Gentoo-Basis: Calculate Linux 11.12 in Geschmacksrichtungen (KDE, GNOME, Xfce …)

30 Dezember 2011 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Calculate Linux Logo 150x150Ab sofort gibt es neue Versionen der Gentoo-basierenden Distribution Calculate Linux. Wie immer geben die Entwickler verschiedene Geschmacksrichtungen aus. Calculate Directory Server (CDS) ist für den Server-Einsatz gedacht. In Sachen Desktop gibt es Ausgaben mit KDE (CLD), GNOME (CLDG) oder Xfce (CLDX). Das Calculate Media Center (CMC) ist, wie der Name schon vermuten lässt, als Media-Lösung gedacht. Wer lieber nur einen Rohbau möchte, der wird sich mit Calculate Linux Scratch (CLS) oder Calculate Sratch Server (CSS) anfreunden können.

Laut eigener Aussage ist das Aktualisieren der Portage Trees sehr viel schneller, seitdem man auf Git migriert hat. Die Binär-Repositories profitieren davon, dass alle Änderungen mit Portage-Updates synchronisiert wurden.

Beim Startvorgang haben Anwender nun die Möglichkeit, PXE Network Booting zu verwenden. Ebenso können Nutzer beim Start von einem Live-Medium eine Domäne und ein entsprechendes Passwort hinterlegen. Mit einem speziellen Parameter kannst Du Deinen bevorzugten E/A-Scheduler auswählen.

Früher gab es Probleme beim Kopieren von symbolischen Links innerhalb von Domänen-Anwender-Profilen. Dieser Missstand ist behoben. Ebenso sollte das Ändern von Partitions-Typen keine Probleme mehr verursachen.

Es gibt ab sofort Installations-Anleitungen in den Sprachen Französisch und Spanisch. Ebenso haben die Entwickler bei diversen Englischen Nachrichten nachgebessert.

Die einzelnen Ausgaben sind wie folgt ausgestattet:

  • CDS (Directory Server): Bind 9.7.4-P1, Kernel 3.1.6, OpenLDAP 2.4.24, Postfix 2.8.7, ProFTPD 1.3.4a und Samba 3.5.11
  • CLD (KDE desktop): KDE 4.7.4, Amarok 2.4.3, digiKam 2.3.0, Chromium 16.0.912.63, Kernel 3.1.6 und LibreOffice 3.4.4
  • CLDG (GNOME desktop): Gnome 2.32, Gimp 2.6.11, Chromium 16.0.912.63, Kernel 3.1.6 und LibreOffice 3.4.4
  • CLDX (XFCE desktop): XFCE 4.8, Gimp 2.6.11, Kernel 3.1.6, Chromium 16.0.912.63 und LibreOffice 3.4.4
  • CMC (Media Center): XBMC 10.1, Kernel 3.1.6 und X.Org 7.4
  • CLS (Linux Scratch): Openbox 3.5.0, Kernel 3.1.6 und X.Org 7.4
  • CSS (Scratch Server): Kernel 3.1.6

ISO-Abbilder gibt es im Download-Bereich der Projektseite: cld-11.12-i686.iso (1,9 GByte, torrent), cld-11.12-x86_64.iso (2 GByte, torrent), cldg-11.12-i686.iso (1,5 GByte, torrent), cldg-11.12-x86_64.iso (1,7 GByte, torrent), cds-11.12-i686.iso (671 MByte, torrent), cds-11.12-x86_64.iso (709 MByte, torrent), cldx-11.12-i686.iso (1,4 GByte, torrent), cldx-11.12-x86_64.iso (1,5 GByte, torrent), cls-11.12-i686.iso (636 MByte, torrent), cls-11.12-x86_64.iso (673 MByte, torrent), cmc-11.12-i686.iso (903 MByte, torrent), cmc-11.12-x86_64.iso (1 GByte, torrent), css-11.12-i686.iso (458 MByte, torrent), css-11.12-x86_64.iso (491 MByte, torrent)

Bildergalerien älterer Ausgaben

  • Chakra GNU/Linux 0.4
Calculate Linux 11.3 GNOME-Version

GNOME-Ausgabe des Gentoo-basierten Betriebssystems

  • SimplyMEPIS 11.0
Calculate Linux 11.0 KDE-Version

Basiert auf Gentoo,



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten