Zweites Update: Debian GNU/Linux 6.0.2

27 Juni 2011 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Debian Logo 150x150Die Debian-Entwickler haben eine zweite Aktualisierung des 6.0.x-Zweiges „Squeeze“ von Debian GNU/Linux zur Verfügung gestellt. Darin befinde sich wichtige Sicherheits-Updates und auch sonstige Fehler-Korrekturen.

In ungefähr 70 Pakete haben die Entwickler nachgebessert und unter anderem kritische Schwachstellen geschlossen. Komplett aus den Repositories entfernt wurde die Software ktsuss. Diese wird nicht mehr weiter gepflegt und enthält Sicherheitslücken.

Als Herzstück dient Linux-Kernel 2.6.32.41, der Langzeitunterstützung vorweisen kann. Ebenso wurde einige Treiber hinzugefügt. Dazu gehören die SCSI-Treiber pm8001 und hpsa. Für Brocade-Netzwerkschnittstellen ist der Treiber bna an Bord.

Interessierte finden detaillierte Informationen im offiziellen Changelog. ISO-Abbilder gibt es auf den zahlreichen Spiegel-Servern. Installations-Abbilder gibt es keine neuen. Bestehende Systeme lassen sich wie üblich online auf den neuesten Stand bringen.

Benutzer von kfreebsd – Achtung!: Die neueste Ausgabe wurde auf Grund eines Problems noch einmal ausgegeben und trägt daher die Versions-Nummer 6.0.2.1.

[album id=57 template=extend]

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten