LibreOffice – nach Upgrade alle Symbole / Icons verschwunden – Symbolstil fehlt

4 August 2017 Ein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Es ist manchmal schon komisch, dass sich zwei Rechner mit eigentlich dem gleichen Betriebssystem unterschiedlich bei Upgrades verhalten. Bei der Aktualisierung von LibreOffice auf Version 5.4 via PPA, hat das auf einem Computer wunderbar geklappt und bei dem anderen fehlen plötzlich alle Symbole in den Menüleisten. Ich kann das Programm noch bedienen, aber ohne entsprechenden Symbolstil sieht das Programm nun so aus:

So macht LibreOffice irgendwie keinen Spaß

So macht LibreOffice irgendwie keinen Spaß

Das lässt sich normalerweise ändern, indem man den Symbolstil anpasst. Dazu klickst Du auf Extras -> Optionen -> Ansicht  und kannst dann den entsprechenden Symbolstil wählen.

Bei mir waren aber nur noch Helpimg und Human vorhanden. Während Human einige der Symbole zurückbrachte, bringt Helpimg den oben beschriebenen Effekt. Stellst Du Human ein, dann fehlt unter Calc zum Beispiel das Symbol für die Summe.

Summe ist kein Symbol

Summe ist kein Symbol

Wo ist denn der Symbolstil Sifr hin?

Vor einigen Versionen haben die Entwickler den monochromen Symbolstil Sifr eingeführt und der ist irgendwie gar nicht vorhanden. Aus irgendwelchen Gründen, sind meine verschiedenen Stile für die LibreOffice-Symbole nicht mehr installiert.

Das lässt sich schnell ändern. Unter Linux Mint 18.2 habe ich einfach folgenden Befehl auf der Kommandozeile ausgeführt:

sudo apt install libreoffice-style-sifr

Das hat gleich das Paket libreoffice-style-breeze mitinstalliert. Nun konnte ich unter Ansicht den Symbolstil Sifr auswählen und alle meine Symbole waren wieder vorhanden.

Es gibt übrigens noch ein paar zusätzliche Symbolstile für LibreOffice, die über die Repositories erreichbar sind. Du findest so heraus, welche Optionen verfügbar sind:

sudo apt search libreoffice-style

Das Ergebnis sieht wie folgt aus:

Verschiedene Symbolstile für LibreOffice

Verschiedene Symbolstile für LibreOffice

Warum meine Symbolstile plötzlich verschwunden waren, habe ich bisher nicht nachvollziehen können. Wie gesagt haben Updates auf zwei anderen Rechnern funktioniert und auf denen läuft ebenfalls Linux Mint 18.2. Der iMac mit Linux Mint hat ein Upgrade ohne Probleme überstanden. Auf meinem InfinityBook haben die Symbolstile gefehlt.

Symbolstil Sifr ist wieder verfügbar

Symbolstil Sifr ist wieder verfügbar

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
)
oder

Bitcoin-Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK

Ethereum-Adresse: 0x9cc684575721dc07b629ad5d81b43ab4b992e76e

Verge-Adresse: DJaJtZeW494xhnRJJt19Lnt2R5pz7zRp5A

Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!

 
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Ein Kommentar zu “LibreOffice – nach Upgrade alle Symbole / Icons verschwunden – Symbolstil fehlt”

  1. Klaus Peter Schmittgen sagt:

    Ich habe zwar das Paket nicht nachinstalliert, aber ich konnte nun die vorhandenen Symbolstile aktieren.

Antworten