Home » Archive

Artikel mit Tag: Amazon

[31 Aug 2018 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
NordVPN mit Linux-Client für sein VPN – auch für Raspberry Pi!

Dass NordVPN einen Linux-Client ausgegeben hat, geht im Chaos um den VPN-Anbieter fast unter. Inwiefern NordVPN mit Tesonet verstrickt ist, weiß ich nicht und interessiert mich für diesen Beitrag ehrlich gesagt auch nicht. Warum? Alle Karten auf den Tisch: Ich wurde von NordVPN eingeladen, den neuen Linux-Client auszuprobieren und habe dafür ein kostenloses Testkonto bekommen. Ich werde mich auf keine Schlammschlacht einlassen, noch mich dazu verleiten lassen, das Verwirrspiel mit den Anschuldigungen zu kommentieren! Ich habe mir einfach den Linux-Client […]

[9 Feb 2016 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Lumberyard – Amazon steigt in die Spiele-Entwicklung ein – Möglicherweise Linux-Unterstützung

Ich mach das relativ kurz, denn derzeit gibt es keine Linux-Unterstützung. Amazon steigt in die Entwicklung von Spielen ein und mit Lumberyard gibt es eine kostenlos zu benutzende Game Engine. Die Strategie umfasst dabei drei Teile. Lumberyard nennt sich die Game Engine, die aus CryEngine, Double Helix, and AWS besteht. Amazon GameLift ist eine Server-Komponente, die für die Skalierung zuständig ist, die viele moderne Spiele brauchen. Twitch-Unterstützung muss man nicht weiter erklären. Lumberyard ist das Herzstück Die interessantest Komponente ist natürlich […]

[1 Nov 2015 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Amazon stellt Verkauf von Chromecast und Apple TV ein

Ob das mal nicht stark nach Missbrauch der Marktmacht riecht, wenn Amazon sich einfach entscheidet, den Verkauf von Google Chromecast und Apple TV einzustellen. weil es sich um rivalisierende Streaming-Geräte handelt. Man argumentiert allerdings so, dass diese beiden Geräte kein Prime Video ausliefern können und man keine Geräte verkaufen möchte, die dem Kunden dies vermitteln könnte und dieser dann enttäuscht ist – klar, was auch sonst. Mit dem Missbrauch ist es wohl aber so, dass man sich nicht gerade mit […]

[22 Jun 2015 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Kodi nun via Google Play Store erhältlich – Amazon mit seltsamer Ausrede

Kodi (früher XBMC) gibt es auch für Android. Ich habe es zum Beispiel auf meiner OUYA installiert und es dient mir als sehr gutes Multimedaia Center. Auch auf dem Nexus 7 läuft es, muss aber via sogenanntem Sideloading installiert werden. Das bedeutet, ich muss die apk-Datei herunterladen, dem Nexus dann erlauben Pakete von Dritten installieren zu dürfen und dann Kodi eben installieren. Kodi in Google Play Künftig kannst Du Kodi auch via Google Play Store installieren. Das gilt allerdings nicht […]

[19 Dez 2014 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Ubuntu 15.04 Alpha 1 „Vivid Vervet“ ist testbereit

Es gibt eine erste Alpha-Version von Ubuntu 15.04, beziehungsweise von den offiziellen Abkömmlingen. Ubuntu selbst gibt es ja nicht mehr als Alpha-Varianten, sondern man muss die Daily Builds bemühen. Allerdings stehen mehr als genug andere Ubuntu-Derivate zur Verfügung, mit denen man übers Wochenende spielen kann. Ubuntu 15.04 Alpha 1 bringt Linux-Kernel 3.16 mit sich. Ubuntu 15.04 Alpha 1 – welche Abkömmlinge gibt es? Bei dieser Alpha-Version gibt Abbilder für Kubuntu, Lubuntu, Ubuntu GNOME,UbuntuKylin und Ubuntu Cloud. Die Entwickler weisen ausdrücklich […]

[9 Dez 2014 | 3 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Weihnachtszeit und Phishing: Amazon-Scam spricht mich mit Vor- und Nachname an

Alle Jahre wieder gilt auch für Cyberkriminelle, die das Phishing immer und immer wieder versuchen. Dieser Phishing-Versuch hat mich aber verblüfft. Die kennen meinen Namen. Verblüfft bin ich deswegen, weil ich die für Amazon genutzte E-Mail-Adresse eigentlich nicht an die große Glocke hänge und so auch kaum nutze. Somit stellt sich zunächst einmal die Frage, woher die Phishing-Typen meine E-Mail-Adresse inklusive Vor- und Nachname haben? Ein Glückstreffer wäre schon sehr unwahrscheinlich. Vielleicht hat aber jemand ein verseuchtes System, bei dem […]

[21 Mai 2014 | 3 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Amazon hat Patent erhalten, etwas vor einem weißen Hintergrund zu fotografieren?

Ein Patent, um ein Foto vor einem weißen Hintergrund zu machen? Ich musste mir nun mehrere Quellen nachlesen (angefangen und durchgehangelt via EFF/Electronic Frontier Foundation), nachdem ich einen kurzen Blick auf das Datum geworfen habe – nein, es ist nicht der erste April, ja es stimmt: Amazon hat ein Patent (US 8676045 B1) dafür erhalten. Das Patent selbst ist in einer sehr komplexen Sprache geschrieben und besagt im Prinzip: Mache Foto vor weißem Hintergrund. Man spricht über ISO, Brennweite, Blende […]

[11 Feb 2014 | 3 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Die endgültige Kapitulation vor Google? Nokia entwickelt angeblich ein Android-Smartphone

Das Wall Street Journal berichtet, dass Nokia angeblich ein Android-Smartphone entwickelt. Man beruft sich dabei auf Insider-Informationen. Bereits am 24. Februar, auf dem Mobile World Congress in Barcelona, soll das Gerät angeblich vorgestellt werden. Um Google nicht vollständig in die Hände zu spielen, sind angeblich einige von Google entwickelte Features oder Android-Apps aus dem Google Play Store nicht verfügbar. Stattdessen will man eigens entwickelte Dienste (Microsoft und Nokia) vorinstallieren. Dazu gehört auch der Karten-Dienst Here und der Musik-Streaming-Service MixRadio. Weiterhin ist […]

[14 Dez 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Calibre 1.15 bringt eigenen eBook-Editor mit sich

Das Changelog zu Calibre ist übersichtlich wie immer. Allerdings gibt es diesmal schon eine recht große Neuerung: Einen eBook-Editor. Dieser kann Dateien in den Formaten EPUB oder AZW3 (Kindle) editieren. Dazu brauchst Du lediglich ein entsprechendes Buch mit der rechten Maustaste anklicken und kannst dann editieren wählen. Liegt das Buch nicht in einem der Formate EPUB oder AZW3 vor, weist Dich die Software darauf hin. Konvertieren funktioniert ebenfalls über die rechte Maustaste. Der Editor bringt auch gleich eine Live-Vorschau mit […]

[10 Dez 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Xen veröffentlicht Cloud-Betriebssystem Mirage OS 1.0

Im Xen-Blog ist zu lesen, dass die Entwickler eine erste Version von Mirage OS zur Verfügung gestellt haben. Laut eigenen Angaben stecken in dem Projekt mehrere Jahre Arbeit und Testläufe. Den Installations-Hinweisen nach, wurde Mirage auf Arch Linux, Debian „Wheezy“, Ubuntu „Lucid / Raring“, CentOS 6.4 und MacOS X 10.7 / 10.8 getestet. Wer das Xen-Backend selbst kompilieren möchte, braucht einen 64-Bit-Linux-Host. 32-Bit ist derzeit nicht unterstützt. Die Entwickler erklären, was Mirage OS eigentlich ist. Viele Applikationen, die in der Cloud laufen, […]