Tails 3.0~alpha1 ist testbereit – basiert auf Debian 9 Stretch

18 November 2016 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Tails (The Amnesic Incognito Live System) ist eine Linux-Distribution, die Deine Privatsphäre schützt. Sämtlicher Traffic wird durch das Anonymisier-Netzwerk Tor (The Onion Router) geleitet. Ab sofort ist eine erste Alpha-Version verfügbar, die Du testen darfst.

Basiert auf Debian 9 Stretch

Tails 3.0 ist die erste Version der Distribution, die auf Debian 9 Stretch aufbaut. Als Konsequenz daraus werden alle entsprechenden Software-komponenten aktualisiert.

Weiterhin ist ein Computer mit 64-Bit Voraussetzung. Die GNOME Shell ist so konfiguriert, dass sie das schwarze Standard-Theme verwendet.

Weitere Informationen und Download

Du findest weitere Informationen zu Tails 3.0~alpha1 im Changelog und der Ankündigung.

Das ISO-Abbild findest Du hier (zirka 1 GByte). Wer testen möchte, soll einfach den üblichen Anweisungen folgen, dabei aber die Schritte für das Downloaden und Verifizieren auslassen. Tails 3.x lässt sich nicht via Tails 2.x installieren. Das ist ebenfalls wissenswert.

Tails 3.x lässt sich nicht via Tails 2.x installieren

Tails 3.x lässt sich nicht via Tails 2.x installieren

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
)
oder

Bitcoin-Adresse: 17F1hqc9LgsAC19DPv5PaRbqsEhuE8AmAA

Ethereum-Adresse: 0x9cc684575721dc07b629ad5d81b43ab4b992e76e

Verge-Adresse: DJaJtZeW494xhnRJJt19Lnt2R5pz7zRp5A

Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!

 
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten