Linux Mint 15: HTML5 Login Screens mit MDM möglich

27 Februar 2013 2 Kommentare Autor: Jürgen (jdo)

Linux Mint Logo 150x150Im Blog von Linux Mint ist zu lesen, dass MDM nun HTML5-Themes unterstützt. Damit lassen sich Anmeldebildschirme mit Technologien erstellen, der bereits von Web-Designern genutzt werden.

MDM ist der Standard-Display-Manager in Linux Mint und kann somit nun mit drei Arten von „Begrüßern“ umgehen: GTK, GDM und HTML. Als Beispiel für die neuen Möglichkeiten hat man folgenden Screenshot zur Verfügung gestellt. Man räumt ein, schon Schöneres gesehen zu haben, aber die Sache dient mehr zur Veranschaulichung. Das hier gezeigte Theme wurde mit HTML, CSAS, JavaScript, Boostrap und JQuery erstellt.

MDM Greeter mit HTML / WebKit realisiert

MDM Greeter mit HTML / WebKit realisiert

Weiterhin spricht man davon, dass sich die verfügbaren Web-Technologien zu weit mehr einsetzen lassen und als Beispiele verweist man auf folgende Seiten

Theoretisch wäre es sogar möglich, dass der Anwender vor einem Anmelden zunächst einen Level eines Mini-Spiels absolvieren muss. Das ist natürlich als Scherz gemeint, allerdings könnte man es für Kinder verwenden. Der Bub darf erst dann Terroristen abballern, wenn er eine Rechenaufgabe in Quantenphysik richtig gelöst hat …

MDM 1.2 wird in Linux Mint 15 zur Verfügung stehen und den neuen WebKit-Greeter, sowie eine Auswahl aus HTML-Themes anbieten. Wer damit bereits tüfteln und ein Theme erstellen möchte, kann MDM 1.1.x als Beta-Version herunterladen. Diese Ausgabe hat ebenfalls einen funktionierenden WebKit-Greeter. Wer sich schon mal einarbeiten möchte, findet eine Installationsanleitung im Blog von Linux Mint. Die Themes lassen sich auch recht einfach testen, da die Entwickler einen Emulator zur Verfügung stellen.

Als Beispiel für einen schönen Begrüßungs-Bildschirm nennt Clement Lefebvre den Unity Greeter von Ubuntu. Auch wenn dieser nicht konfigurierbar sei und sich nicht mit Themes ausstatten lasse, ist er ein gutes Beispiel, wie man den AUgen der Anwender schmeicheln könne. Mit den geplanten Web-Technologien könnte man so einen Begrüßungsbildschirm relativ einfach realisieren.

Auf die Frage, warum man QML nicht stattdessen genommen hat, antwortet Lefebvre, dass man das Potential von HTML, WebGL, JavaScript, CSS und so weiter ins Auge gefasst hat. Sollte das Experiment mit MDM in Linux Mint 15 funktionieren, wird man die Technologien eventuell auch in Cinnamon-Bildschirmschoner und Nemo in Linux Mint 16 einsetzen.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

2 Kommentare zu “Linux Mint 15: HTML5 Login Screens mit MDM möglich”

  1. Christian Mende sagt:

    Wie kann ich mein eigenen Screen erstellen?

Antworten