Fedora 15 „Lovelock“ ist veröffentlicht

24 Mai 2011 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Fedora Linux LogoAb sofort gibt es eine neue Version der von Red Hat gesponserten Linux-Distribution Fedora. Version 15, Codename Lovelock, bringt GNOME 3 und GNOME Shell mit sich. Ich hab im Moment nicht ganz so viel Zeit, deswegen muss ich mich etwas kürzer fassen.

Mit an Bord befinden sich LibreOffice, das OpenOffice.org ersetzt und Mozillas Firefox 4. Mit den Nicht-Live-Abbildern haben Anwender die Möglichkeit, das Dateisystem Btrfs einzusetzen. Auf den Live-Images ist nur ext4 verfügbar. Des Weiteren wurden die Absturz-Report-Applikationen verbessert und die ISO-Abbilder haben eine höhere Kompression erfahren. Die KDE- und Xfce-Ausgaben des Betriebssystems beinhalten KDE SC 4.6 beziehungsweise Xfce 4.8.

Als Standard-Kompiler setzen die Entwickler auf GCC 4.6. Maven 3.0 verspricht bessere Stabilität und höhere Geschwindigkeit. Der RPM-Paketmanager ist als Version 4.9.0 und Python als 3.2 enthalten. Interessierte finden weitere Informationen in den Release-Notizen oder der offiziellen Ankündigung.

  • Zenwalk Linux 7.0
Fedora 15

Mit GNOME Shell

Die Grafikfehler im Video waren im realen Test nicht zu sehen. Da RecordMyDesktop mit der GNOME Shell (noch?) nicht funktioniert, musste ich auf Byzanz ausweichen – und die Software hat die kleine Ungereimheiten produziert. Aber ich glaube man bekommt eine Idee davon, wie Fedora 15 inklusive GNOME Shell aussieht.

Herunterladen können Sie Fedora 15 aus dem Download-Bereich der Projektseite (mirrors, torrents): Fedora-15-i686-Live-Desktop.iso 565 MByte, torrent), Fedora-15-i686-Live-KDE.iso (692 MByte, torrent), Fedora-15-x86_64-Live-Desktop.iso (567 MByte, torrent), Fedora-15-x86_64-Live-KDE.iso (692 MByte, torrent).

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten