Linux speziell für Beginner erschaffen: Zorin OS 4

22 Dezember 2010 Ein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Zorin OS Logo 150x150Artyom Zorin hat die Verfügbarkeit von Zorin OS 4 angekündigt. Diese auf Ubuntu basierende Linux-Distribution richtet sich speziell an Beginner und Umsteiger. Die neueste Ausgabe des Betriebssystems bringt unter anderem Verbesserungen beim Dateimanager, der Vorschau und ein neu gestaltetes Sound-Menü mit sich.

Änderungen am Kern sollen Zorin OS performanter als Ubuntu machen. Mittels Look-Changer lässt sich Zorin OS schnell eine neue Hülle verpassen. In der freien Version gibt es Themen für Windows 7, Windows XP oder Linux GNOME. Die Premium-Ausgabe enthält weiterhin Look&Feel für Mac OS X, Windows Vista und Windows 2000. Somit sollen sich Umsteiger schnell wohl fühlen. Per Standard  ähnelt Zorin OS Microsofts Windows 7.

    Zorin OS 4 Lite

    Mit LXDE - für schwächere Hardware geeignet

    Zorin OS 4

    Basierend auf Ubuntu - Für Beginner erschaffen

    Das Betriebssystem bringt darüber hinaus Wine und PlayOnLinux mit sich. Somit sollen Microsoft-Umsteiger in der Lage sein, teilweise ihre Windows-Programme und -Spiele laufen zu lassen. Ebenso ist die Prominenz der Open-Source-Szene wie zum Beispiel OpenOffice.org, Gimp und Shotwell enthalten. Viele weitere Programme finden Sie in den Ubuntu-Repositories.

    Sie finden weitere Informationen in der offiziellen Ankündigung und den Release-Notizen. Herunterladen können Sie Zorin OS 4 Core aus dem Download-Bereich der Projektseite. Die Premium-Editionen Ultimate (15 €), Multimedia (10 €) und Gaming (10 €) können Sie käuflich erwerben.

    Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*.

    Am schnellsten kaufst Du Kryptowährungen / Bitcoin über Coinbase*.

    Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




    NordVPN - günstig und ideal für Anfänger
     Alle Kommentare als Feed abonnieren

    Ein Kommentar zu “Linux speziell für Beginner erschaffen: Zorin OS 4”

    1. Lol sagt:

      Ubuntu weiter zu forken ist krank. Die paar geänderten Einstellungen und Programme kann ich bei Ubuntu auch selbst ändern/hinzufügen. Zu einer "Distribution" gehört schon ein bisschen mehr.

    Antworten

    Air VPN - The air to breathe the real Internet