Nextcloud App für Android mit Nextcloud Hub und ONLYOFFICE – echt stark!

4 Kommentare Autor: Jürgen (jdo)

Wird so ein Monster wie Nextcloud Hub veröffentlicht, kommst Du gar nicht dazu, alles auf einmal zu testen. Manche Sachen fallen Dir erst nach ein paar Tagen auf. Die aktuelle Android App für Nextcloud zusammen mit Nexctloud Hub und integriertem ONLYOFFICE ist saustark. Also, wenn ich das so ausdrücken darf.

Die Idee mit dem integrierten ONLYOFFICE muss man ja loben. Das ist alles andere als doof. Die Sache hinkt halt noch gewaltig und das liegt vermutlich daran, dass die App so groß ist. Vielleicht kann man den Document Server auf 54 kleinere Apps verteilen, dann lässt er sich auch via cURL installieren und updaten. 🙂

Zurück zum Thema. Auf meiner Test-Instanz läuft Nextcloud Hub, also 18 und das integrierte ONLYOFFICE. Das Ding habe ich nun zu meiner Android App hinzugefügt. An der Nextcloud App für Android sind nun sowohl Nextcloud 17 als auch 18 angebunden und deswegen kann ich gut vergleichen.

Direkt neue Dokumente mit integriertem ONLYOFFICE erstellen

Ich habe auf das Plus-Zeichen meiner Nextcloud App gedrückt, um eine neue Datei oder einen neuen Ordner zu erstellen. Ich bin mit Nextcloud Hub verbunden und habe auch das integrierte ONLYOFFICE aktiv.

Neue Datei / neuen Ordner erstellen

Neue Datei / neuen Ordner erstellen

Nun ist etwas passiert, das mir neu war. Klar, sonst wäre es kaum erwähnenswert. Die Nextcloud App für Android hat mir angeboten, ein neues Dokument, eine neue Tabelle oder eine neue Präsentation zu erstellen. Wow! Das schreit nach mehr Nachforschung.

Nextcloud App für Android und Nextcloud Hub: Neue Dateien erstellen – direkt mit ONLYOFFICE

Nextcloud App für Android und Nextcloud Hub: Neue Dateien erstellen – direkt mit ONLYOFFICE

Damit aber nicht genug! Das Dokument wird nicht nur erstellt, sondern auch gleich direkt von der Nextcloud App in ONLYOFFICE geöffnet!

ONLYOFFICE lädt direkt aus der Nextcloud App

ONLYOFFICE lädt direkt aus der Nextcloud App

Nun kannst Du direkt auf dem Smartphone Office-Dokumente bearbeiten, ohne eine zusätzliche Software installieren zu müssen. Die Nextcloud App reicht aus. Meine Tabellenkalkulationskünste halten sich übrigens im Rahmen, deswegen ein recht einfaches Beispiel. Ich habe aber tatsächlich schon Leute gesehen, die dafür einen Taschenrechner nutzen. Das mit B6 ist natürlich eine Fangfrage. 😉

Tabelle – nutze ich nicht oft, deswegen ist mein Beispiel sehr rudimentär

Tabelle – nutze ich nicht oft, deswegen ist mein Beispiel sehr rudimentär

Das funktioniert logischerweise auch mit Text. Die App gibt Dir übrigens sehr viele Möglichkeiten. Du siehst unter anderem, wenn mehrere Leute an einem Dokument arbeiten. In meinem Fall war der eine User im Browser und der andere auf dem Smartphone.

Textverarbeitung – mit mehreren Usern möglich

Textverarbeitung – mit mehreren Usern möglich

Nextcloud App für Android: Smartphone ist schon klein, aber Tablet …

Ich habe leider kein Tablet mehr, da bei meinem schönes Nexus 2013 der Geist aufgegeben wurde – es wurde hoch hinausgelegt und konnte deswegen tief fallen. 😥

Auf einem Tablet kann ich mir ein Arbeiten aber schon sehr viel besser vorstellen. Vor allen Dingen, wenn es noch eine externe Tastatur hat.

