömmlichen Betriebssystemen und dem kommenden Google Chrome OS vergleichen. Googles Betriebssystem will ja alles in die Cloud oder das Web verlagern.

Peppermint OS Sound und Video

Direkter Zugriff auf Hulu, Last FM und YouTube

Peppermint OS Office

Bei den Office-Anwendungen setzt Peppermint OS auf Web-Applikationen.

Peppermint OS hat Büro-Applikationen nicht direkt installiert. Stattdessen verwendet das Betriebssystem Browser-Links, die auf Google-Kalender, -Dokumente, -Mail und -Reader verweisen. Bei den Internet-, sowie Sound- und Video-Anwendungen verhält es sich ähnlich.

Zum Beispiel wurden alle Abhängigkeiten zu Xfce entfernt. Die Benachrichtigungen haben die Entwickler ebenfalls aufpoliert. pyNeighborhood ist nicht mehr notwendig und wurde somit entfernt. Der Standard-IRC-Client XChat ist als Version 2.8.8 vorhanden und verbindet sich automatisch zu #peppermint auf irc.spotchat.org. Die komplette Ankündigung finden Sie auf der Projektseite. Interessierte können das Betriebssystem aus dem Download-Bereich herunterladen. Das ISO-Abbild ist 444 MByte groß.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten