Home » Archive

Artikel mit Tag: Objektiv

[24 Jun 2020 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
MicroscoPy – LEGO-Mikroskop aus Pi-Kamera gebastelt / Open Source

IBM hat mithilfe eines Raspberry Pis und LEGO-Steinen nicht nur ein beeindruckendes Mikroskop gebastelt, sondern das Projekt auch noch als Open Source veröffentlicht. Das fertige Konstrukt wurde MicroscoPy getauft. Entwickelt hat das Gerät Yuksel Temiz, der bei IBM Research in Zürich arbeitet. Die Entwickler haben auch eine Einkaufsliste zusammengestellt. Das komplette Werk kostet unter 300 US-Dollar. Ein limitierender Faktor für die Qualität der Fotos und Videos ist laut eigenen Angaben das eingesetzte Objektiv zur Vergrößerung. Es hat nur 10 US-Dollar […]

[29 Mai 2020 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
MagPi 94 kostenlos – Raspberry Pi 4 mit 8 GByte wird vorgestellt

Die neueste Ausgabe des offiziellen Raspberry-Pi-Magazins ist da. Im MagPi 94 wird natürlich der neueste Raspberry Pi 4 mit 8 GByte RAM vorgestellt. Es gibt aber auch andere spannende Projekte. Zum Beispiel wird Dir gezeigt, wie Du mit der neuen und hochwertigen Kamera (mit austauschbaren Objektiven) eine 3D-Kamera basteln kannst. Im Magazin ist auch ein Interview mit Eben Upton. Er äußert sich dabei nicht nur zum Pi mit 8 GByte Arbeitsspeicher, sondern spricht auch über Raspberry Pi OS. Ja, Raspbian […]

[22 Mai 2020 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
HackSpace Magazin 31 dreht sich um Internet of Things – PDF gratis

Die Raspberry Pi Foundation hat das HackSpace Magazin 31 ausgegeben. Die PDF-Version davon darfst Du kostenlos herunterladen. Die neueste Ausgabe des Magazins steht ganz im Zeichen von IoT oder Internet of Things. Auf Seite 10 wird Dir aber auch gezeigt, wie Du mit einem Pi, einem offiziellen Raspberry-Pi-Gehäuse, einem großen roten Knopf, einem 2,8″ Touchscreen und dem neuen Objektiv eine eigene digitale Kamera erstellst. In erster Linie dreht sich das Magazin aber um IoT, wie bereits gesagt. Das Magazin kommt […]

[1 Mai 2020 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
MagPi 93 ist da – daheim mit dem Pi arbeiten – PDF wie immer kostenlos

Es ist fast Wochenende und wie gerufen kommt das MagPi 93, die neueste Ausgabe des offiziellen Raspberry-Pi-Magazins auf Englisch. Das PDF ist wie immer kostenlos und Du darfst es einfach herunterladen. Selbstverständlich wird im Magazin die nagelneue hochwertige Kamera für den Raspberry Pi behandelt, bei der Du sogar die Objektive tauschen kannst. Das große Thema ist aber Work from Home with Raspberry Pi, wie Du bereits am Titelbild des MagPi 93 sehen kannst. Nun darfst Du nicht erwarten, dass aus dem Raspberry […]

[30 Apr 2020 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Hochwertige Kamera für Raspberry Pi mit wechselbaren Objektiven

Das ist wieder ein Spielzeug, dass den Muss-Haben-Reflex auslöst. Eine hochwertige Kamera für den Raspberry Pi, bei der sich die Objektive tauschen lässt! Ideals Spielzeug für Zeitraffer, finde ich. Was bietet die neue Hardware? Der erste Blick bei so einem Tool sind natürlich die Spezifikationen und die sind in der offiziellen Ankündigung zu finden. Unter anderem: Sensor von Sony – IMX477 – mit 12,3 Megapixel Pixelgröße 1.55μm × 1.55μm – verglichen mit IMX219 der doppelte Pixelbereich Für eine erhöhte Empfindlichkeit sorgt […]

