Home » Archive

Artikel mit Tag: Stretch

[11 Mai 2020 | 4 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Pi-hole 5.0 mit Gruppenmanagement ist verfügbar – Ad-Blocker für das gesamte Netzwerk

Der Beta-Test für Pi-hole 5.0 ist erfolgreich verlaufen und hat nun dazu geführt, dass die Entwickler die finale Version veröffentlichen konnten. Gleich zu Beginn der Ankündigung gibt es allerdings eine Warnung! Pi-hole 5.0 unterscheidet sich maßgeblich von 4.x und deswegen ist ein Upgrade eine Einbahnstraße. Einen Weg zurück gibt es nicht, es sei denn, Du stellst ein Backup wieder her. Informiere Dich vor einem Upgrade, damit es kein böses Erwachen gibt. Ja, Backup ist was für Feiglinge, aber wohl dem, […]

[15 Feb 2020 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
PiFace Digital Software unter Raspbian Buster installieren – was für eine schlampige Dokumentation

Laut Dokumentation sollte die Software für PiFace in den Repositories von Raspbian sein. Das stimmt aber nicht. Du musst sie anders installieren.

[9 Feb 2020 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Debian 10.3 und 9.12 sind veröffentlicht

Gestern wurden neue Versionen von Debian 10.3 Buster und Debian 9.12 Stretch zur Verfügung gestellt. Es handelt sich dabei lediglich um Updates der Installations-Abbilder – es wurden also diverse Pakete aktualisiert. Bestehende Installationen, die Du regelmäßig aktualisierst, sind bereits auf dem neuesten Stand. Ebenfalls kannst Du alte Installations-Abbilder weiter verwenden. Nach einer Installation holt sich das System lediglich mehr Updates aus dem Internet. Wer sich genau für die Änderungen interessiert, findet hier die Changelogs: Debian 10.3 und Debian 9.12. Dich […]

[11 Mrz 2019 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Versteckter USB-Stick im Notebook mit Tails – via Schalter aktiviert

Der monatliche Bericht von Tails (The Amnesic Incognito Live System) liest sich eigentlich recht leicht. Wir erfahren, dass Tails 3.13 am 19. März 2019 erscheinen soll. Außerdem verraten die Entwickler die Highlights. Tails 3.13 wird auf Debian Stretch 9.8 basieren und Linux-Kernel 4.19.20 sowie Tor 0.3.5 enthalten. Schade ist, dass die beiden Anträge für finanzielle Unterstützung an das Projekt NGI Zero PET abgelehnt wurde. USB-Stick mit Tails im Notebook versteckt Ziemlich abgefahren finde ich aber den Link ziemlich am Ende […]

[2 Sep 2018 | Kommentare deaktiviert für LMDE 3 “Cindy” Cinnamon ist veröffentlicht (Linux Mint Debian Edition) | Autor: Jürgen (jdo) ]
LMDE 3 “Cindy” Cinnamon ist veröffentlicht (Linux Mint Debian Edition)

LMDE 3 Cinnamon, also die Linux Mint Debian Edition 3, mit Codename Cindy ist ab sofort verfügbar. Wie der Name schon vermuten lässt, basiert dieser Abkömmlich aus der Mint-Familie auf Debian und nicht Ubuntu. Die Entwickler versuchen, LMDE so ähnlich wie möglich zu Linux Mint zu machen. Außerdem ist die Distribution eine Art Rückversicherung, sollte Ubuntu jemals von der Bildfläche verschwinden. Bei LMDE gibt es keine Punkt-Versionen. Das Basis-Paket bleibt gleich (Debian), aber die Linux-Mint-Komponenten werden schon regelmäßig aktualisiert. Das […]

[21 Jun 2018 | Kommentare deaktiviert für Raspberry Pi speichert statische IP-Adresse in *Trommelwirbel* | Autor: Jürgen (jdo) ]
Raspberry Pi speichert statische IP-Adresse in *Trommelwirbel*

Eine statische IP-Adresse lässt sich über das GUI oder den Netzwerk-Manager von Raspbian (Raspberry Pi) schnell einrichten. Wieder auf DHCP zurück ist ähm … interessant!

[13 Mrz 2018 | 15 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Adblocker Deluxe! Mit Raspberry Pi und Pi-hole Werbung im gesamten Netzwerk blockieren

Wer die Werbung im gesamten Netzwerk für alle Geräte blockieren möchte, der kann sich Pi-hole genauer ansehen. Damit verwandelst Du einen Raspberry Pi in einen leistungsstarken Adblocker.

[26 Okt 2017 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linux Mint stellt die KDE-Version ein – Cinnamon 3.6 ist da – Flatpak integriert

Die Oktober-News von Linux Mint haben es in sich. Das Ende der KDE-Version ist angekündigt, Cinnamon 3.6 ist da und Linux Mint 18.3 wird Flatpack per Standard unterstützen. Aber mal von vorne. KDE-Version wird eingestellt Für Linux Mint 18.3 wird es noch eine KDE-Version geben, aber es wird die letzte sein. Die Entwickler loben KDE als großartige Umgebung, weisen aber auch darauf hin, dass es sich um eine komplett andere Welt handelt. Das Entwickler-Team von Linux Mint konzentriert sich einfach […]

[21 Aug 2017 | 6 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Raspbian Stretch: Netzwerk-Schnittstellen heißen anders – aus eth0 wird enx+MAC-Adresse

Installierst Du Raspbian Stretch neu, dann fällt Dir vielleicht eine neue Namensgebung bei der Netzwerk-Schnittstelle eth0 auf. Das ist gut zu wissen.

[18 Aug 2017 | Kommentare deaktiviert für Raspbian Stretch – Neuinstallation mit Etcher schneller als Upgrade | Autor: Jürgen (jdo) ]
Raspbian Stretch – Neuinstallation mit Etcher schneller als Upgrade

Ein Upgrade von Raspbian Jessie auf Raspbian Stretch ist möglich. Das dauert aber echt lange. Schneller ist eine Neuinstallation mit Etcher.

Air VPN - The air to breathe the real Internet