Nextcloud 20.0.1 mit 60 Änderungen ist veröffentlicht

7 Kommentare Autor: Jürgen (jdo)

Es ist die erste Wartungs-Version für Nextcloud 20, das vor circa 3 Wochen das Licht der Welt erblickt hat. Nextcloud 20.0.1 bringt laut eigenen Angaben ungefähr 60 Änderungen mit sich. Unter anderem lädt sich das neue Dashboar schneller, schreiben die Entwickler. Wer bereits Nextcloud 20 im Einsatz hat, sollte problemlos aktualisieren können. Bei mir war das in meiner Test-Instanz der Fall.

Update auf Nextcloud 20.0.1 funktionierte problemlos

Update auf Nextcloud 20.0.1 funktionierte problemlos

Ich habe bereits getern aktualisiert und spiele meine Updates oder Upgrades normalerweise via Kommandozeile ein:

sudo -u www-data php /pfad/zu/nextcloud/updater/updater.phar

Die Entwickler weisen auch nochmals darauf hin, dass die Unterstützung für Nextcloud 17 eingestellt wurde. Wer diese Variante noch im Einsatz hat, sollte einen Upgrade-Plan machen. Wer Langzeitunterstützung dafür haben möchte, kann sich bei den Entwickler der Nextcloud melden und den Support kaufen. Das Team schreibt, dass laut Statistik weniger als 10 % weiterhin NC 17 einsetzen.

Für meine produktive Instanz habe ich das Upgrade auf Nextcloud 20 noch nicht angeboten bekommen. Da kam gestern ein Update auf Version 19.0.4. Fast 50 % der eingesetzten Server laufen derzeit mit Nextcloud 19.

Änderungen in Nextcloud 20.0.1

Die prominentesten Änderungen in der aktuellen Wartungs-Version sind ein schneller ladendes Dashboard.

Außerdem gibt es diverse Verbesserungen bei der Benutzerschnittstelle. Zum Beispiel werden die Steuerelemente des Video-Players nun korrekt in Firefox angezeigt.

Eine mögliche Sackgasse wurde ebenfalls bereinigt, die auftreten konnte, wenn viele Dateien in den Papierkorb verschoben wurden. Alle Änderungen findest Du im Changelog.

Den Server auf dem neuesten Stand zu halten, ist wichtig. Neben Verbesserungen werden oft auch Security-Lücken geschlossen. Vor einem Update ist ein Backup niemals eine schlechte Idee. Normalerweise sollte alles klappen, aber eine Datensicherung ist nie verkehrt.

Keine neuen Nachrichten gibt es hingegen für die verkorkste E2EE-Implementierung. Das war die Funktion, auf die ich mich eigentlich am meisten 2020 gefreut hatte. Sie hat zwar nicht direkt etwas mit der neuen Server-Version zu tun, ist aber völlig unverständlich weiterhin als stabil deklariert.

Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*.

Am schnellsten kaufst Du Kryptowährungen / Bitcoin über Coinbase*.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




NordVPN - günstig und ideal für Anfänger
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

7 Kommentare zu “Nextcloud 20.0.1 mit 60 Änderungen ist veröffentlicht”

  1. Didi sagt:

    Seit Version 20.0 hängt Nextcloud beim Update/Upgrade wieder häufiger im Wartungsmodus fest, so dass in der config.php der Eintrag

    'maintenance' => true,

    auf "false" gesetzt werden muss. Ich dachte, die hätten das endlich im Griff.

  2. Didi sagt:

    Ja. Leider gibt es für die Aktualisierung keinen Befehl für OCC.

  3. Didi sagt:

    Nein, leider nicht alles. Wenn Du den Befehl php occ eingibst, erhältst Du eine Befehlsübersicht. Für eine Aktualisierung ist nichts dabei. Siehe auch: https://docs.nextcloud.com/server/15/admin_manual/configuration_server/occ_command.html

  4. Didi sagt:

    Ich verwechselte das mit der fehlenden Möglichkeit, Kalenderdaten per OCC zu importieren. Bei über 7.000 Einträgen bekomme ich über die Weboberfläche einen Timeout, weshalb ich Kalender-App nicht nutzen kann.

Antworten

Air VPN - The air to breathe the real Internet