Es ist in der Tat eine ziemlich schicke Lösung, um Office-Dokumente mit Deiner Private Cloud zu bearbeiten. Einen Haken hat die Sache natürlich, Du musst online sein. Aber die meisten Geräte sind heute dauerhaft online, von daher. Sogar auf Flügen gibt es vermehrt Internet-Zugänge.

Wie ist es bei aktiviertem Collabora Online?

Leider nicht viel muss man sagen. Da verhält sich die Nextcloud App für Android auch nicht anders. Allerdings gibt Dir der Client eine Option mehr, wenn Du mit Nextcloud Hub verbunden bist. Du darfst ein neues Text-Dokument erstellen, das den vorinstallierten Text-Editor benutzt.

Nextcloud 18 und der Android-Client: Neue Textdatei erstellen ist möglich (hier ist Collabora 18 aktiv)

Nextcloud 18 und die Android App für Nextcloud: Neue Textdatei erstellen ist möglich (hier ist Collabora 18 aktiv)

Nutzt Du die Nextcloud 18 nur alleine und brauchst hin und wieder ein einfaches Text-Dokument, dann reicht der Editor möglicherweise vollkommen aus.

Text-Editor im Nextcloud-Client für Android

Text-Editor in der Nextcloud App für Android

So schlecht ist der nun auch wieder nicht. Der interne Text-Editor hätte sogar den Vorteil, dass die Browser-Erweiterung von LanguageTool funktioniert! Die Rechtschreibprüfung macht mir bei ONLYOFFICE momentan zu schaffen – also sie funktioniert nicht. Das LanguageTool kann sich leider nicht in mit ONLYOFFICE geöffnete Dokumente einklinken.

LanguageTool funktioniert im Text-Editor der Nextcloud

LanguageTool funktioniert im Text-Editor der Nextcloud

Nextcloud App für Android und Nextcloud 17

Möchte ich eine neue Datei oder einen neuen Ordner erstellen, wenn ich mit der Nextcloud 17 verbunden bin, bekommst Du nur die bisher bekannten Optionen. Du darfst Dateien hochladen, Inhalte anderer Apps hochladen, von Kamera hochladen und eben einen Ordner erstellen.

Nextcloud 17 – das ist bekannt (bei mir ist Collabora Online aktiv)

Nextcloud 17 – das ist bekannt (bei mir ist Collabora Online aktiv)

Mehr ist allerdings nicht drin.

Diese Neuerungen gefallen mir schon sehr gut. Ich kann leider nur nicht testen, was passiert, wenn mehrere Leute wirklich gleichzeitig an Dokumenten arbeiten. Die integrierte Lösung mit ONLYOFFICE ist allerdings bewusst für kleine Installationen deklariert. Für eine Familie oder eine kleine Firma aber durchaus attraktiv.

Arbeitest Du in erster Linie im Browser, ist vielleicht das File Locking interessant. Damit kannst Du Dateien temporär für andere Anwender sperren, aber Du musst die Funktion erst installieren.

Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*.

Am schnellsten kaufst Du Kryptowährungen / Bitcoin über Coinbase*.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




NordVPN - günstig und ideal für Anfänger
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

4 Kommentare zu “Nextcloud App für Android mit Nextcloud Hub und ONLYOFFICE – echt stark!”

  1. Alexander sagt:

    Hallo!
    Bereits mit NC17 und aktivierten Collabora kann man über die NC Android App Dokumente erstellen und bearbeiten.
    Grüße
    Alex

  2. Al CiD sagt:

    Tach,
    sehr interessant, muss ich mal in der Form auch einmal ausprobieren.

    Danke für den Aufwand

  3. Tina sagt:

    was für ein umfangreicher beitrag.
    bin dir sehr dankbar
    liebe grüße
    tina von wimpernverlängerung

Air VPN - The air to breathe the real Internet