Wine 1.3.19 verbessert Unterstützung für Direct3D 9

30 April 2011 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Wine LogoZwei Wochen sind wieder mal um und die Wine-Macher haben eine neue Entwickler-Version zur Verfügung gestellt. Diese Ausgabe ist sogar recht interessant, weil es die Unterstützung für D3DX9 verbessert und eine neue Sound-Architektur mit sich bringt. Wie üblich haben die Programmierer diverse Fehler ausgebessert. Hier sind die Änderung, die eine Erwähnung verdienen:

  • Neue Sound-Treiber-Architektur für MMDevAPI
  • Bessere Unterstützung für Maus-Ereignisse in DInput
  • Debugger-Unterstützung für die ARM-Plattform
  • Various improvements in D3DX9.
  • Mehr MSVC-Runtime-Funktionen

Sie finden weitere Informationen in der Ankündigung auf WineHQ.org. Den Quellcode können Sie bei ibiblio.org oder sourceforge.net herunterladen. Binärpakete für diverse Distributionen, wie zum Beispiel Ubuntu, Fedora, Red Hat, openSUSE, Mandriva, Debian, Slackware, FreeBSD, PC-BSD und CentOS finden Sie im Download-Bereich der Projektseite.

Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*.

Am schnellsten kaufst Du Kryptowährungen / Bitcoin über Coinbase*.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




NordVPN - günstig und ideal für Anfänger
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten

Air VPN - The air to breathe the real Internet