Home » Archive

Artikel mit Tag: HTML5

[10 Okt 2017 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linux Phone Librem 5 hat das Crowdfunding-Ziel erreicht

Wieder mal ein Vorstoß, ein komplett freies Smartphone unter die Leute zu bringen. Anders als beim Ubuntu Edge waren die Crowdfunding-Vorgaben allerdings deutlich realistischer, sind aber dennoch bei 1,5 Millionen US-Dollar gelegen. Das Librem 5 hat sein Ziel erreicht. Librem 5 Das Librem 5 fokussiert sich auf Security und Privatspähre. Darauf läuft Linux und auch sonst nur Open Source Software. Goldene Käfige wie bei Apple wird es keine geben. Das Librem 5 ist komplett offen. Das Betriebssystem basiert auf Debian […]

[3 Aug 2017 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Petition: So einfach soll Flash nicht sterben – Teil der Internet-Geschichte

Flash ist tot! Lang lebe Flash! Adobe hat endlich das Ende von Flash eingeläutet und 2020 soll die Technologie sterben. Im Großen und Ganzen wurde der Schritt begrüßt. Allerdings sind nicht alle der Meinung, dass die Technologie sterben soll. Einige Entwickler haben auf GitHub eine Petition mit Namen save Adobe Flash ins Leben gerufen. Genauer gesagt möchte der Initiator, dass Adobe den Code als Open Source zur Verfügung stellt. Flash und Shockwave als Teil der Internet-Geschichte Der Entwickler Juha Linstedt will […]

[26 Jul 2017 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Adobe stellt Flash ein – also im Jahre 2020

Nun ist es endlich so weit – in ein paar Jahren. Linux-Anwender müssen sich nicht mehr den Kopf zerbrechen, wie Sie Flash laufen lassen oder installieren und so weiter. Wer Linux schon länger einsetzt, kennt die Leidensgeschichte. Erst war es kompliziert, dann einfach, dann wieder komplizierter und zuletzt hat man als Kompromiss einfach Chrome installiert, dann ging es doch auch wieder mit Firefox oder so ähnlich. Also eine Liebesheirat war das sowieso nie. Kein Adobe Flash mehr ab 2020 Adobe […]

[11 Aug 2016 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Vivaldi 1.3 mit Custom Themes und verbesserten Funktionen für Privatsphäre

Die neueste Version des vielseitigen Webbrowsers Vivaldi ist da. Custom Themes (maßgeschneiderte Themen), verbesserte Funktionen bei Privatsphäre und Verbesserungen bei den Mausgesten stehen im Programm von Vivaldi 1.3. Durch seine Unmengen an Optionen überfordert Vivaldi möglicherweise den einen oder anderen Anwender. Power User mögen den Browser aber sehr gerne, da er sich ganz genau an die eigenen und speziellen Bedürfnisse anpassen lässt. Neu in Vivaldi 1.3 Ich bin ehrlich gesagt auch einer der Anwender, die nach der Installation eines Betriebssystems […]

[21 Jul 2016 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Mozilla schränkt Verwendung von Adobe Flash in Firefox weiter ein

Durch Browser Plugins ist unsere Anwendererfahrung im Internet besser geworden. Interaktive Inhalte und Videos wurde erst durch Plugins möglich. Allerdings brachten sie auch Instabilität, sowie Probleme mit der Performance und der Security mit sich. Nun will Mozilla ab August in Firefox weniger Inhalte anzeigen, die Adobe Flash verwenden. Genau genommen geht es um Inhalte, die nicht unbedingt notwendig sind. Die Entwickler schlagen damit laut eigenen Angaben mehrere Fliegen mit einer Klappe: Verbesserte Security Längere Akkulaufzeiten Schnelleres Laden der Websites Bessere […]

[7 Jun 2016 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Firefox 47 kann schon heruntergeladen werden – Verbesserungen bei YouTube-Videos

Die Änderungen von Firefox 47 kannst Du Dir in den Veröfffentlichungshinweisen zur Beta-Version durchlesen. Unterm Strich sind sie recht übersichtlich. Allerdings dreht sich viel um HTML5. Es gibt Unterstützung für Googles Widevinde CDM unter Windows und Mac OS X. Somit lassen sich Streaming Services wie Amazon Video von Silverlight auf verschlüsseltes HTML5 umstellen. Firefox 47 mit aktiviertem VP9 Codec – vielleicht Wer einen recht schnellen Rechner hat, der darf sich auf einen aktivierten VP9 Codec freuen. Nach welchen Kriterien Mozillas […]

[31 Mai 2016 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Tor Browser 6.0 ist veröffentlicht – basiert auf Firefox 45-ESR

Ab sofort steht Tor Browser 6.0 zur Verfügung. Die Entwickler haben den Browser, der sämtlichen Traffic durch Tor (The Onion Router) leitet in einer neuen großen Version ausgegeben. Tor Browser 6.0 basiert auf Firefox 45-ESR. Tor Browser 6.0 mit verbessertem HTML5 Video Das Upgrade auf Firefox 45-ESR bedeutet, dass die HTML5-Video-Wiedergabe verbessert ist. Das sollte sich unter anderem auf YouTube bemerkbar machen. Diverse andere Verbesserungen gibt es ebenfalls. Mit Start der 6.0-Serie fangen die Entwickler außerdem mit Code-Signaturen für Mac […]

[11 Aug 2015 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Firefox 40 mit Schutz vor unerwünschten Downloads

Mozilla hat den Browser Firefox 40 zur Verfügung gestellt. Das bedeutet nicht nur neue Funktionen und Verbesserungen, sondern auch, dass Firefox 41 nun Beta ist, Firefox Developer ist 42 und Firefox Nightly dementsprechend 43. Die derzeit aktuelle ESR-Version ist 38 oder genauer genommen 38.2. Firefox 40 – Desktop Mozilla Firefox 40 gibt es wie üblich für Linux, Mac OS X und Windows- Firefox 40 unterstützt dabei Windows 10 offiziell. So wie es aussieht, gibt es im stabilen Kanal aber weiterhin […]

[7 Jul 2015 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Firefox 40 wird Verbesserungen bei Grafik und Video für Linux mit sich bringen

In den Veröffentlichungs-Hinweisen zu Firefox 40 Beta sind einige interessante Aspekte zu lesen. Eine Verbesserung betrifft nur Linux. Firefox 40 und seine Neuerungen Bei den Neuerungen ist zu finden, dass das Scrolling, die Grafik-Darstellung und das Abspielen von Videos unter Linux verbessert wird. Dafür verwendet man Off Main Thread Compositing. Außerdem ist ein Download-Schutz implementiert, der den Anwender vor unerwünschter Software schützen soll. Die gesponserten Kacheln auf neuen Tabs zeigen Seiten, die von Interesse sein könnten. Der Algorithmus basiert auf […]

[25 Mrz 2015 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
LibreOffice Online wird bald kommen – Konkurrenz zu Google Docs und Office 365

Lange hat man nichts von LibreOffice Online gehört. Genau genommen war es im Jahre 2011 ein PoC (Proof of Concept oder Deutsch: Machbarkeitsstudie), die von Michael Meeks entwickelt wurde. LibreOffice Online wird kommen IceWarp und Collabora haben angekündigt, dass man gemeinsam an LibreOffice Online entwickeln möchte. Man möchte die Machbarkeitsstudie zu einer modernen Cloud-Lösung weiterentwickeln und diese als freie Alternative zu Google Docs oder Office 365 anbieten. Unnötig zu erwähnen, dass LibreOffice Online ODF komplett unterstützen wird. Das Client-Frontend soll […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet