*.deb konnte nicht heruntergeladen werden – Größe stimmt nicht überein: Apt-Cacher NG schuld

8 Juni 2014 Ein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Vor gut einer Woche kam ein neuer ownCloud-Client heraus und ich wollte diesen unter Kubuntu 14.04 LTS „Trusty Tahr“ via Apt-Cacher NG ebenfalls installieren, was in der Fehlermeldung „Größe stimmt nicht überein“ endete.

Bisher hatte ich den ownCloud-Client aus dem Ubuntu-Repositories 14.04 verwendet, da dieser aktuell war. Seit Ende Mai gibt es allerdings einen ownCloud-Client 1.6 mit vielen Verbesserungen in Sachen Performance. Ich wollte diesen Client unter Kubuntu 14.04 LTS installieren und das ist eigentlich auch nicht schwer:

  • sudo sh -c "echo 'deb http://download.opensuse.org/repositories/isv:/ownCloud:/desktop/xUbuntu_14.04/ /' >> /etc/apt/sources.list.d/owncloud-client.list"
  • wget http://download.opensuse.org/repositories/isv:ownCloud:desktop/xUbuntu_14.04/Release.key
  • sudo apt-key add - < Release.key
  • sudo apt-get update
  • sudo apt-get install owncloud-client

Allerdings meldete mir die Kommandozeile eine Fehler: Blabla *.deb konnte nicht heruntergeladen werden Größe stimmt nicht überein – auf Englisch würde der Fehler Failed to fetch … Size mismatch heißen.

Hmmm … interessant. So etwas kann vorkommen und regelt sich normalerweise von selbst – tat es in diesem Fall aber nicht. Am nächsten Tag der selbe Fehler. Ok, noch einen Tag gewartet – auch wieder das Problem.

Gut, sehen wir uns mal die Schlüssel (Keys) an und löschen die ownCloud-Schlüssel und fügen diesen noch mal hinzu. Die Schlüssel-ID findet man mit apt-key list und löschen kann man den entsprechenden Key mit apt-key del. Der Schlüssel ist bis 2016 gültig, sollte also nicht das Problem sein. Trotzdem: Blabla *.deb konnte nicht heruntergeladen werden Größe stimmt nicht überein

Also gut, apt-get clean -> apt-get update -> apt-get install owncloud-client -> selber Fehler. Die .deb-Dateie direkt heruntergeladen und die lassen sich installieren. Der Fehler ärgert mich aber trotzdem. Paket wieder deinstalliert und noch mal via apt-get versucht -> kein Erfolg.

Ich verwende Apt-Cacher NG, um meine Systeme auf dem aktuellen Stand zu halten. Somit muss ich viele Pakete nur einmal herunterladen und die anderen Systeme oder virtuellen Maschinen holen sich die Pakete dann von meiner ZBOX, die als Server dient. Nach Installation von Apt-Cacher NG habe ich dafür die Datei /etc/apt/apt.conf.d/02proxy mit dem Inhalt Acquire::http { Proxy „http://192.168.100.3:3142“; }; angelegt. Um Apt-Cacher NG temporär zu deaktivieren, musste ich diese Datei einfach nur an eine andere Stelle verschieben. Danach via apt-get update einfach noch mal aktualisiert und diesmal hat das System die Server Online angesprochen. Siehe da, nun hat die Geschichte funktioniert.

Seltsamerweise hat mein Linux Mint 17, das ebenfalls auf Ubuntu 14.04 LTS basiert, den ownCloud-Client über Apt-Cacher NG sauber installiert und nicht gemeckert. Dort hatte ich allerdings von Anfang an die ownCloud-Repositories eingetragen und den Synchronisations-Client nie aus den Ubuntu-Repos installiert. Wer also auf so einen Fehler stößt und hat einen Proxy wie Apt-Cacher NG im Einsatz, könnte diesen temporär deaktivieren – bei mir hat das geholfen.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Ein Kommentar zu “*.deb konnte nicht heruntergeladen werden – Größe stimmt nicht überein: Apt-Cacher NG schuld”

  1. […] konnte nicht heruntergeladen werden – Größe stimmt nicht überein: Apt-Cacher NG schuld Zum Original Blog […]

Antworten