Home » Archive

Artikel mit Tag: Buster

[22 Mrz 2020 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Coronavirus – immer mehr Malware – Update-Ticker lieber selber basteln #MonthOfMaking

Es vergeht eigentlich kein Tag, an dem ich nicht irgendeinen Newsletter bekomme, der vor mehr Malware im Zusammenhang mit dem Coronavirus SARS-CoV-2. Er verursacht die Lungenkrankheit COVID-19, aber das dürften wirklich schon alle mitbekommen haben. Cyberkriminelle nutzen Zeiten wie diese aus, auch das ist bekannt. Vor allen Dingen mit Coronavirus-Tickern wird Schindluder getrieben. Die Apps zeigen teilweise sogar wichtige Infektionszahlen an, sammeln aber im Hintergrund Daten. Es sind auch diverse Erpresser-Apps im Umlauf, die Dein Gerät sperren und dann ein […]

[25 Feb 2020 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
LMDE 4 „Debbie“ Beta ist testbereit – Linux Mint Debian Edition

Clement Lefebvre hat LMDE 4 „Debbie“ Beta (Linux Mint Debian Edition) zum Testen freigegeben. Wie der Nam schon besagt, basiert die Distribution auf Debian und nich auf Ubuntu. Ziel des Projekts ist es, die gleiche Anwendererfahrung wie die Ubunut-basierte Version zur Verfügung zu stellen. Außerdem wollen die Entwickler damit sehen, wie viel Arbeit in das Projekt gesteckt werden müsste, sollte es Ubuntu aus irgendwelchen Gründen nicht mehr geben. LMDE 4 basiert übrigens auf Debian Buster. Mindestanforderungen für LMDE 4 „Debbie“ […]

[17 Feb 2020 | 4 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
WireGuard VPN Server einrichten (Ubuntu, Raspberry Pi, Linux, Android)

WireGuard wird offiziell in den Linux Kernel 5.6 einfließen. Ubuntu 20.04 LTS Focal Fossa setzt den Kernel nicht bei Veröffentlichung ein, implementiert das schlanke VPN-Protokoll WireGuard aber trotzdem per Standard. Das sind tolle Neuigkeiten. Bisher war eine Installation des Protokolls unter Ubuntu aber auch schon einfach, da es ein PPA gibt. Außerdem ist es seit Ubuntu 19.10 im Universe Repo. Da der Zugriff auf das VPN-Protokoll so einfach ist, zeige ich Dir, wie Du selbst einen WireGuard VPN Server aufsetzt […]

[15 Feb 2020 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
PiFace Digital Software unter Raspbian Buster installieren – was für eine schlampige Dokumentation

Laut Dokumentation sollte die Software für PiFace in den Repositories von Raspbian sein. Das stimmt aber nicht. Du musst sie anders installieren.

[12 Feb 2020 | 2 Kommentare | Autor: Gesponsert ]
Plexiglas​® ​mit LED beleuchten und mit Raspberry Pi steuern

Plexiglas® ist ein vielseitig einsetzbares Material, welches auch immer häufiger in der Inneneinrichtungen seinen Platz findet. Diverse Farben und Transparenzen ermöglichen ganz unterschiedliche Gestaltungsmöglichkeiten, da ist es kein Wunder das Plexiglas® auch im Interieur immer beliebter wird. Wer seine Plexiglasplatten um eine Dimension erweitern möchte, kann mit Beleuchtung arbeiten. Besonders viele Möglichkeiten bietet eine LED Beleuchtung, die Du ganz individuell gestalten kannst. In diesem Artikel findest Du praktische und wichtige Tipps, wie Du eine​ Plexiglasplatte​ am besten mit LED beleuchten […]

[9 Feb 2020 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Debian 10.3 und 9.12 sind veröffentlicht

Gestern wurden neue Versionen von Debian 10.3 Buster und Debian 9.12 Stretch zur Verfügung gestellt. Es handelt sich dabei lediglich um Updates der Installations-Abbilder – es wurden also diverse Pakete aktualisiert. Bestehende Installationen, die Du regelmäßig aktualisierst, sind bereits auf dem neuesten Stand. Ebenfalls kannst Du alte Installations-Abbilder weiter verwenden. Nach einer Installation holt sich das System lediglich mehr Updates aus dem Internet. Wer sich genau für die Änderungen interessiert, findet hier die Changelogs: Debian 10.3 und Debian 9.12. Dich […]

[8 Feb 2020 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Raspbian-Update – Verbesserungen bei Dateimanager und Barrierefreiheit

Keine Panik, Raspbian basiert weiterhin auf Debian Buster. Der Umstieg geschah zeitgleich mit der Einführung des Raspberry Pi 4 und in der Zwischenzeit gab es auch schon diverse kleinere Updates. Nun hat die Raspberry Pi Foundation allerdings Änderungen bei Raspbian vorgenommen, die man schon herausstellen kann und als Pi-Fan auch kennen sollte. Die aktuelle Version nennt sich Raspbian 2020-02-05. Es gibt Verbesserungen beim Dateimanager und auch die Barrierefreiheit wurde dank Orca Bildschirmleser verbessert. Raspbian-Änderungen beim Dateimanager Um es kurzzumachen: Places […]

[2 Feb 2020 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Wetterstation mit Raspberry Pi, Sense HAT und WeeWX – Schritt für Schritt

Kürzlich wurde auf Pro-Linux ein recht informativer Artikel über die Open-Source-Wetterstation-Software WeeWX veröffentlicht. Da habe ich mich gefragt, ob die Wetterstation auch mit dem Sense HAT funktioniert. Die Software ist in Python geschrieben und läuft auf eigentlich allen Linux-Distributionen. Raspbian basiert bekanntlich auf Debian und die Software lässt sich sehr gut auf dem offiziellen Betriebssystem für den Raspberry Pi installieren. Ich zeige Dir in diesem Beitrag Schritt für Schritt, wie Du mit einem Raspberry Pi, einem Sense HAT und WeeWX […]

[10 Jan 2020 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Sense HAT und Raspberry Pi 4 (headless) starten nicht – die Lösung

Willst Du den Sense HAT an einem Raspberry Pi 4 (headless) betreiben, ist eine weitere Zeile in der config.txt notwendig. Sonst startet das System nicht.

[19 Dez 2019 | Kein Kommentar | Autor: Tipps ]
VPN Router – Raspberry Pi, RaspAP and NordVPN (Wi-Fi Hotspot / Access Point)

To use your Raspberry Pi as a hotspot or access point is actually quite easy. You will find a lot of guides that talk about lengthy manual configurations via commandline with hostapd and so on. But it is actually much easier if you use RaspAP. Not only is the installation much easier – you also get a graphical interface (GUI) to manage your Wi-Fi hotspot or access point. Once this is done you only need a few simple additional steps […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet