Tor 0.2.7.6 hat das Licht der Welt erblickt

Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Die Entwickler der Anonymisier-Software Tor (The Onion Router) haben eine neue Version zur Verfügung gestellt. Laut offizieller Ankündigung wurde ein großer und mehrere kleine Bugs gefixt.

Der größere Fehler hat mit der Guard-Auswahl zu tun und führt im Endeffekt zu schwächerer Anonymität und schlechterer Performance.

Die meisten Anwender werden mit Tor 0.2.7.6 so nichts anfangen können. Sie suchen wohl eher nach dem Tor Browser, mit dem sich anonym im Netz surfen lässt (solange man keine persönliche Daten dort eingibt) oder dem Tor Messenger, mit dem man beim CHhat seine Herkunft verschleiern kann. Wer den kompletten Traffic durch Tor leiten möchte, der kann die Linux-Distribution Tails (The Amnesic Incognito Live System) verwenden.

Tails mit Windows 8 Tarnmodus

Tails mit Windows 8 Tarnmodus

Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*.




 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Kommentare sind geschlossen.

Air VPN - The air to breathe the real Internet