MagPi 94 kostenlos – Raspberry Pi 4 mit 8 GByte wird vorgestellt

Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Die neueste Ausgabe des offiziellen Raspberry-Pi-Magazins ist da. Im MagPi 94 wird natürlich der neueste Raspberry Pi 4 mit 8 GByte RAM vorgestellt. Es gibt aber auch andere spannende Projekte. Zum Beispiel wird Dir gezeigt, wie Du mit der neuen und hochwertigen Kamera (mit austauschbaren Objektiven) eine 3D-Kamera basteln kannst.

Im MagPi 94 wird der neue Raspberry Pi 4 mit 8 GByte RAM vorgestellt

Im MagPi 94 wird der neue Raspberry Pi 4 mit 8 GByte RAM vorgestellt

Im Magazin ist auch ein Interview mit Eben Upton. Er äußert sich dabei nicht nur zum Pi mit 8 GByte Arbeitsspeicher, sondern spricht auch über Raspberry Pi OS. Ja, Raspbian wird umbenannt und es gibt eine Beta-Version der 64-Bit-Variante des Betriebssystems (mehr dazu hier).

Was ist noch im MagPi 94?

Mein Lieblingsartikel in diesem Magazin ist auf Seite 50. Das ist die schon angesprochene 3D-Kamera. Im Endeffekt benutzt der Autor zwei Raspberry Pi Zero W, die miteinander verbunden sind. Ein Python-Script sorgt dafür, dass beide Kameras einen Stream abspielen, aus dem sich ein Schnappschuss machen lässt.

Interessant bei diesem Artikel finde ich auch, dass die beiden Zero W mit nur einer Stromversorgung auskommen. Der zweite Zero W wird dabei von der GPIO-Schnittstelle des ersten gespeist.

Auf Seite 66 geht es dann weiter mit Kamera-Projekten. Da sind ein paar Anregungen dabei, wie Du mit der verbesserten Kamera eine Wildtier-Kamera basteln kannst und so weiter. Weiterhin wird erklärt, wie Du ein offizielles Gehäuse so umbaust, dass daraus ein Kamera-Gehäuse wird. Auch nicht schlecht.

Die intelligente Türklingel ist vielleicht auch ein Projekt, das Nachahmer findet.

Toll finde ich auch den Bastler, der aus einer alten Kaffeemaschine eine automatische Bewässerung gebaut hat. Der Raspberry Pi prüft, ob es zu trocken ist und weist die Maschine an, Wasser zu geben.

Das PDF ist wie immer kostenlos

Wie üblich darfst Du das PDF des MagPi 94 kostenlos herunterladen. Du findest den Download-Link hier. Ich habe das Magazin nur kurz überflogen, denn das ist meine Wochenend-Lektüre. Bei dem Artikel über die 3D-Kamera ist mir eine Sache nicht ganz klar, aber da muss ich mich reindenken.

Viele Projekte sind mir zu komplex, um sie selbst zu probieren oder ich brauche sie ganz einfach nicht. Das ist aber nicht der Punkt. Das MagPi ist immer eine tolle Inspiration und aus dem einen oder anderen Projekt kann man sich auf jeden Fall Ideen klauen.

Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*.

Am schnellsten kaufst Du Kryptowährungen / Bitcoin über Coinbase*.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




NordVPN - günstig und ideal für Anfänger
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten

Air VPN - The air to breathe the real Internet