Home » Archive

Artikel mit Tag: Hewlett Packard

[19 Jun 2014 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Generalüberholte HP-Notebooks mit Kubuntu 14.04 für 140 Euro

Die HP-Notebooks (Hewlett Packard) mit Kubuntu 14.04 LTS „Trusty Tahr“ sind nicht die modernsten Modelle, aber der Preis ist attraktiv. Es gibt ein HP Compaq 6510b Business Laptop für 140 Euro und ein HP ProBook 6550b Laptop Ubuntu für 300 Euro. Allerdings ist der Laden in Irland und es steht da, dass man sich die Rechner auch schicken lassen kann. Ob die allerdings nach Deutschland liefern, weiß ich nicht. Weiterhin könnte die Tastatur-Beschriftung ein kleines Problem sein. Dennoch ist das […]

[6 Mrz 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
HP Pavilion 20-b101ea: All-in-One Desktop mit Ubuntu

Hewlett Packard hat einen PC angekündigt, der Ubuntu vorinstalliert mit sich bringt: HP Pavilion 20-b101ea. Der Computer bringt AMD E1-1200 APU mit AMD Radeon HD 7310 Grafikkarte mit sich. Als Arbeitsspeicher sind 4 GByte enthalten und die Festplattengröße ist 500 GByte. Weiterhin sind 2 Jahre Garantie im Paket – im ersten Jahr sogar Abhol- und Wiederbring-Service. In den technischen Details auf der Webseite wird allerdings nicht erwähnt, welche Ubuntu-Version darauf installiert ist. Somit gehe ich mal von 12.04 LTS aus […]

[26 Feb 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
LG haucht WebOS neues Leben ein – auf Fernsehern

WebOS bekommt eine weitere Chance, weil LG Electronics das Betriebssystem von Hewlett Packard auf Fernsehern einsetzen möchte. Das berichtet zumindest CNET. Weiterhin will LG laut diesem Bericht das Betriebssystem von HP sogar kaufen: Quellcode, dazugehörige Webseiten und so weiter. Wie viel Geld dabei geflossen ist, wurde nicht bekannt gegeben. Auf Smartphones kommt es wohl nicht zum Einsatz. Hier konzentriert sich der Elektronik-Hersteller wohl weiterhin auf Android, ist aber auch in der Liste der Firefox-OS-Unterstützer. Wird spannend, was LG aus dem […]

[12 Feb 2013 | 3 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Drahtlos drucken mit dem HP OfficeJet Pro 8100 ePrinter unter Linux – Duplex braucht etwas Überredungskunst

Meine Freundin hat sich einen neuen Drucker zugelegt. Für Grafik-Designer reichen Schwarz-Weiß-Laserausdrucke eben nicht immer. Sie hatte vorher Recherche betrieben und ist auf den HP Officejet Pro 8100 ePrinter Tintenstrahldrucker (A4, Drucker, Dokumentenecht, WLAN, Ethernet, USB, 4800×1200) gestoßen. Wir waren die letzten paar Tage Freunde in Kairo besuchen und hatten da die Computer-Geschäfte nach diesem Drucker abgesucht. Viele Geschäfte hatten diesen und alle verlangen so knapp unter 100 Euro dafür. Zunächst einmal hat mich überrascht, wie schwer das Ding eigentlich […]

[5 Feb 2013 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Auch Du, mein Sohn Brutus? HP springt auf den Chromebook-Zug

Ja, erst hilft man Microsoft gegen LiMux zu hetzen, dann fängt man aber auch gleich an, Chromebooks mit ChromeOS zu verkaufen. Wenn sogar solch nahe Microsoft-Verbündete wie Hewlett Packard Chromebooks feilbieten, die unter der Haube mit Linux laufen … Das HP Pavillion 14 Chromebook kommt mit einer 1,1 GHz Intel Celeron 847 CPU und 2 GByte Arbeitsspeicher, der sich bis 4 GByte aufrüsten lässt. Als Festspeicher ist eine 16 GByte SATA SSD vorhanden und die Grafikkarte der Wahl ist Intel […]

[3 Feb 2013 | 5 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]

Die meisten werden es ja mitbekommen haben, dass sich da ein ganz kreativer Kopf den Spruch Nüchtern cool, saufen schwul!! für einen Schulkalender hat einfallen lassen. Somit will man jungen Menschen suggerieren, dass Alkohol böse oder verpöhnt ist. Man setzt also das Wort schwul mit etwas Negativem gleich. Aber praktisch ist das schon, weil es sich eben reimt: Reime cool, einfach Sätze schwul!! – und schon habe ich dem Ganzen mehr Nachdruck verliehen. Das ist auch viel einfacher als mit […]

[28 Jan 2013 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Die von Microsoft in Auftrag gegebene Studie zu LiMux nun doch öffentlich (zum Teil)

Zunächst hatte sich Microsoft geweigert, die in Auftrag gegebene Studie zu Linux (von HP durchgeführt) herauszugeben. Nun ist sie doch öffentlich, zumindest in einer Zusammenfassung. Kann ja jeder selbst drin schmökern. Ich möchte nur auf einige Teile hinweisen, die schon sehr bizarr sind. Wie kommt Hewlett Packard auf 23 Millionen Euro Lizenzkosten? Das Projekt kostet die Stadt München nach dieser Studie 60 Millionen Euro und eine Umstellung auf Windows XP wäre bei 17 Millionen Euro gelegen. Dass man mit Windows […]

[23 Jan 2013 | 6 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Microsoft und HP wollen Studie nicht herausgeben, die Linux / LiMux in den Dreck zieht

Die Computerworld UK hat eine schöne Zusammenfassung, dass der Quatsch, den Focus diese Woche berichtet hat, sehr zu bezweifeln ist. Eine von Microsoft in Auftrag gegebene Studie (von Hewlett Packard durchgeführt) sollte belegen, dass die Stadt München 43,7 Millionen Euro hätte sparen können, wenn sie bei Windows geblieben wäre. Nun will man die Studie aber nicht herausgeben – komisch komisch … <hier der Spruch mit Staate und Dänemark oder äquivalent mit Nachtigallen> Laut Stadt München hat man bisher 11 Millionen […]

[14 Dez 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Video der Linux Foundation: What a Year for Linux

Die Linux Foundation feiert sich mit einem Video namens „What a Year for Linux“ selbst – meiner Meinung nach völlig gerechtfertigt. Der Linux-Vater Linus Torvalds wurde mit dem Millennium Technology Prize ausgezeichnet. Android hat die Marktherrschaft in Sachen mobile Geräte übernommen. Somit hat Linux Microsoft in Sachen „mit dem Internet verbundene Geräte“ den Rang abgelaufen. Linux-Distributor Red Hat konnte als erste Open-Source- / Linux-Firma die Umsatzhürde von einer Milliarde US-Dollar knacken. Die Automobilindustrie hat Linux für sich entdeckt und Google […]

[4 Jul 2012 | 7 Kommentare | Autor: Thomas (td) ]
Smartphone Betriebssysteme: Der Kuchen ist noch nicht gegessen

Nachdem Mozilla am Montag offiziell darauf hingewiesen hat, dass eine Reihe von Mobilfunk-Providern und Hardware-Herstellern sein auf Linux basierendes Smartphone-OS für LowEnd-Geräte „Firefox OS“, alias „Boot to Gecko“ unterstützen wollen, fühle ich mich genötigt, auf weitere Alternativen mit Linux-Verwandschaft hinzuweisen. Mit HPs „Open WebOS“, dem MeeGo-Nachgolger „Tizen“, sowie Nokias inzwischen eingestampfter Meltemi-Plattform bevölkert momentan ein illusteres Ensemble die Szene und macht unmissverständlich darauf aufmerksam, das die Welt noch nicht für alle Zeit in iOS, Android und Windows Phone aufgeteilt ist. […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet