Home » Archive

Artikel mit Tag: Multi-Core

[23 Feb 2012 | Kommentare deaktiviert für DragonFly Release 3.0 kann besser mit Multi-Core-CPUs umgehen | Autor: Jürgen (jdo) ]
DragonFly Release 3.0 kann besser mit Multi-Core-CPUs umgehen

Laut eigener Aussage kommt DragonFly BSD mit etwas Verspätung, weil man einen Fehler gesucht hat, der sich dann als AMD-CPU-Bug herausstellte. Als netter Nebeneffekt wurde der große Kernel-Lock entfernt und das wirkt sich wiederum positiv auf die Geschwindigkeit in Verbindung mit Multi-Core-Systemen aus. Zuvor war der Großteil der VM unter einem einzelnen Token – dem vm_token. Nun hat jedes der vm_objects ein privates Token und somit ist die Skalierbarkeit verbessert. Benchmarktests mit PostgreSQL und MySQL würden das untermauern. Es gibt […]

[20 Nov 2011 | Kommentare deaktiviert für Tiny Core Linux und Micro Core 4.1 sind veröffentlicht | Autor: Jürgen (jdo) ]
Tiny Core Linux  und Micro Core 4.1 sind veröffentlicht

Robert Shingledecker hat eine neue Version der Mini-Distribution Tiny Core Linux zur Verfügung gestellt. Das Betriebssystem bringt den Fenster-Manager flwm mit sich und ist nicht einmal zwölf MByte groß. Die Datei tc-config wurde aktualisiert und mit dem Boot Code pretce ausgestattet. Das bringt Unterstützung für RAID und LVM. Ebenso wurde die Erkennung von /dev/rtc und somit die Behandlung von loadcpufreq verbessert. Weiterhin haben diverse Programme Aktualisierungen erhalten. Dazu gehören pcmciautils 018, sudo 1.7.7, FreeType 2.4.7, imlib2 1.4.5, libpng 1.2.46 und […]

[26 Sep 2011 | Kommentare deaktiviert für Unter zwölf MByte: Tiny Core Linux 4.0 steht bereit | Autor: Jürgen (jdo) ]
Unter zwölf MByte: Tiny Core Linux 4.0 steht bereit

Robert Shingledecker hat die sofortige Verfügbarkeit von Tiny Core Linux 4.0 verkündet. Es handelt sich um einen großen Version-Sprung der kleinen Linux-Distribution. Als Herzstück dient Linux-Kernel 3.0.3. Ebenso aktualisiert wurden udev auf 173, glibc zu eglibc 2.13, e2fsprogs auf 1.41.14, die GCC-Bibliotheken auf 4.6.1 und util-linux-Bibliotheken auf 2.19.1. Interessierte finden weitere Informationen im Changelog. Sie können ISO-Abbilder von ibiblio.org beziehen. Die Geschmacksrichtung Tiny Core ist dabei knapp unter zwölf MByte große. Das Multi-Core-Abbild enthält Tiny Core und Micro Core plus […]

[24 Mrz 2011 | Kommentare deaktiviert für FFmpeg bekommt Multi-Thread-Unterstützung | Autor: Jürgen (jdo) ]
FFmpeg bekommt Multi-Thread-Unterstützung

Nach einer Auseinandersetzung zwischen einigen Hauptentwicklern von FFmpeg kam es letzte Woche zu einem Fork, der sich libav nennt. Die übrig gebliebenen FFmpeg-Programmierer haben nun den ffmpeg-mt-Zweig in ihre SVN-Code-Basis übernommen. An diesem Code, der Multi-Thread-Decoding-Unterstützung bringt, wurde fast drei Jahre lang gearbeitet. Der ffmpeg-mt-Zweig wurde im Jahre 2008 im Rahmen des Google Summer of Code ins Leben gerufen. Anfangs startete es als Experiment. Mit der Zeit wurde der Code jedoch nutzbar und verleiht FFmpeg einen Turbo auf Multi-Core-CPUs. Michael […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet