Home » Archive

Artikel mit Tag: UNetbootin

[12 Dez 2016 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Kostenlos: Antivirus Live CD 21.0-0.99.2 mit ClamAV ist fertig

Antivirus Live CD 21.0-0.99.2 ist da. Die Spezial-Distribution ist ein Fork von 4MLinux, die den ClamAV Scanner mit bringt. Das Ziel der Distribution ist es, dem Anwender eine leichtgewichtige Live-CD an die Hand zu geben, mit der sich Computer auf Viren überprüfen lassen. Die Distribution unterstützt Ethernet, WLAN / Wi-Fi (iwlist, iwconfig) und auch Einwahl über USB-Modems für eine Verbindung zum Internet. Damit lassen sich die Viren-Signaturen aus der Datenbank automatisch aktualisieren. Antivirus Live CD 21.0-0.99.2 bindet Partitionen automatisch ein Alle unterstützten […]

[18 Sep 2016 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Android-x86 6.0-r1 – erste stabile Marshmallow-Version für x86

Android kennt fast jeder und weiß, dass das Google Betriebssystem auf vielen Smartphones und Tablets läuft. Es sollte isch auch schon herumgesprochen haben, dass Android absoluter Marktführer ist. Android-x86 6.0-r1 Marshmallow ist die erste stabile PC-Version von Android 6. Android-x86 6.0-r1 (Marshmallow-x86) Die Entwickler schreiben in der offiziellen Ankündigung, dass Android-x86 6.0-r1 auf Android Marshmallow-MR2 basiert und die aktuellsten AOSP Security Updates enthält. Der darunter liegende Linux Kernel ost 4.4.20 und es flossen weitere Patches von AOSP ein. Mesa spendierten die Entwickler ein […]

[10 Jun 2016 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Android-x86 6.0-rc1 (marshmallow-x86) ist verfügbar

Der erste Veröffentlichungskandidat Android-x86 6.0-rc1 (marshmallow-x86) ist da. Android-x86 6.0-rc1 basiert auf Android Marshmallow-MR2 (6.0.1_r46). Als nennenswerte Funktionen geben die Entwickler an: Unterstützung für 32-Bit und 64-Bit Kernel und Userspace. Der kernel wurde auf Version 4.4.12 aktualisiert. Unterstützung für OpenGL ES 3.x für Intel, AMD (radeon/radeonsi), NVIDIA (nouveau) Chipsets und auch VMware und QEMU (virgl). Unterstützung von OpenGL ES 3.0 via Software Rendering für andere GPUs. Unterstützung für sicheres Booten von UEFI und Installation auf UEFI Disk. Mithilfe des Text-basierten GUI Installers lässt sich das Betriebssystem auf die […]

[4 Mrz 2016 | 5 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Remix OS Beta selbst getestet – auf einem Samsung Series 5 Ultra

Remix OS ist in die Beta-Phase eingetaucht und dann ist es eigentlich an der Zeit, selbst ein bisschen mit dem Android zu spielen, das sich wie ein Desktop-System verhält. Ich habe dafür mein treues Samsung Series 5 Ultra verwendet, das allerdings nun erste Altersschwächen zeigt (Akku). Ich kann so viel sagen, dass es eine vertraute und fremde Erfahrung gleichzeitig ist, aber alles andere als unangenehm. Remix OS unter Linux auf einen USB-Stick installieren Der Download von Remix OS bringt ein Installations-Tool mit – […]

[26 Jan 2016 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Remix OS 2.0.1 – Erstes Update verfügbar

Remix OS ist eine Android-Variante, die sich wie ein Desktop verhält. Vor gar nicht allzu langer Zeit hat Jide eine erste Alpha-Version für PC und Mac zur Verfügung gestellt und sich gleich Ärger wegen der Lizenzen eingefangen, worauf man aber schon reagiert hat. Nun ist Remix 2.0.1 ausgegeben. Bei xda-developers.com hat Jide nun ein erste Update angekündigt. Jeder ist Willkommen, das Betriebssystem herunterzuladen und auszuprobieren. Feedback ist ebenfalls erwünscht. Das Update ist mit der Versionsnummer 2.0.100 versehen und enthält kleinere Bugfixes und eine […]