[26 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für RawTherapee 5.4 ist da – auch schon als PPA für Ubuntu und Linux Mint | Autor: Jürgen (jdo) ]
RawTherapee 5.4 ist da – auch schon als PPA für Ubuntu und Linux Mint

RawTherapee ist neben Darktable und Gimp eines meiner favorisierten Tools, um Fotos zu bearbeiten und ab sofort gibt es RawTherapee 5.4. Wie der Name schon vermuten lässt, eignet sich die Software sehr gut, um sogenannte RAW-Dateien zu bearbeiten oder genauer gesagt zu entwickeln. Wer sich intensiver mit Fotografie auseinandersetzt, der weiß, was so eine Rohdatei oder ein RAW ist. Um es ganz kurz zu machen: RAW-Dateien sind noch nicht bearbeitet und enthalten viel mehr Informationen als JPG oder PNG Deswegen […]

[21 Mai 2017 | Kommentare deaktiviert für RawTherapee 5.1, OpenShot 2.3.3 und neue Version von Life is Strange angekündigt | Autor: Jürgen (jdo) ]
RawTherapee 5.1, OpenShot 2.3.3 und neue Version von Life is Strange angekündigt

Fotos schöner verwalten: RawTherapee 5.1 ist da elementary OS 0.4.1 mit neuem AppCenter Nachfolger von Life is Strange ist in der Entwicklung Sowohl Total War: Shogun 2 als auch Total War: Shogun 2 – Fall of the Samurai für Linux ab 23. Mai 2017 – Hardware-Voraussetzungen sind bekannt Warhammer 40,000: Dawn of War III für Linux kommt im Juni 2017 Ein interessantes Plugin für Piwik gibt Dir eine sogenannte Heatmap Tails 3.0~RC1 ist testbereit OpenShot 2.3.3 ist veröffentlicht Cinnamon 3.4 für Manjaro-Anwender verfügbar Tester […]

[30 Nov 2016 | Kommentare deaktiviert für Firmware Updates für etliche Canon DSLRs verfügbar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Firmware Updates für etliche Canon DSLRs verfügbar

Wer wie ich eine DSLR oder Spiegelreflexkamera von Canon besitzt, der hat nun wahrscheinlich Zugriff auf ein Firmware Update. Es wird ein Problem im Zusammenhang mit den Objektiven EF-S 18-135mm f/3.5-5.6 IS USM oder EF 70-300mm f/4-5.6 IS II USM koriigiert. Selbst wenn Objektiv-Abberation aktiviert wird, wird die Korrektur nicht angewandt. Nun musst Du wissen, dass diese Korrektur-Funktion nicht teil der Firmware selbst ist. Das sind Profile, die Du zu Deiner Kamera hochladen kannst. Eine Anleitung dafür gibt es zum Beispiel hier. […]

[7 Nov 2016 | Kommentare deaktiviert für Verlängertes Wochenende in Ramsau bei Berchtesgaden mit Aufstieg zum Kehlsteinhaus | Autor: Jürgen (jdo) ]
Verlängertes Wochenende in Ramsau bei Berchtesgaden mit Aufstieg zum Kehlsteinhaus

Wir haben ein verlängertes Wochenende in Ramsau bei Berchtesgaden verbracht. Das Wetter war günstig und erlaubte eine Tour zum Kehlsteinhaus.

[10 Okt 2015 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Mondfinsternis 2015 im Zeitraffer mit Raspberry Pi aufgenommen

Den Blutmond heuer konnte ich leider nicht sehen. Das lag aber nicht daran, dass ich zu faul zum Aufstehen gewesen wäre, sondern da sich in Schottland kurz nach Beginn der Mondfinsternis 2015 dicke Wolken zwischen Mond und mir geschoben haben. Da standen wir nun also nachts um drei und konnten einen grauen Schleier begutachten. Andere hatten bessere Sicht auch den Mond. Ich bin bekanntlich selbst ein Fan von Zeitrafferaufnahmen (Timelapse) und deswegen fasziniert mich ein Projekt wie das folgende um […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet