Home » Archive

Artikel mit Tag: Distribution

[19 Apr 2019 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Ubuntu 19.04 Disco Dingo – interessante Verbesserung für Raspberry Pi

Zunächst einmal ist mir positiv aufgefallen, dass sich Ubuntu 19.04 Disco Dingo reaktionsfreudiger anfühlt. Das liegt wohl in erster Linie an GNOME 3.32. Es macht immer mehr Spaß, ein schnelleres System zu benutzen. Was man so liest, halten sich die Änderungen allerdings in Grenzen. Als Linux-Kernel kommt übrigens Version 5.0 zum Einsatz. In den Release Notes ist ein interessanter Hinweis, der den Raspberry Pi betrifft. Beziehungsweise geht es um die Server-Abbilder für den Raspberry Pi und Bluetooth. Derzeit haben die […]

[29 Mrz 2019 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Ubuntu MATE 19.04 wird MATE 1.20 und nicht 1.22 einsetzen

Die meisten Linux-Fans werden es mitbekommen haben, dass es eine Beta-Version von Ubuntu 19.04 Disco Dingo gibt. Natürlich sind zeitgleich Beta-Versionen von diversen Abkömmlingen erschienen, mitunter auch Ubuntu MATE 19.04 Beta. Einem dieser Abkömmlinge verfolge ich aus persönlichem Interesse etwas näher, weil es auch eine Version für den Raspberry Pi gibt. Die ist zwar immer noch auf 16.04, funktioniert aber gut. Weiterhin ist es eine Distribution, die auch älterer Hardware neues Leben einhaucht. Plötzlich sind die alten Kisten wieder schnell! […]

[26 Mrz 2019 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Puppy Linux 8.0 ist ein BionicPup: 32- und 64-Bit – Screenshot-Tour

Ab soort gbt es Puppy Linux 8.0 und am Codenamen BionicPup lässt sich auch leicht erraten, dass es im weitesten Sinne auf Ubuntu 18.04 Bionic Beaver basiert. Die Linux-Distribution gibt es für die Architekturen x86 32- und 64-Bit. Außerdem unterstützen sie beide BIOS und UEFI. Solltest Du UEFI verwenden, muss allerdings Secure Boot deaktiviert sein. Hier ein paar Screenshots und eine Vorstellung von Puppy Linux 8.0. Anmerken wollte ich noch, dass die Distribution sehr schlank ist und daher hervorragende auf […]

[20 Mrz 2019 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Tails 3.13 ist veröffentlicht – Sämtlicher Traffic geht durch Tor

The Amnesic Incognito Live System oder Tails 3.13 wurde gerade eben veröffentlicht. Viele werden die Linux-Distribution kennen. Es handelt sich um ein Live-System, das sänmtlichen Datenverkehr durch Tor (The Onion Router) leitet. Es gibt ein paar nennenswerte Neuerungen und Änderungen. Was ist neu bei Tails 1.13? Sobald Du die Konfiguration änderst, wird davon ein Backup auf dem Persistent Storage oder dem Beständigen Speicherbereich abgelegt. Damit wollen die Entwickler das Mysterium lösen, warum alle Einstellungen auf dem Persistent Storage manchmal einfach verschwinden. Persistent […]

[4 Mrz 2019 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linux Mint bekommt neues Logo – lässt sich besser skalieren

Die Entwickler von Linux Mint konnten sich im Dezember 2018 über Rekordspenden freuen und die helfen, das Projekt voranzutreiben. Nicht nur an der Distribution wird gearbeitet, sondern auch an der Website und einem neuen Logo. Nachdem die Entwickler viele Anfragen bekommen haben, warum die Website so alt aussieht, arbeiten sie nun an einem neuen Design dafür. Eine Vorschau gibt es auch schon, aber voraussichtlich werden sich noch einige Elemente ändern. Der Screenshot demonstriert eine Inhaltsseite. Die Startseite soll anders aussehen […]

[16 Sep 2018 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Ubuntu 18.10 Cosmic Cuttlefish in VirtualBox installieren

Ubuntu 18.10 Cosmic Cuttlefish hat sich in der VirtualBox zunächst etwas gesträubt. Mit ein paar einfachen Handgriffen läuft es aber dann doch.

[12 Sep 2018 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linux Mint 19.1 hat als Codenamen Tessa – kommt November/Dezember

Linux Mint 19 Tara ist schon eine Weile auf dem Markt und die auf Ubuntu 18.04 basierende Distribution funktioniert auf meinem InfinityBook ausgezeichnet. Der Plan für den Nachfolger steht. Linux Mint 19.1 wird Tessa heißen und soll im November oder Dezember 2018 erscheinen. Es gibt ja Leute, die warten gerne auf die erste Punkt-Version und Linux Mint 19.1 könnte dann der Upgrade-Grund sein. Linux Mint 19.1 Tessa basiert auch auf Ubuntu 18.04 Wer sich mit Linux Mint etwas auskennt, der weiß, […]

[7 Sep 2018 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Tails 3.9 ist veröffentlicht – Integration von VeraCrypt – kurz angetestet

The Amnesic Incognito Live System ist als Version 3.9 erschienen. Laut den Entwicklern ist Tails 3.9 das größte Update des Jahres 2018. Es gibt zwei neue Funktionen, an denen das Team seit über einem Jahr gearbeitet haben. Die beiden Funktionen sind noch nicht übersetzt, aber so viel Englisch bringen wir noch zusammen. Integration von VeraCrypt Die Integration von VeraCrypt in den Tools Files und Disk Utilities ist Upstream in GNOME eingeflossen. Sie wird neben Tails auch in Debian 10 (Buster) […]

[31 Aug 2018 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
NordVPN mit Linux-Client für sein VPN – auch für Raspberry Pi!

Dass NordVPN einen Linux-Client ausgegeben hat, geht im Chaos um den VPN-Anbieter fast unter. Inwiefern NordVPN mit Tesonet verstrickt ist, weiß ich nicht und interessiert mich für diesen Beitrag ehrlich gesagt auch nicht. Warum? Alle Karten auf den Tisch: Ich wurde von NordVPN eingeladen, den neuen Linux-Client auszuprobieren und habe dafür ein kostenloses Testkonto bekommen. Ich werde mich auf keine Schlammschlacht einlassen, noch mich dazu verleiten lassen, das Verwirrspiel mit den Anschuldigungen zu kommentieren! Ich habe mir einfach den Linux-Client […]

[6 Jun 2018 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
VirtualBox 5.2 unter Linux Mint funktioniert nicht: vboxdrv lässt sich nicht laden

Nach dem Update von VirtualBox auf Version 5.2 wollte sich vboxdrv nicht mehr laden lassen. Ich verwende Kernel 4.15 unter Linux Mint 18.3. Ein Deaktivieren der Überprüfung der digitalen Signaturen hat dann geholfen.

Air VPN - The air to breathe the real Internet