Steam – Linux-Nutzung klettert im Juli 2021 auf 1 %

Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Das hatten wir ja schon lange nicht mehr, dass die Linux-Nutzung bei Steam eine ganze Zahl war. Bisher dümpelte die Linux-Nutzung immer unter der 1-%-Marke rum und im Juli 2021 hat es diese Marke aber geknackt. Aber nur nicht übermütig werden, denn es sind genau 1,00 %.

Linux-Nutzung bei Steam im Juli bei 1 %
Linux-Nutzung bei Steam im Juli bei 1 %

Wie üblich führt Ubuntu die Linux-Statistik an. Danach folgen aber gleich Manjaro und Arch. Linux Mint wird extra geführt, basiert aber auch auf dem an erster Stelle liegenden Ubuntu 20.04 LTS. Zusammengefasst kann man sagen, dass Ubuntu und Arch die beliebtesten Spiele-Distributionen sind.

Fast 50 % der Zocker haben 16 GByte Arbeitsspeicher in ihren Maschinen. Bei den Linux-Nutzern sind es sogar fast 50 %, die 16 GByte oder mehr haben.

In Sachen CPU setzen ungefähr 2/3 auf Intel und 1/3 auf AMD. Zur GPU gibt es für Linux keine gesonderte Auflistung, außer VRAM. Hier hat die Mehrheit mit fast 30 % 8 GByte.

Die vorherrschende Sprache ist mit fast 90 % Englisch. Du findest alle Informationen zur aktuellen Hardware-Umfragen direkt bei Steam.

Wird Steam Deck die Statistik verbessern?

Noch Ende des Jahres soll Steam Deck veröffentlicht werden. Das ist eine portable Spielekonsole, die auf Arch Linux basiert. Es könnte sein, dass hier die Statistik für Linux nach oben geht. Aber das ist reine Spekulation und hängt von den Verkaufszahlen der tragbaren Steam-Konsole ab.

Bist Du RPG-Fan und willst Deine Steam-Bibliothek erweitern, dann hole Dir Tower of Time, Delver und Quest Hunter zum Schnäppchenpreis. Diese drei Spiele laufen nativ unter Linux. Im gleichen Bundle gibt es auch noch Swords & Souls: Neverseen und Slasher’s Keep, die laut ProtonDB als Platin eingestuft sind (Steam Play).

Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*.




 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Kommentare sind geschlossen.

Air VPN - The air to breathe the real Internet