Unter zwölf MByte: Tiny Core Linux 4.0 steht bereit

Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Tiny Core LogoRobert Shingledecker hat die sofortige Verfügbarkeit von Tiny Core Linux 4.0 verkündet. Es handelt sich um einen großen Version-Sprung der kleinen Linux-Distribution.

Als Herzstück dient Linux-Kernel 3.0.3. Ebenso aktualisiert wurden udev auf 173, glibc zu eglibc 2.13, e2fsprogs auf 1.41.14, die GCC-Bibliotheken auf 4.6.1 und util-linux-Bibliotheken auf 2.19.1.

Interessierte finden weitere Informationen im Changelog. Sie können ISO-Abbilder von ibiblio.org beziehen. Die Geschmacksrichtung Tiny Core ist dabei knapp unter zwölf MByte große. Das Multi-Core-Abbild enthält Tiny Core und Micro Core plus die Netzwerk-Tools: tinycore_4.0.iso (11,8 MByte), multicore_4.0.iso (45 MByte)

Tiny Core Linux würde sich bestimmt für den Spacecube eignen, der gerade so groß wie ein Apfel ist.

    Tiny Core Linux 4.0

    Kleiner als zwölf MByte!

    Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*.




     Alle Kommentare als Feed abonnieren

    Kommentare sind geschlossen.

    Air VPN - The air to breathe the real Internet