Ubuntu 12.04 LTS Server wird für HP ProLiant Systeme zertifiziert

23 April 2012 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Ubuntu Logo 150x150In einer Pressemitteilung hat Canonical verlauten lassen, dass Ubuntu 12.04 LTS Server von HP geadelt, beziehungsweise für bestimmte ProLiant Server zertifiziert wird. Ubuntu-Treiber und Management-Software liefert Hewlett Packard aus. Gültig ist das für die Server der letzten HP ProLiant Generation 8 (Gen8).

Damit wird Ubuntu auch in die Support-Matrix auf hp.com aufgenommen. Ab dem 26. Arpil 2012, wenn Ubuntu 12.04 LTS Server zur Verfügung steht, können Kunden Support und garantie von HP auf den unterstützten Geräten in Anspruch nehmen. Des Weiteren wollen Canonical und HP in Sachen Verkauf zusammenarbeiten.

Die Mitteilung ist noch viel länger. Aber dass Ubuntu das Betriebssystem liefert, HP die Hardware, sich beide Firmen übermäßig loben und sich laut Pressesprecher wie Schnitzel auf eine Zusammenarbeit freuen, führe ich nun nicht im Detail aus.

Eine Sache scheint mir aber noch interessant und diese steht ganz am Ende. Canonical und HP wollen aktiv und gemeinsam an ARM-basierten Servern arbeiten.



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren

Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten