Kostenlos Partitionieren mit Parted Magic 5.8

30 Dezember 2010 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Parted Magic LogoNach mehreren Monaten Arbeit hat Patrick Verner eine neue Version von Parted Magic angekündigt. In Version 5.8 wurden laut eigener Aussage viele Fehler ausgebessert. Ebenso an Bord befinden sich Linux-Kernel 2.6.36 und die derzeit aktuelle Ausgabe des GNOME Partition Editor (GParted). Eine weitere Neuerung ist der SciTE Text-Editor.

Das Spezial-Betriebssystem können Sie erstmalig komplett in den Arbeitsspeicher laden. Somit lässt sich zum Beispiel das Syslinux-Menü für PXE-Starts benutzen. Folgende Programme wurde laut Ankündigung aktualisiert: Clonezilla 1.2.6-40, plpbt 5.0.11, psensor 0.4.4, Busybox 1.17.4, nwipe 0.03, Simpleburn 1.6.0, Syslinux 4.03, ClamAV 0.96.5, e2fsprogs 1.41.14 und GParted-0.7.1.

    Parted Magic 5.8

    Retter in der Not ...

    Darüber hinaus enthält Parted Magic 5.8 nachfolgende Neuerungen: Zerofree 1.0.1, cmospwd 5.0, open-iscsi 2.0.871, hfsprescue 0.1 und  gscite223. Wie üblich enthält Parted Magic 5.8 auch die gewohnten Helferlein, wie zum Beispiel Photorec, Erase Disk, Ghost 4 Linux, ISO Master, VNCviewer und Grsync. Als Web-Browser befindet sich Googles Chromium an Bord. parted Magic ist also etwas mehr als nur ein mobiler Partitionierer. Realistisch gesehen ist es eine komplette Rettungs-Lösung.

    Sie können die neueste Ausgabe aus dem Download-Bereich der Projektseite herunterladen. Das ISO-Abbild ist 148 MByte groß. Der helfer in der Not gehört in die Software-Sammlung eines jeden Systemadministrators oder PC-Technikers.  Auf einen USB-Stick können Sie Parted Magic mittels der mitgelieferten Applikation UNetbootin installieren.

    Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*.

    Am schnellsten kaufst Du Kryptowährungen / Bitcoin über Coinbase*.

    Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




    NordVPN - günstig und ideal für Anfänger
     Alle Kommentare als Feed abonnieren

    Antworten

    Air VPN - The air to breathe the real Internet