Debian 10.4 Buster ist veröffentlicht – Wartungs-Version

Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Mit Debian 10.4 Buster haben die Entwickler die derzeitige stabile Version aktualisiert. Wie üblich bessert die neue Version Fehler und Security-Lücken aus.

Du musst Debian 10.4 nicht neu installieren

Wer sein System immer online aktuell hält, muss nicht neu installieren. Außerdem musst Du Deine Buster-Medien nicht wegwerfen. Sie taugen weiterhin zur Installation, nur die Updates danach sind eben umfangreicher.

Musst Du viele Debian-Systeme im gleichen Netzwerk installieren und willst die Internet-Verbindung nicht strapazieren, lohnt sich ein Blick auf apt-cacher-ng. Das funktioniert übrigens auch für Ubuntu oder Linux Mint und selbstverständlich Raspbian. Die aktuelle Version des offiziellen Raspberry-Po-Betriebssystems basiert bekanntlich auf Buster und profitiert ebenfalls von der Aktualisierung.

Möchtest Du trotzdem neue Installations-Abbilder der aktualisierten Version herunterladen, findest Du sie bald an den üblichen Orten.

Das komplette Changelog der aktualisierten Pakete findest Du in der offiziellen Ankündigung.

Debian 10.4 Buster ist verfügbar

Debian 10.4 Buster ist verfügbar

Nette Pi-Konstellation

Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*.

Am schnellsten kaufst Du Kryptowährungen / Bitcoin über Coinbase*.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




NordVPN - günstig und ideal für Anfänger
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten

Air VPN - The air to breathe the real Internet