Steam Deck – portable Spielekonsole mit AMD-Chip und Arch Linux

Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Steam und Linux sind anscheinend noch nicht am Ende. Die Steam Machine war nicht so erfolgreich und nun probiert es das Unternehmen mit einer portable Spielekonsole, die sich Steam Deck nennt. Die Konsole lässt sich aber auch an einem Bildschirm anschließen und dann kannst Du es als stationäre Spielekonsole nutzen. Steam selbst beschreibt das Gerät sogar als Gaming-PC zum Mitnehmen.

Die Spielekonsole Steam Deck soll im Dezember 2021 ausgeliefert werden und Du kannst aber vorbestellen. Da wir nicht wissen, wie gut die Spielekonsole sein wird, kümmern wir uns hier ausschließlich um die technischen Daten.

Mit Steam Deck Deine Spiele-Bibliothek immer dabei (Quelle: steampowered.com)

Mit Steam Deck Deine Spiele-Bibliothek immer dabei (Quelle: steampowered.com)

Vielleicht sehen wir uns zunächst den Preis an, weil das immer ein wichtiger Punkt ist. Die Spielekonsole Steam Deck gibt es in 3 verschiedenen Versionen.

Variante 1Variante 2Variante 3
419 €549 €679 €
  • 64 GByte eMMC
  • Tragetasche
  • 256 GByte NVMe-SSD
  • Schnellerer Speicher
  • Tragetasche
  • Exklusives Steam-Community-Profilbündel
  • 512 GByte NVMe-SSD
  • Schnellster Speicher
  • Hochwertiges entspiegeltes & geätztes Glas
  • Exklusive Tragetasche
  • Exklusives Steam-Community-Profilbündel
  • Virtuelle Tastatur mit exklusivem Design

Festhalten kann man an dieser Stelle auf jeden Fall, dass Steam Deck kein günstiger Spaß wird.

Die technischen Daten

Ein Blick auf die technischen Daten ist ebenfalls interessant. Das Unternehmen schreibt, dass man mit AMD zusammengearbeitet hat, um eine spezielle APU für Steam Deck zu entwickeln. Es ist ein Zen 2 + RDNA laut eigener Aussage laufen damit auch aktuelle AAA-Spiele, wobei die Hardware sehr Energie-effizient sein soll.

Das Betriebssystem ist Steam OS 3.0, das auf Arch Linux basiert. Als Desktop kommt KDE Plasma zum Einsatz.

Hier die weiteren technischen Details:

  • AMD APU
  • CPU: Zen 2 4c/8t, 2.4-3.5GHz (up to 448 GFlops FP32)
  • GPU: 8 RDNA 2 CUs, 1.0-1.6GHz (up to 1.6 TFlops FP32)
  • APU-Leistung: 4-15W
  • RAM: 16 GByte LPDDR5 RAM (5500 MT/s)
  • Storage: Kommt auf die Variante an, von 64 GByte bis 512 GByte. Alle Modelle haben einen microSD-Einsteckplatz
  • Gyro
  • Bildschirm: 1280 x 800 Pixel (16:10), 7″, 60 Hz Bildwiederholfrequenz
  • Bluetooth 5
  • WLAN: 2,4 GHz und 5 GHz, 2 x 2 MIMO, IEEE 802.11a/b/g/n/ac
  • Kopfhörerausgang
  • Mikrofon
  • Netzteil: 45W USB Type-C PD3.0
  • Akku: 40 Wattstunden, 2 bis 8 Stunden Spieldauer
  • Größe: 298 mm x 117 mm x 49 mm
  • Gewicht: 669 Gramm

Weitere Details findest Du auf steamdeck.com

Das hat Steam Deck zu bieten (Quelle: steamdeck.com)

Das hat Steam Deck zu bieten (Quelle: steamdeck.com)

Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*.




 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Kommentare sind geschlossen.

Air VPN - The air to breathe the real Internet