Linux-Nutzung bei Steam steigt leicht – April-Umfrage 2020

Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Valve hat die monatliche Statistik für April 2020 veröffentlicht und Linux kann einen leichten Anstieg verzeichnen. Eigentlich ist es gleich geblieben, wenn man eine gewisse Ungenauigkeit einräumt. Es werden bekanntlich nicht immer alle Leute gefragt. Ich habe vor ein paar Tagen (Anfang Mai) seit Monaten erstmalig wieder eine Anfrage bekommen, an der Umfrage teilzunehmen.

Auf jeden Fall liegt der Marktanteil für Linux-Spieler bei 0,89 %. Im Gegensatz zum Vormonat ist das eine Steigerung von 0,02 %. Trotzdem werden es mehr Linux-Spieler, da Valve eigentlich immer steigende Nutzerzahlen berichtet. Rein rechnerisch tummeln sich circa 1 Million Linux-Zocker bei Steam. Das ist ganz ordentlich.

Steam-Umfrage April 2020

Steam-Umfrage April 2020

Mit der Herausgabe von Ubuntu 20.04 LTS Focal Fossa dürfte sich das Bild oben in den kommenden Monaten verändern. Interessant finde ich, dass sich Manjaro und Arch relativ großer Beliebtheit erfreuen. Linux Mint 19.3 taucht ebenfalls in den Top 5 auf, ist aber natürlich ein Derivat von Ubuntu 18.04.

Windows ist unangefochten weiter an der Spitze und macOS hat die 4 % wieder knapp überschritten.

Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*.

Am schnellsten kaufst Du Kryptowährungen / Bitcoin über Coinbase*.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




NordVPN - günstig und ideal für Anfänger
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Kommentare sind geschlossen.

Air VPN - The air to breathe the real Internet