[20 Jan 2016 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Jide hat teilweise Quellcode von Remix OS veröffentlicht und somit auf Beschwerden reagiert

Jide, der Entwickler von Remix OS, ist in die Kritik geraten. Stein des Anstoßes waren Verletzungen von GPL und Apache Lizenz. Genau genommen ging es um eine für eigene Ansprüche modifizierte Version von UNetbootin und Android-x86. Dir Firma hat sich entschuldigt und teilt mit, dass das keine Absicht war. Man unternimmt derzeit Schritte, um die Situation zu bereinigen. Teile des Quellcodes sind bereit veröffentlicht und somit Open Source, der Rest folgt dann in Kürze. Der Entwickler von UNetbootin hat sich […]

[18 Jan 2016 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Remix OS verletzt anscheinend GPL und Apache Lizenz

Keine Frage ist, dass das Android basierte Remix OS derzeit etwas Wirbel macht. Es gibt eine Alpha-Version und für viele ist interessant, dass sich diese Android-Variante wie ein Desktop verhält und sich auf einem PC oder Mac nutzen lässt. Es scheint aber auch so zu sein, dass sich die Entwickler (Jide) nicht um irgendwelche Lizenzen scheren. Zumindest fragen Leute nach dem Code und bekommen keine Antwort. Dabei müsste man eigentlich nicht mal fragen. Der Entwickler ist eigentlich verpflichtet, den Quellcode […]

[21 Dez 2013 | 4 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
ZTE Open mit Firefox OS als Träger für Live-Linux-Distribution verwenden

Ich habe in letzter Zeit vermehrt mit dem ZTE Open und Firefox OS gespielt und seit Firefox OS 1.3 macht das noch mehr Spaß. Beim Import der Kontakte aus der ownCloud ist mir da so ein Gedanke gekommen. Ich hatte einen Homer Simpsonschen Geistesblitz … „Wait a minute …“ … Die Micro-SD-Karte muss für eine Verwendung von Firefox OS mit FAT formatiert sein. Allerdings würde mich das ja nicht daran hindern, mithilfe des Startmedienherstellers eine Live-Distribution darauf zu spielen. Mit einem […]

[2 Jul 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linux für Kinder: DoudouLinux 2.0 „Hyperborea“ ist ausgegeben

DoudouLinux ist eine Distribution, die sich speziell an Kinder im Alter von 2 bis 12 richtet. Spielerisch sollen Kinder den Umgang mit dem Computer lernen. Die Entwickler haben viel Zeit in das Design gesteckt. Durch neue User-Tools will man die Anwender besser im Internet schützen. Es kommt unter anderem DansGuardian zum Einsatz. Weiterhin setzt man statt Google auf DuckDuckGo als Standard-Suchmaschine. Adblocker sind ebenfalls aktiviert. Weitere Informationen zur Sicherheit und Schutz, beziehungsweise Aktualisierung der Blacklists des Systems findest Du in diesem Beitrag […]

[15 Jun 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Mit neuem Wallpaper und GParted kann mit schlechten Sektoren bei NTFS-Partitionen umgehen: Parted Magic 2013_06_14 ist ausgegeben

Wie eigentlich jeden Monat gibt es eine Wartungs-Version von Parted Magic. In den letzten fünf Jahren haben die Entwickler immer auf das selbe Hintergrundbild gesetzt. Nun gibt es ein neues Wallpaper. Man stellt zwei unterschidliche Größen zur Verfügung. Somit sollte das Bild auf den meisten Bildschirmen funktionieren. Weiterhin haben die Entwickler laut eigenen Angaben viel Arbeit in Parted Magic Mount gesteckt. Das Tool aktualisiert sich nun selbst und unterstützt Smartphones, Kameras und Kindles. Weiterhin hat man die meisten Unannehmlichkeiten ausgemerzt […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet