LibreOffice 6.4.4 ist zum Download freigegeben – Linux, macOS, Windows

Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

The Document Foundation hat LibreOffice 6.4.4 ausgegeben. Es ist die 4. Wartungs-Version der Serie 6.4.x, die momentan als Fresh gilt. Laut eigenen Angaben bringt die neueste Version diverse Bugfixes mit sich und die Kompatibilität zu diversen Dokumenten wurde verbessert.

Wer genau wissen will, was sich geändert hat, kann die entsprechenden Changelogs durchstöbern (RC1, RC2).

Wer LibreOffice lieber konservativ nutzt, der sollte sich an den Still-Zweig halten, weil er als ausgereifter und stabiler gilt. Das ist derzeit LibreOffice 6.3.6.

LibreOffice 6.4.4 – Download

Wie immer gibt es die aktuelle Version für Linux, macOS und Windows. Du kannst die neueste Version aus dem Download-Bereich der Projektseite beziehen. Setzt Du Ubuntu oder Linux Mint ein, bekommst Du die aktuelle LibreOffice-Version auch via PPA. Ich möchte aber darauf hinweisen, dass es beim Upgrade von 6.3 auf 6.4 Probleme gegeben hat. Wer Linux Mint einsetzt, kann zur Sicherheit mit Timeshift einen Schnappschuss und bei Bedarf eine Rolle Rückwärts machen.

LibreOffice 6.4.4 ist da

LibreOffice 6.4.4 ist da

Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*.

Am schnellsten kaufst Du Kryptowährungen / Bitcoin über Coinbase*.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




NordVPN - günstig und ideal für Anfänger
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten

Air VPN - The air to breathe the real Internet