Sabayon Linux 5.4 „Gaming“ ist fertig

Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Sabayon Linux Logo 150x150Fabio Erculiani die Verfügbarkeit einer „Gaming“-Ausgabe der auf Gentoo basierenden Linux-Distribution Sabayon Linux angekündigt. Die Spiele-Edition basiert auf Sabayon Linux 5.4 GNOME und bringt Kernel 2.6.36 mit sich. Ebenso lässt sich alles nachinstallieren, was sich im aktuellen Repository der Distribution befindet. Da sich diese Sonderausgabe ums Spielen dreht, finden Anwender die besten Open-Source-Spiele auf dem ISO-Abbild.

Zu den Games gehören: 0adAlien Arena 2011Battle of WesnothFoobillardFreecivFrozen BubbleGNOME GamesM.A.R.S. a ridiculous shooterMicropolisNeverBallNexuizOpenArenaPingusPychessScorched 3DSimutransSpringStepmaniaTorcsTremulousWarsowWarzone 2100 und Wormux.

    Sabayon Linux 5.4 GNOME

    Basierend auf Gentoo

    Folgende Hardware setzen die Entwickler als Minimum voraus:

    • i686-compatible Processor (Intel Pentium II/III, Celeron, AMD Athlon)
    • 512MByte RAM (GNOME)
    • 8.5 GByte freier Festplattenplatz
    • Eine 2D-GPU, die X.Org unterstützt (für 2D Spiele)
    • ein DVD-Laufwerk

    Als optimale Voraussetzungen gelten nach Angaben der Entwickler:

    • Ein Dual Core Prozessor (Intel Core 2 Duo oder besser, AMD Athlon 64 X2 oder besser)
    • 1024MByte RAM
    • 10 GByte freier Festplattenplatz
    • Eine 3D-GPU, die X.Org unterstützt (Intel, AMD, NVIDIA)

    Sie können ein ISO-Abbild aus dem Download-Bereich der Projektseite herunterladen. Es gibt ISO-Abbilder für die Architekturen x86 (torrent, 4.245 MByte) und amd64 (torrent, 4.368 MByte).

    Swift ist ein bedingungsloses Krypto-Einkommen - ich hole mir jeden Tag meine 100 ab.

    Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




    Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
    )
    oder

    Bitcoin-Adresse: 17F1hqc9LgsAC19DPv5PaRbqsEhuE8AmAA

    Ethereum-Adresse: 0x9cc684575721dc07b629ad5d81b43ab4b992e76e

    Verge-Adresse: DJaJtZeW494xhnRJJt19Lnt2R5pz7zRp5A

    Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!

     
     Alle Kommentare als Feed abonnieren

    Antworten