Nextcloud 19.0.2, 18.0.8 und 17.0.9 sind da – Infos zu Nextcloud 20 / 21

Ein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Update-Zeit im Nextcloud-Lager. Die Entwickler haben die Versionen 19.0.2, 18.0.8 und 17.0.9 zur Verfügung gestellt. In der Ankündigung (steht 19.0.1 – das stimmt aber nicht, das gibt es schon länger) weisen sie außerdem darauf hin, dass Nextcloud 16 nicht mehr länger unterstützt wird. Wer die Variante immer noch im Einsatz hat, sollte sich langsam aber sicher ein Upgrade überlegen.

Anwender von Version 17 sollten wissen, dass 17.0.9 die letzte Wartungs-Version dieser Reihe ist. Ein Upgrade auf eine höhere Version ist auch hier langsam angeraten.

Nextcloud 19.0.2 ist bereit

Nextcloud 19.0.2 ist bereit

Ich möchte an dieser Stelle erwähnen, dass ich bei meiner produktiven Instanz (Kanal Stable) das Upgrade auf 19.x erst angeboten bekomme, nachdem ich von 18.0.7 auf 18.0.8 aktualisiert hatte. Ich musste hier also erst das Update, dann das Upgrade einspielen.

Die Statistik zeigt außerdem, dass mehr als ein Drittel der Anwender*innen bereits Nextcloud Hub 19, also die neueste Version, im Einsatz hat.

Informationen zu Nextcloud 20

Außerdem haben die Entwickler wichtige Informationen zu Nextcloud 20 zur Verfügung gestellt. Nextcloud Hub 20 wird die letzte Version sein, die PHP 7.2 unterstützt. Ab Version 21, die für nächstes Jahr (2021) geplant ist, wird mindestens PHP 7.3 vorausgesetzt.

Vor kurzer Zeit gab es Updates der Nextlcoud-Clients mit aktiviertem E2EE (Ende-zu-Ende-Verschlüsselung). Es funktioniert ganz gut, hat aber noch ein paar Bugs und ich hoffe, dass sie bald behoben werden.

Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*.

Am schnellsten kaufst Du Kryptowährungen / Bitcoin über Coinbase*.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




NordVPN - günstig und ideal für Anfänger
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Ein Kommentar zu “Nextcloud 19.0.2, 18.0.8 und 17.0.9 sind da – Infos zu Nextcloud 20 / 21”

  1. Das Upgrade ging auch mit dem Web-Updater wieder reibungslos. Also erst von 18.0.7 auf 18.0.8, dann auf 19.0.2 . Es haben dann anschließend nur 2 DB Probleme rum gemeckert. Fehlende Indizes und eine fehlende Column. Das mußte dann tatsächlic mit occ behoben werden. Stand aber alles gut in der Fehlermeldung in Einstellungen/Übersicht.

    Außerdem wollte er auf einmal php-bcmath haben. Das war vorher nicht der Fall.

    Nur so am Rande... :o)

    Jruß

Antworten

Air VPN - The air to breathe the real Internet