Ubuntu 21.10 Impish Indri Beta (+Ableger) dürfen getestet werden

Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Das Ubuntu-Team hat die Beta-Version von Ubuntu 21.10 Beta Impish Indri angekündigt. Es gibt Test-Versionen für Desktop, Server und Cloud.

Es gibt außerdem Beta-Versionen für die Ableger Kubuntu, Lubuntu, Ubuntu Budgie, UbuntuKylin, Ubuntu MATE, Ubuntu Studio und Xubuntu.

Die Beta-Versionen sollten keine sogenannte Showstopper enthalten. Die finale Version soll laut Zeitplan am 14. Oktober 2021 erscheinen.

Die Haupt-Version bringt GNOME 40 mit sich und Wayland-Sitzungen funktionieren auch mit den NVIDIA-Treibern. LibreOffice ist als 7.2 enthalten und Firefox hat für kontroverse Diskussionen gesorgt, weil der Browser nur noch als Snap ausgeliefert wird. Das Standard-Backend für die Firewall ist ab sofort nftables. Als Linux-Kernel dient 5.13.

Die Release Notes sind derzeit noch unvollständig. Impish Indri ist keine LTS-Version und wird lediglich 9 Monate lang mit Updates versorgt. Die wichtigere Nachricht in Sachen Updates und Upgrades ist, dass die Unterstützung für 14.04 und 16.04 auf 10 Jahre verlängert wurde.

Die Release Notes für Ubuntu 21.10 Impish Indri sind derzeit noch unvollständig
Die Release Notes für Ubuntu 21.10 Impish Indri sind derzeit noch unvollständig

Download Ubuntu 21.10 Impish Indri Beta

Hier kannst Du die Beta-Abbilder herunterladen:

Für Raspberry Pi habe ich leider keine Beta-Version gefunden.

Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*.




 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Kommentare sind geschlossen.

Air VPN - The air to breathe the real Internet